Agave Pilzkrankheiten - Tipps zur Behandlung von Anthracnose auf Agave Pflanzen



Anthracnose von Agaven ist eine schlechte Nachricht, um sicher zu sein. Die gute Nachricht ist jedoch, dass, obwohl der Pilz unansehnlich ist, Anthraknose auf Agavenpflanzen kein automatisches Todesurteil ist. Der Schlüssel ist, die Wachstumsbedingungen zu verbessern und die Pflanze so schnell wie möglich zu behandeln. Lesen Sie weiter, um zu lernen, Anthraknose von Agaven zu verhindern und zu kontrollieren.

Was ist Agave Anthracnose?

Wie bei anderen Agavenpilzerkrankungen tritt die Anthraknose von Agaven im Allgemeinen auf, wenn die Wachstumsbedingungen feucht und feucht sind. Dies mag auf die Stimmungen von Mutter Natur zurückzuführen sein, einschließlich spritzendem Regen, aber auch auf zu viel Schatten oder übermäßige Bewässerung, vor allem durch Sprinkleranlagen.

Das primäre Zeichen der Anthraknose von Agaven sind unschöne, eingesunkene Läsionen an der Krone und schwertähnlichen Blättern, oft mit einer sichtbaren, rotbraunen Sporenmasse. Die Krankheitsporen verbreiten sich von Pflanze zu Pflanze über Spritzwasser oder windgepeitschten Regen.

Agave Anthracnose Behandlung und Prävention

Wenn es um Anthraknose von Agaven geht, ist die Prävention definitiv das beste Mittel zur Kontrolle, da Fungizide nicht immer wirksam sind.

  • Pflanzen Sie Agaven in voller Sonne, immer in gut durchlässigen Böden.
  • Spülen Sie die Anlage mit Tropfbewässerung oder einem Tropfschlauch und vermeiden Sie Sprinkleranlagen. Wässern Sie niemals Overhead, wenn die Krankheit vorliegt.
  • Desinfizieren Sie Gartengeräte, indem Sie sie mit Isopropylalkohol oder einer Mischung aus 10 Teilen Wasser und einem Teil Haushaltsbleiche besprühen.
  • Wenn Sie auf dem Markt für neue Agavenpflanzen sind, suchen Sie nach gesunden, krankheitsresistenten Sorten. Lassen Sie einen großzügigen Abstand zwischen den Pflanzen, um eine ausreichende Luftzirkulation zu gewährleisten.

Ein Teil der Agaven-Anthraknose-Behandlung beinhaltet die sofortige Entfernung des Wachstums mit aktiven Läsionen. Zerstöre infizierte Pflanzenteile sorgfältig, um eine Ausbreitung der Krankheit zu vermeiden. Komposte nie kranke Pflanzenteile.

Wenden Sie Schwefelpulver oder Kupferspray wöchentlich an, beginnend im Frühling und fortlaufend alle paar Wochen während der Wachstumsperiode, aber nicht während des heißen Wetters. Alternativ kann Neemölspray, das alle paar Wochen angewendet wird, auch eine wirksame vorbeugende Maßnahme sein.

Sprühen Sie Agavenpflanzen und die umgebende Erde mit einem Breitbandfungizid bei nassem, feuchtem Wetter. Produkte, die Bacillus subtilis enthalten, sind für Bienen und andere nützliche Insekten nicht toxisch.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie Pflanzen kaufen, haben Sie wahrscheinlich Pflanzen-Tags gelesen, die Dinge wie "benötigt volle Sonne, braucht Halbschatten oder braucht gut entwässernden Boden" vorschlagen. Aber was ist gut entwässernden Boden? Das ist eine Frage, die viele meiner Kunden gestellt haben. Lesen Sie mehr, um zu erfahren, wie wichtig gut durchlässiger Boden ist und wie man einen gut durchlässigen Gartenboden zum Pflanzen bekommt. Was
Empfohlen
Lantana ist eine robuste Pflanze, die in hellem Sonnenlicht, Trockenheit und Hitze lebt. Lassen Sie sich von der Härte nicht täuschen, denn Lantana, in vielen hellen Farben erhältlich, ist sehr schön und sehr attraktiv für Schmetterlinge. Diese tropische Pflanze ist mehrjährig für den Anbau in USDA-Pflanzenhärtezonen 8 und darüber, wird aber in kühleren Klimazonen als einjähriges angebaut. Es funkti
Wenn Sie jemals asiatische Küche gekocht haben, besonders Thai, dann haben Sie eine gute Chance, dass Sie Zitronengras aus dem Lebensmittelgeschäft gekauft haben. Aber wussten Sie, dass, wenn Sie einmal Zitronengras gekauft haben, Sie es nie wieder kaufen sollten? Zitronengras ist eine dieser Wunderpflanzen: Es schmeckt gut, es riecht toll, und wenn man es schneidet, wächst die Pflanze gleich wieder. A
Die Gurkenmosaikkrankheit wurde erstmals in Nordamerika um 1900 berichtet und hat sich seitdem weltweit verbreitet. Gurkenmosaik ist nicht auf Gurken beschränkt. Während diese und andere Kürbisgewächse befallen werden können, greift das Gurkenmosaikvirus (CMV) regelmäßig eine große Vielfalt von Gartengemüse und Zierpflanzen sowie gewöhnliches Unkraut an. Es ist s
Willst du einen guten Weg, um all deine Essensreste optimal zu nutzen? Ziehen Sie in Erwägung, Pflanzen aus dem Müll zu ziehen. Es mag grob klingen, aber es ist eigentlich nicht. In der Tat macht Müll Pflanzen Spaß, einfach und wirtschaftlich. Lass uns mehr darüber lernen, wie man Pflanzen aus deinem Müll anbaut. Müll
Winterhärte ist immer ein Problem in jeder Zierpflanze für die Landschaft. Ziergräser für Zone 5 müssen Temperaturen standhalten, die bis zu -23 ° C sinken können, zusammen mit Eis und Schnee, die mit den Wintern dieser Region verbunden sind. Viele Gräser sind trockenheitstolerant und gedeihen in warmen bis gemäßigten Regionen, aber es gibt auch einige, vor allem einheimische Arten, die solche extremen Temperaturen überleben können. Die Suche
Ein interessanter Zitrusbaum ist die Zwerg-Ponderosa-Zitrone. Was macht es so interessant? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was eine Ponderosa Zitrone ist und alles über Ponderosa Zitronenanbau. Was ist eine Ponderosa Zitrone? Ponderosa Zitronen stammen von einem zufälligen Sämling, der in den 1880er Jahren entdeckt wurde und sind höchstwahrscheinlich eine Kreuzung aus einer Zitrone und einer Zitrone. Si