Keine Bohnen-Blumen: Wie man eine Bohnen-Pflanze erhält, um zu blühen



Bohnen sind mehr als eine musikalische Frucht im Garten; sie sind eine ausgezeichnete Pflanze für die ersten Zeit Gärtner, um Hände-on Erfahrung Gemüse zu bekommen. Normalerweise leicht zu halten, können Bohnen sehr frustrierend sein, wenn während ihrer kurzen Wachstumsperiode keine Bohnenblüten produziert werden. Wenn Ihre Bohnen nicht blühen, keine Panik, aber achten Sie auf diese häufigen Ursachen für das Versagen der Bohnenknospen.

Warum Bohnen nicht blühen

Bohnen, wie andere Fruchtpflanzen, erfordern genaue Bedingungen, um viele Blüten zu setzen. Knospen scheitern aus einer Reihe von Gründen, aber die Überdüngung ist ein häufiges Problem bei neuen Züchtern. Andere häufige Gründe für nicht blühende Bohnenpflanzen sind leicht korrigierbare Umweltbedingungen. Wenn Sie diese früh in der Saison fangen, können Sie noch eine anständige Ernte haben.

Stickstoffdünger stimuliert die Pflanzen, auf Kosten der Blumen viel Vegetation anzubauen. Bohnen sind Hülsenfrüchte wie Erbsen und können einen Teil ihres eigenen Stickstoffs aus der Luft entfernen. Wenn Bohnenpflanzen zu viel Stickstoff enthalten, bevor sie Blüten gesetzt haben, kann dies die Blütenproduktion komplett verhindern. Führen Sie immer einen Bodentest durch, bevor Sie Ihre Bohnen düngen.

Die Umgebungsbedingungen müssen für grüne Bohnen stimmen oder die Knospen werden spontan abbrechen. Warten Sie, grüne Bohnen zu pflanzen, bis die Bodentemperatur zwischen 60 und 75 F. (16-24 C) ist. Wählen Sie einen sonnigen Standort und gießen Sie Ihre Pflanzen gut. Die richtige Pflege reicht oft aus, um die Bohnenblüten zu stimulieren.

Das Alter ist ein Faktor, wenn keine Bohnenblüten das Problem sind. Im Gegensatz zu anderen Pflanzen, die während der frühen Vegetationsperiode kontinuierlich Blüten bilden, müssen die Bohnen in der Regel reifen, bevor sie blühen. Wenn Ihre Pflanzen noch jung sind, brauchen sie einfach mehr Zeit. Die meisten Bohnen brauchen nur etwa vier Wochen, um Früchte anzubauen. Wenn du mehr als einen Monat von den angegebenen Erntetagen deines Samenkapsels entfernt bist, sei geduldig.

Wie man eine Bohnenpflanze zum Blühen bringt

Wenn Sie sicher sind, dass Ihre Pflanzen alt genug sind, um zu blühen, überprüfen Sie den Rest der Umgebung, bevor Sie in Panik geraten. Erhält Ihre Pflanze genug Wasser und Sonne? Stecken Sie ein Sondenthermometer in den Boden, um zu sehen, wie hoch die Temperatur um die Wurzeln Ihrer Bohne ist; Wenn es noch nicht warm genug für die Blumenproduktion ist, kann der Zusatz einer Abdeckung aus PVC und Kunststoff den Boden ausreichend erwärmen, damit Blüten erscheinen können.

Ihr Bodentest kann auch die Antworten enthalten. Wenn Ihr Boden reich an Stickstoff ist, sollten Sie den Dünger zurückhalten und Ihre Pflanze gut wässern, um den überschüssigen Stickstoff aus dem Boden zu entfernen. Hinzufügen von Phosphor und Kalium zu armen Böden kann manchmal Blüten stimulieren, aber wie bei allen Dingen im Leben, tun Sie dies in Maßen. Bohnen gedeihen bei Nachlässigkeit, so dass zu viel Aufmerksamkeit zu vielen Blättern, aber keinen Bohnen führen kann.

Vorherige Artikel:
Cereus tetragonus stammt aus Nordamerika, ist aber nur für den Anbau außerhalb der USDA-Zonen 10 bis 11 geeignet. Der Feenkastenkaktus ist der farbenfrohe Name, unter dem die Pflanze vermarktet wird und verweist auf die zahlreichen vertikalen Stängel unterschiedlicher Höhe, die an Türme und Türmchen erinnern . Die
Empfohlen
Actinidia kolomikta ist eine winterharte Kiwi-Rebe, die wegen ihrer bunten Blätter als Tricolor-Kiwi-Pflanze bekannt ist. Auch als arktische Kiwi bekannt, ist es einer der robustesten der Kiwi-Reben, in der Lage, Wintertemperaturen so niedrig wie -40 F. (-4 C.) zu widerstehen, obwohl es nicht in der Saison nach einem extrem Obst oder Blume kalter Winter.
Molokhia ( Corchorus olitorius ) trägt mehrere Namen, darunter Jutemalve, Judenmalve und häufiger ägyptischen Spinat. Im Nahen Osten heimisch, ist es ein schmackhaftes, essbares Grün, das schnell und zuverlässig wächst und während der Wachstumsperiode immer wieder geschnitten werden kann. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege und Kultivierung von Molokhia-Pflanzen zu erfahren. Molokh
Die Bedeutung der Erhaltung von einheimischen und wilden Samenarten war nie höher als in der heutigen Welt. Agrargiganten erweitern ihre geschützten Sorten, die ursprüngliche und Erbspezies zu umfassen drohen. Das Sammeln und Lagern von Samenarten liefert eine konsistente Quelle von Pflanzenpopulationen, die durch verändertes Saatgut, Verlust von Lebensraum und Mangel an Diversität bedroht sein könnten. Die
In einer wachsenden Welt von Menschen mit immer kleiner werdendem Raum hat der Mikro-Container-Gartenbau eine schnell wachsende Nische gefunden. Gute Dinge kommen in kleinen Paketen, wie das Sprichwort sagt, und städtische Mikro Gartenarbeit ist keine Ausnahme. Also, was ist Micro-Gardening und was sind einige nützliche Micro-Garten-Tipps, um loszulegen?
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Erdbeere Begonie Pflanzen sind eine gute Wahl für den Indoor-Gärtner, der eine kompakte und schnell wachsende Zimmerpflanze will. Saxifraga stolonifera , auch Roving-Seemann oder Erdbeer-Geranie genannt, wächst und verändert sich schnell in einer Innenatmosphäre. Erd
Unter all den Insekten, die in Ihrem Garten Beute machen können, sind Blattläuse einige der häufigsten und auch einige der schlimmsten. Sie schädigen nicht nur Ihre Pflanze und verbreiten sich leicht, sie sind einfach eklig. Glücklicherweise ist die Bekämpfung von Blattläusen mit Pflanzen eine einfache und effektive Übung, die jeder tun kann. Lesen