Keine Bohnen-Blumen: Wie man eine Bohnen-Pflanze erhält, um zu blühen



Bohnen sind mehr als eine musikalische Frucht im Garten; sie sind eine ausgezeichnete Pflanze für die ersten Zeit Gärtner, um Hände-on Erfahrung Gemüse zu bekommen. Normalerweise leicht zu halten, können Bohnen sehr frustrierend sein, wenn während ihrer kurzen Wachstumsperiode keine Bohnenblüten produziert werden. Wenn Ihre Bohnen nicht blühen, keine Panik, aber achten Sie auf diese häufigen Ursachen für das Versagen der Bohnenknospen.

Warum Bohnen nicht blühen

Bohnen, wie andere Fruchtpflanzen, erfordern genaue Bedingungen, um viele Blüten zu setzen. Knospen scheitern aus einer Reihe von Gründen, aber die Überdüngung ist ein häufiges Problem bei neuen Züchtern. Andere häufige Gründe für nicht blühende Bohnenpflanzen sind leicht korrigierbare Umweltbedingungen. Wenn Sie diese früh in der Saison fangen, können Sie noch eine anständige Ernte haben.

Stickstoffdünger stimuliert die Pflanzen, auf Kosten der Blumen viel Vegetation anzubauen. Bohnen sind Hülsenfrüchte wie Erbsen und können einen Teil ihres eigenen Stickstoffs aus der Luft entfernen. Wenn Bohnenpflanzen zu viel Stickstoff enthalten, bevor sie Blüten gesetzt haben, kann dies die Blütenproduktion komplett verhindern. Führen Sie immer einen Bodentest durch, bevor Sie Ihre Bohnen düngen.

Die Umgebungsbedingungen müssen für grüne Bohnen stimmen oder die Knospen werden spontan abbrechen. Warten Sie, grüne Bohnen zu pflanzen, bis die Bodentemperatur zwischen 60 und 75 F. (16-24 C) ist. Wählen Sie einen sonnigen Standort und gießen Sie Ihre Pflanzen gut. Die richtige Pflege reicht oft aus, um die Bohnenblüten zu stimulieren.

Das Alter ist ein Faktor, wenn keine Bohnenblüten das Problem sind. Im Gegensatz zu anderen Pflanzen, die während der frühen Vegetationsperiode kontinuierlich Blüten bilden, müssen die Bohnen in der Regel reifen, bevor sie blühen. Wenn Ihre Pflanzen noch jung sind, brauchen sie einfach mehr Zeit. Die meisten Bohnen brauchen nur etwa vier Wochen, um Früchte anzubauen. Wenn du mehr als einen Monat von den angegebenen Erntetagen deines Samenkapsels entfernt bist, sei geduldig.

Wie man eine Bohnenpflanze zum Blühen bringt

Wenn Sie sicher sind, dass Ihre Pflanzen alt genug sind, um zu blühen, überprüfen Sie den Rest der Umgebung, bevor Sie in Panik geraten. Erhält Ihre Pflanze genug Wasser und Sonne? Stecken Sie ein Sondenthermometer in den Boden, um zu sehen, wie hoch die Temperatur um die Wurzeln Ihrer Bohne ist; Wenn es noch nicht warm genug für die Blumenproduktion ist, kann der Zusatz einer Abdeckung aus PVC und Kunststoff den Boden ausreichend erwärmen, damit Blüten erscheinen können.

Ihr Bodentest kann auch die Antworten enthalten. Wenn Ihr Boden reich an Stickstoff ist, sollten Sie den Dünger zurückhalten und Ihre Pflanze gut wässern, um den überschüssigen Stickstoff aus dem Boden zu entfernen. Hinzufügen von Phosphor und Kalium zu armen Böden kann manchmal Blüten stimulieren, aber wie bei allen Dingen im Leben, tun Sie dies in Maßen. Bohnen gedeihen bei Nachlässigkeit, so dass zu viel Aufmerksamkeit zu vielen Blättern, aber keinen Bohnen führen kann.

Vorherige Artikel:
Deck die Hallen mit Zweigen von Holly! Grün im Haus zu verwenden ist eine Urlaubstradition, die viele Jahrhunderte zurückreicht. Was wären die Ferien ohne einen Mistelzweig, eine anmutige Girlande aus Stechpalme und Efeu oder den Duft frischer Kiefer? Natürlich können Sie dieses Innendekor noch lange nach den Ferien nutzen. Las
Empfohlen
Nachdem Sie Ihren Gemüsegarten gepflanzt haben, warten Sie darauf, dass all Ihre harte Arbeit ins Spiel kommt. Die Fruchtbarkeit des Gartens ist definitiv eine Reflexion über den Gärtner. Daher fragen Sie sich vielleicht: "Wie halte ich Raupen aus meinem Garten?" Es gibt mehrere Möglichkeiten, Raupen zu verhindern. Na
Maiglöckchen-Wildblumen ( Podophyllum peltatum ) sind einzigartige, fruchttragende Pflanzen, die hauptsächlich in Wäldern wachsen, wo sie häufig einen dichten Teppich aus hellgrünem Laub bilden. Mayapfel-Pflanzen werden manchmal auch auf offenen Feldern gefunden. Wenn Sie in den Klimazonen 4 bis 8 der USDA-Pflanze leben, können Sie möglicherweise Maiglöckchen in Ihrem eigenen Garten anbauen. Lesen
Viele Hausbesitzer in Regionen, in denen Lyme-Borreliose verbreitet ist, kümmern sich um Zecken. Die Hirschzecke ( Ixodes scapularis ) ist die Art, die Lyme-Borreliose in den östlichen und zentralen Vereinigten Staaten überträgt, während die westliche Schwarzbeinige Zecke ( Ixodes pacificus ) Lyme-Borreliose in den westlichen Vereinigten Staaten überträgt. Ein B
Gärtner tun alles, um ihre Pflanzen glücklich und gesund zu halten, aber manchmal, egal was du tust, passen bestimmte Pflanzen einfach nicht zusammen. Pflanzen, die sich nicht mögen, können auf verschiedene Umweltbedürfnisse reagieren, könnten in direktem Wettbewerb miteinander um größere Ressourcen stehen oder Insekten anziehen, die dem anderen schwer schaden. Die Fe
Es gibt eine Reihe von Gründen, warum das Laub einer Zimmerpflanze braun werden kann. Warum werden Gebetsblätter braun? Gebetspflanzen mit braunen Spitzen können durch niedrige Luftfeuchtigkeit, unsachgemäße Bewässerung, überschüssigen Dünger oder sogar zu viel Sonne verursacht werden. Kulturelle Bedingungen sind leicht zu ändern und bald wird Ihre schöne Zimmerpflanze wieder in ihrem Glanz erstrahlen. Schau dir
Der schwarze Walnussbaum ( Juglans nigra ) ist ein beeindruckender Hartholzbaum, der in vielen Heimatlandschaften angebaut wird. Manchmal ist es als Schattenbaum gepflanzt und manchmal für die wunderbaren Nüsse, die es produziert. Wegen der Toxizität der schwarzen Walnüsse sind einige Pflanzen jedoch nicht gut, wenn sie um die schwarze Walnuss herum gepflanzt werden. Um