Mandelbaum-Handbestäubung: Wie man Mandeln mit der Hand bestäubt



Mandeln gehören zu den wertvollsten Bestäubungen. Jeden Februar werden rund 40 Milliarden Bienen in die Mandelplantagen in Kalifornien transportiert, um die weltweit größte Mandelernte zu produzieren. Mit dem Rückgang der Honigbienenpopulationen können sich die Mandelzüchter fragen: "Kann man Mandeln mit der Hand bestäuben?" Die Bestäubung von Mandelbäumen ist möglich, aber es ist ein langsamer Prozess, daher ist es nur eine kleine Möglichkeit.

Wie man Mandeln mit der Hand bestäubt

Wenn Mandelblüten im zeitigen Frühjahr geöffnet werden, sollten die Blüten so schnell wie möglich bestäubt werden, um einen guten Ertrag zu gewährleisten. Jede Mandelblüte hat viele Staubblätter (die männlichen Teile der Blüte) und einen Stempel (den weiblichen Teil der Blüte). Wenn die Blumen fertig sind, werden die gelben, staubigen Pollen auf den Staubbeuteln sichtbar sein, die nierenförmigen Strukturen an den Enden der Staubblätter.

Um eine Bestäubung zu erreichen, muss ein Pollenkorn auf der Narbe, der Oberfläche am Ende des Stempels, einer kompatiblen Blume zur Ruhe kommen. Die meisten Mandelsorten produzieren Blüten, die selbst nicht kompatibel sind. Aus genetischen Gründen kann Pollen von jedem Baum nicht effektiv Blüten am selben Baum bestäuben. Du brauchst zwei Bäume verschiedener Sorten. Stellen Sie vor der Pflanzung sicher, dass die beiden Sorten kompatibel sind und gleichzeitig blühen.

Um Mandeln zu bestäuben, übertragen Sie Pollen von Blüten auf einem Baum in ein Glas und bringen Sie die Pollen sofort zu einem anderen Baum. Verwenden Sie dann ein Stück Baumwolle oder einen Pinsel, um einen Teil der Pollen anzuheben und auf das Stigma eines anderen Baumes zu bürsten. Oder entfernen Sie mehrere mit Pollen beladene Blüten von einem Baum und berühren Sie die Pollen tragenden Antheren mit den Narben der Blüten am anderen Baum.

Die Bestäubung von Mandelbäumen ist einfacher, wenn Sie eine selbstfertile Sorte wie All-in-One, Tuono oder Independence® haben. In diesem Fall können Sie Pollen von einer Blüte auf eine andere Blume auf demselben Baum oder sogar von einer Antheren auf die Narbe innerhalb der gleichen Blume übertragen. Der Wind kann auch diesen Bäumen helfen, sich selbst zu bestäuben.

Alternativen zu Hand bestäubenden Mandelbäumen

Handbestäubung ist notwendig, wenn Bienen nicht verfügbar sind. Und die Bestäubung durch die Hand kann dazu führen, dass sich ein noch höherer Prozentsatz von Blüten zu reifen Nüssen entwickelt als die Bestäubung durch die Biene - wenn Sie also alle Blüten erreichen können.

Die Bestäubung durch die Hand ist jedoch sehr arbeitsintensiv und Sie haben möglicherweise Schwierigkeiten, Blumen im Baum zu erreichen. Wenn Sie mehr als ein paar Mandelbäume haben, ist das Mieten eines Bienenstocks der beste Weg, um die Bestäubung sicherzustellen. Ziehen Sie Hummeln und andere Wildbienen auf Ihr Grundstück, indem Sie eine Wasserquelle bereitstellen und andere bestäubte Blüten pflanzen.

Vermeiden Sie die Verwendung von Insektiziden auf Ihrem Grundstück, insbesondere während der Blütezeit der Mandeln, um Schädigungen der Bienen zu vermeiden.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie in USDA-Klimazone 5 leben, sind Sie es gewohnt, mit sehr kalten Wintern umzugehen. Als Ergebnis sind Gartenarbeit Entscheidungen begrenzt, aber vielleicht nicht so begrenzt wie Sie denken. Zum Beispiel gibt es mehrere Arten von kaltharten Kakteen, die Winter unter Null tolerieren. Möchten Sie mehr über Kakteen für Zone 5 erfahren? W
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Artilleriepflanzen ( Pilea serpyllacea ) bieten eine interessante Bodenbedeckungsoption für schattige Gärten in den wärmsten Südstaaten. Artilleriepflanzen können auch feines succulent-textured, grünes Laub für Behälter zur Verfügung stellen, weil die Blumen nicht auffällig sind. Artiller
Es gibt nichts frustrierenderes als einen Obstbaum, der nicht fruchtbar ist. Sie haben sich vorgestellt, saftige leckere Früchte zu essen, Marmeladen, Kuchen oder andere Delikatessen herzustellen. Jetzt sind Ihre Hoffnungen alle wegen einer unfruchtbaren Wendung der Ereignisse zerstört. Auch ich erlebte diese Frustration mit einer Quitte, die nicht fruchtbar ist.
Pfirsichzweigbohrer sind die Larven von grau aussehenden Motten. Sie beschädigen neues Wachstum, indem sie sich in die Zweige bohren, und später in der Saison bohren sie sich in die Frucht. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie diese schädlichen Schädlinge bekämpfen können. Was sind Pfirsich-Zweigbohrer? Verw
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Brunnengras ( Pennisetum ) ist ein Hügel bildendes Ziergras und ein Gartenliebling, da die Pflege von Brunnengras einfach ist. Die kaskadenartigen Blätter dieser Pflanze haben ein brunnenartiges Aussehen. Klumpenbildende Gräser wachsen in Hügeln oder Klumpen und sind daher ideal für viele Bereiche, ohne invasiv zu werden. Es
Fusariumwelke ist eine häufige Pilzkrankheit, die viele Arten von krautigen Pflanzen, einschließlich Bananenstauden, befällt. Auch bekannt als Panamakrankheit ist Fusariumwelke von Bananen schwer zu kontrollieren und schwere Infektionen sind oft tödlich. Die Krankheit hat Nutzpflanzen dezimiert und schätzungsweise 80 Prozent der weltweiten Bananenernte bedroht. Les
Sie sind gerade von einem unvergesslichen Urlaub nach Hawaii zurückgekehrt und möchten das Gefühl, in diesem tropischen Paradies zu sein, wiedererlangen. Eine lebhafte Erinnerung, die Sie haben, ist der berauschende Geruch und die Schönheit der Lei, die bei Ihrer Ankunft auf Ihren Nacken gesenkt wurde. Nu