Interessieren für Oxalis Pflanzen außerhalb: Wie man Oxalis im Garten wächst



Oxalis, auch bekannt als Kleeblatt oder Sauerampfer, ist eine beliebte Zimmerpflanze rund um den St. Patrick's Day Urlaub. Diese kleine Pflanze eignet sich auch für den Anbau im Freien mit minimaler Aufmerksamkeit, obwohl sie ein wenig Hilfe brauchen kann, um durch kalte Winter zu kommen. Lesen Sie weiter, um etwas über das Wachstum von Oxalis im Freien zu lernen.

Wie man Oxalis im Garten anbaut

Pflanze Oxalis, wo der Boden feucht und gut durchlässig ist, aber nie matschig. Leicht saurer Boden ist am besten. Darüber hinaus verbessern Sie die Bodenqualität und die Entwässerung, indem Sie vor dem Pflanzen etwas Dung oder Kompost eingraben.

Oxalis braucht jeden Tag ein paar Stunden Sonnenlicht, aber pflanzen Sie im Schatten des Nachmittags, wenn Sie in einem heißen Klima leben. Oxalis-Blätter können an heißen Nachmittagen welken, aber sie kehren gewöhnlich zurück, wenn die Temperatur am Abend sinkt. Denken Sie daran, dass Arten mit dunkleren Blättern mehr Sonnenlicht tolerieren.

Oxalis Außenpflege

Oxalis Pflanzenpflege in Gärten ist nicht zu anspruchsvoll Nuss kann Winterschutz in kälteren Klimazonen enthalten.

Stellen Sie genügend Wasser bereit, um den Boden gleichmäßig feucht zu halten. Achten Sie jedoch auf Überschwemmungen, da die Zwiebeln in feuchtem, durchnässtem Boden verfaulen werden. Auf der anderen Seite, vorsichtig sein, dass der Boden nicht vollständig trocken wird, besonders bei heißem Wetter.

Oxalis regelmäßig während der Wachstumsperiode mit einem flüssigen Dünger bei halber Stärke mischen.

Wenn Sie in einem wärmeren Klima leben, seien Sie nicht überrascht, wenn Ihre Pflanze im Spätsommer braun wird und ihre Blätter abwirft. Die Pflanze geht in eine Ruhephase. Wasser während dieser Zeit zurückhalten und fortsetzen, wenn neue Triebe im Frühling erscheinen.

Ergreifen Sie Maßnahmen, um Ihre Pflanze zu schützen, wenn Sie in einem kühlen Klima leben. Winterhärte variiert je nach Art, und einige, einschließlich lila Kleeblatt ( Oxalis triangularis ), tolerieren Winter in USDA Pflanze Härte Zone 6. Die meisten sind jedoch Frost-zart und nicht frostigen Wetter überleben.

Eine Option bei der Pflege von Oxalispflanzen im Winter ist es, sie vor dem Einfrieren der Temperaturen im Herbst aufzuhängen, um sie an einen sonnigen Standort zu bringen.

Sie können die Pflanzen auch in einen Topf geben und sie völlig schlummern lassen, was keine Bewässerung bedeutet. In einem kühlen, ungeheizten (aber nicht gefrierenden) Raum lagern. Bewege die Oxalispflanzen im Frühjahr an einen gut beleuchteten Ort, setze die Bewässerung fort und gehe dann wieder nach draußen, wenn alle Frostgefahr vorüber ist.

Alternativ können Sie die Zwiebeln graben und bis zum Frühling aufbewahren. Den überschüssigen Schmutz vorsichtig abbürsten und die Zwiebeln locker in eine Pappschachtel legen. Bringen Sie sie in das Haus, bis das Laub austrocknet, was etwa eine Woche dauert. Bewege die Zwiebeln in einen mit Sphagnum-Moos, Torfmoos oder Sägemehl gefüllten Behälter und lagere sie dort, wo es dunkel und kühl ist, aber nicht gefriert.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie ein Problem mit dem Welken und dem Braunwerden von Früchten haben, kann der Schuldige die gepunktete geflügelte Drosophila sein. Diese kleine Fruchtfliege kann eine Ernte ruinieren, aber wir haben die Antworten. Finden Sie die Informationen, die Sie in diesem Artikel über gefleckte geflügelte Drosophila Kontrolle benötigen. Was
Empfohlen
Epiphyllum sind epiphytische Kakteen, wie der Name vermuten lässt. Einige nennen sie Orchideenkaktus wegen ihrer großen hellen Blüten und Wuchsform. Epiphytische Pflanzen wachsen auf anderen Pflanzen, nicht parasitär, sondern als Wirte. Sie sind nicht winterhart und in der Regel nur als Zimmerpflanzen oder Gewächshausproben zu finden. Die
Wenn Sie die Weihnachtsfeiertage feiern, haben Sie möglicherweise eine kleine orange Frucht in der Spitze Ihres Strumpfes gefunden, der dort von Weihnachtsmann verlassen wird. Ansonsten sind Sie vielleicht mit diesem Zitrus kulturell vertraut oder einfach, weil Sie vom Handelsnamen "Cutie" im Supermarkt angezogen wurden.
Wüstenbewohner stehen im Wintergartenbau nicht vor den gleichen Hindernissen wie ihre nördlichen Landsleute. Gärtner in wärmeren Trockengebieten sollten eine verlängerte Vegetationsperiode nutzen. Es gibt zahlreiche Pflanzen für Winterwüstengärten, die bei etwas kühleren Temperaturen gedeihen werden. Pflege
Heute ist Neem-Öl ein so großer Trend in der biologischen und chemischen Gartenarbeit und scheint die perfekte Lösung für alles zu sein, was im Garten schiefgehen könnte. Neemöl stößt viele Gartenschädlinge ab und tötet sie wie: Milben Blattläuse Weiße Fliegen Schnecken Schnecken Nematoden Wollläuse Kohlwürmer Gnats Kakerlaken Fliegen Termiten Moskitos Rahmen Es dient auch als Fungizid und hilft Pflanzenviren und Krankheitserregern zu bekämpfen. Vielleicht de
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Crown Gall Krankheit ist wirklich ein harter Kunde in den Rosenbeeten und ein Herzbrecher zu behandeln, wenn es einen Lieblingsrosenbusch angreift. Es ist normalerweise besser, den infizierten Rosenbusch auszugraben und zu zerstören, sobald er diese bakterielle Infektion kontrahiert, als es zu versuchen und zu behandeln.
Einer der häufigsten jährlichen Charmeure ist Eisenkraut. Verbenas produzieren reichlich Samen und werden sich in idealen Klimazonen neu sezieren. Für diejenigen, die einen anhaltenden Frost bekommen, ist es jedoch am besten, Samen zu sparen und dann im Frühjahr zu säen. Es gibt einen Trick, um Verbena-Samen zu sammeln, so dass sie gerade reif sind, aber nicht aus den Schoten gelöst haben. Den