Nelkenbaum-Vermehrungstipps - Methoden zur Vermehrung von Gewürznelkenbäumen



Die Gewürz- und Heilpflanze Nelken werden aus tropischen immergrünen Nelken ( Syzygium aromaticum ) gewonnen. Unreife, ungeöffnete Blütenknospen werden aus Nelkenbäumen geerntet und getrocknet. Sobald getrocknet, wird die Samenhülse / Blütenknospe entfernt und die kleine unreife Samenhülse darin wird als Gewürz für Nahrungsmittel oder in pflanzlichen Heilmitteln verwendet. Während dieses Gewürz technisch der Samen der Pflanze ist, können Sie ein Glas Nelken im Supermarkt nicht kaufen und sie pflanzen, um einen eigenen Nelkenbaum zu züchten. Wenn Sie wissen möchten, wie man einen Nelkenbaum verbreitet, lesen Sie weiter für Methoden und Tipps zur Nelkenvermehrung.

Gewürznelken-Vermehrungs-Tipps

Gewürznelken wachsen in feuchten, tropischen Regionen. Sie erfordern konsistente Temperaturen von 70-85ºF (21-30ºC), die nicht unter 50ºF (10ºC) fallen. Nelkenbäume können in voller Sonne bis zum Halbschatten wachsen. Kommerziell werden sie in Regionen innerhalb von 10 Grad des Äquators angebaut, wo Begleitbäume wie Jacaranda und Mango ihnen etwas Schatten spenden können.

Gewöhnliche Nelkenbäume werden ungefähr 25 Fuß (8 m) groß, aber Hybridsorten werden normalerweise nur 15 Fuß (5 Fuß) groß. Mit regelmäßigen Trimmen, können Nelken auch in Töpfen im Haus oder auf der Terrasse, wie Ficus oder Zwerg Obstbäume angebaut werden.

Methoden zur Vermehrung von Gewürznelkenbäumen

Die gebräuchlichste Methode, Nelkenbäume zu vermehren, ist der Samen. Stecklinge können auch im Hochsommer genommen werden, obwohl dies nicht häufig getan wird. Unter den richtigen Bedingungen wachsen Nelkenbäume am besten aus der Samenvermehrung. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass ein Nelkenbaum, der aus Samen gepflanzt wurde, erst nach 5 bis 10 Jahren beginnt, Blüten zu bilden, und dass seine maximale Blüte erst im Alter von 15 bis 20 Jahren erreicht wird.

Es ist auch sehr wichtig zu beachten, dass ausgetrocknete Nelkensamen nicht lebensfähig sind und nicht keimen. Es wird empfohlen, Nelkensamen sofort oder innerhalb einer Woche nach der Ernte zu pflanzen. Samen, die nicht sofort gepflanzt werden, sollten in der Blütenknospe bleiben, bis sie gepflanzt werden können, damit sie feucht und lebensfähig bleiben.

Nelkensamen sollten leicht auf der Oberfläche einer feuchten, reichhaltigen Topfmischung verteilt werden. Begrabt die Samen nicht. Sie keimen direkt auf der Bodenoberfläche. Seed Tray oder Töpfe sollten dann abgedeckt werden, wird ein klarer Deckel oder durchsichtiger Kunststoff, um die richtige Feuchtigkeit und Feuchtigkeit zu erhalten.

Für die Keimung sollten die Tagestemperaturen konstant bei etwa 85ºF (30ºC) bleiben, wobei die Nachttemperaturen nicht niedriger als 60ºF (15ºC) sein sollten. Unter diesen Bedingungen sollte Samen in 6-8 Wochen keimen. Es ist wichtig, diese Bedingungen beizubehalten, bis die Sämlinge für die Transplantation bereit sind. Nelkenbaumsämlinge sollten nicht für mindestens 6 Monate verpflanzt werden.

Vorherige Artikel:
Altmodische Blumen, die von Gärtnern seit Generationen bevorzugt werden, sind Dianthus pflegeleichte Pflanzen, die wegen ihrer rauen Blüten und ihres süß-würzigen Duftes geschätzt werden. Wenn Sie sich fragen, was Sie mit Dianthus in Ihrem Garten pflanzen sollten, lesen Sie weiter für hilfreiche Tipps und Vorschläge. Compan
Empfohlen
Der Anbau von eigenem Mais ist im Sommer ein wahrer Genuss. Aber, wenn Sie Ihre Pflanzen nicht über die Keimlingsbühne bringen können, werden Sie keine Ernte bekommen. Krankheiten sind bei Mais, der im Garten angebaut wird, nicht üblich, aber es gibt einige Probleme, die kranke Zuckermaissetzlinge verursachen können. Pro
Fuchsien sind eine dramatische Ergänzung des Hauses, der Fensterkiste oder der Landschaft und erzeugen dekorative Blumen, die ihresgleichen suchen. Obwohl sie in der Regel winterhart sind, leiden Fuchsien unter einigen Problemen, einschließlich Fuchsienrost. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie Rost in Fuchsien zu kontrollieren und Ihre Pflanzen wieder gesund zu machen.
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende lila Leidenschaft Zimmerpflanzen ( Gynura aurantiaca ) bietet eine ungewöhnliche und attraktive Zimmerpflanze für den hell erleuchteten Innenbereich. Die junge lila Passionsblume hat samtige Blätter; dicke, dunkelviolette Haare auf einem grün gefärbten Blatt und eine Kaskadenform, die es perfekt für einen innen hängenden Korb macht. Purpl
Avocados sind eine Quelle von Vitaminen und Nährstoffen. Ihre Beliebtheit als Gewürz oder Verwendung in Salaten wird durch das sonnige Klima verstärkt, das durch ihre Anwesenheit auf der Speisekarte hervorgerufen wird. Das Pflanzen von Avocadobäumen im Freien ist für die meisten Gärtner der Vereinigten Staaten keine praktikable Option, da die Pflanze tropische bis subtropische Temperaturen und Frostempfindlichkeit bevorzugt. Sie
Trompetenrebe ist eine der anpassungsfähigsten Blütenpflanzen mit wenigen Problemen und kräftigem Wachstum. Die schönen Blumen sind ein Magnet für Schmetterlinge und Kolibris, und die Rebe ist ein ausgezeichneter Bildschirm und vertikale Attraktion. Trompetenrebenknospentropfen sind selten, können jedoch darauf hinweisen, dass die Pflanze gestresst ist oder ihre Position nicht mag. In d
Nepenthes, oft als Krugpflanzen bezeichnet, sind in tropischen Regionen in Südostasien, Indien, Madagaskar und Australien beheimatet. Sie haben ihren gemeinsamen Namen von den Schwellungen in den mittleren Adern der Blätter, die wie kleine Krüge aussehen. Nepenthes Krugpflanzen werden oft in kühleren Klimazonen als Zimmerpflanzen angebaut. We