Gelbe Rasenpflege: Gründe und Fixes für gelbe Rasen



Während des Sommers haben viele von uns unattraktive gelbe Rasenflächen. Dies ist auf unsere Bemühungen um den Schutz von Wasser zurückzuführen. Die Wasserpreise steigen im Sommer, und ein großer Teil des Landes ist in Dürre, so dass das Aufhängen von Wasser auf den Rasen sinnvoll ist. Es gibt auch andere Probleme, die einen Rasen verfärben können. Unter diesen sind Hundeurin, Schädlinge, Krankheit, Überbeanspruchung und Düngermengen. Aber weißt du, wie man einen gelben Rasen wieder grün macht? Lesen Sie weiter für einige Fixes für gelbe Rasen.

Gemeinsame gelbe Rasenprobleme

Gelbe Rasenprobleme könnten von einer Vielzahl von Bedingungen herrühren. Die häufigste ist Trockenheit, aber überschüssiger Stickstoff ist ein anderer. Dies ist am häufigsten Hundsurin, kann aber auch durch Überdüngung entstehen.

Stickstoff ist die erste Zahl in einem Düngerverhältnis. Es fördert das grüne Blattwachstum und ist ein notwendiger Nährstoff für einen gesunden Rasen. Zu viel Stickstoff kann jedoch dazu führen, dass ein Rasen gelb wird. Dies liegt daran, dass es Wurzeln verbrennt und den pH-Wert des Bodens verändert. Dies verursacht Probleme mit der Fähigkeit der Wurzeln, andere Nährstoffe und Wasser aufzunehmen. Immer tief im Dünger gießen.

In ähnlicher Weise hat Hundeurin einen hohen Stickstoffgehalt und verbrennt Flecken in den Rasen. Diese sind leicht als gelbe Flecken zu erkennen, die von grünem Gras umgeben sind. Dies liegt daran, dass die verdünnten Ränder des Urinbereichs tatsächlich das Gras füttern, aber das konzentrierte Zentrum verbrennt die Wurzeln. Trainiere Fido, um in einen anderen Bereich des Gartens zu gehen.

Ein weiterer möglicher Grund ist Hitze und Sonnenlicht. Übermäßig heißes Wetter und Bereiche, die den ganzen Tag der vollen Sonne ausgesetzt sind, trocknen schnell aus und die Hitze belastet den Rasen. Dies führt zu gelben Bereichen. Wenn Sie häufiger und tiefer gießen, wird das Problem normalerweise behoben.

Gelbe Rasenkrankheiten, Schädlinge und Mängel

Wenn Sie keinen Hund haben und häufig gießen, müssen Sie vielleicht auf Händen und Knien gehen, um den Schuldigen zu finden. Kleine Larven oder Insekten könnten auf Graswurzeln herumkauen und die Farbe beeinflussen oder es könnte eine Krankheit sein. Suchen Sie nach Mustern, wenn Sie feststellen, ob Sie irgendwelche gelben Rasenkrankheiten haben.

Verblaßtes, gelbes Rasengras kann auch von Krankheit oder Mangel herrühren. Ein Mangel an Stickstoff oder Eisen führt zum Verblassen des Grüns. Ein Bodentest kann anzeigen, ob es Mangelbereiche gibt, und Sie können sie dann mit einem Pflanzennahrungsmittel korrigieren.

Krankheiten sind in der Regel Pilz mit einigen der häufigsten Krankheiten, die sind:

  • Feenhafte Ringe
  • Schneeschimmel
  • Fusarium
  • Schmutz

Bekämpfung mit einem guten Fungizid im Frühling und mit guter kultureller gelber Rasenpflege. Dazu gehört das regelmäßige Bewässern, Bedecken und Belüften, das richtige Mähen und das Futter im Frühjahr und im Frühsommer.

Wenn du das Problem immer noch nicht finden kannst, nimm eine Lupe und leg dich ins Gras. Teilt die Klingen und sucht im Reet nach Larven und Insekten. Eine beliebige Anzahl von Insektenlarven frisst möglicherweise die Wurzeln des Grases. Erwachsene Insekten sind normalerweise nicht das Problem, also müssen Sie zu den Larven kommen, wenn sie jung sind. Sobald Sie den Schuldigen identifiziert haben, verwenden Sie ein Insektizid, das für diesen Schädling formuliert wurde.

Fixes für gelbe Rasen

Nachdem Sie herausgefunden haben, warum Ihr Rasen verblasst ist, ist es Zeit herauszufinden, wie man einen gelben Rasen wieder grün macht. Der einfachste Weg ist, dem Rasen eine gute Pflege zu geben und die Vitalität und Gesundheit des Rasengrases zu verbessern, so dass er die Kraft hat, gegen jegliche Schädlings- oder Krankheitsprobleme zu kämpfen.

  • Bäume ausdünnen, damit viel Sonnenlicht in den Bereich gelangen kann.
  • Pflegen Sie einen scharfen Rasenmäher und mähen Sie nur, wenn das Gras trocken ist.
  • Verbessern Sie die Drainage im Rasen und belüften Sie, um die Luftzirkulation zu den Wurzeln zu erhöhen.
  • Überschüssiges Grasschnittgut auffangen, das Schädlinge und Krankheiten beherbergen kann. Das gleiche gilt für abgefallene Blätter.
  • Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt der Pflege des gelben Rasens ist es, tief, aber selten, am Morgen zu gießen, wenn die Blattblätter Zeit zum Trocknen haben.
  • Düngen Sie wie empfohlen und achten Sie auf Unkrautbekämpfer, die Ressourcen vom Rasen saugen können.

Vorherige Artikel:
Die Idee der Kartoffel-Bonsai "Baum" begann als ein augenzwinkernder Gag, der sich zu einem unterhaltsamen und interessanten Projekt für Erwachsene und Kinder entwickelt hat. Der Kartoffel-Bonsai-Anbau kann Kindern zeigen, wie Knollen wachsen, und Kindern helfen, die Grundlagen der Verantwortung und der Geduld zu erlernen, die erforderlich sind, um Pflanzen anzubauen.
Empfohlen
Ist Flieder ein Baum oder ein Strauch? Es kommt auf die Vielfalt an. Strauch-Flieder und Busch-Flieder sind kurz und kompakt. Baum Flieder sind kniffliger. Die klassische Definition eines Baumes ist, dass er über 13 Fuß hoch ist und einen einzigen Stamm hat. Baum-Flieder können bis zu 25 Fuß hoch werden und haben ein Baum-ähnliches Aussehen, aber ihre vielen Stämme neigen dazu, sie als Büsche klassifiziert werden. Sie s
Ein gepflegter Rasen lässt Ihr Haus ordentlich aussehen, aber ist es die ganze Arbeit wert? Und was ist mit diesen heißen Klimaten? Niemand genießt es, Rasen zu verwalten, wenn es heiß und stickig ist. Es gibt jedoch Alternativen zu Gras, die helfen können. In diesem Artikel finden Sie einige Alternativen zu warmen Grasbereichen. Ras
Die Baumwollwurzelfäule von Okra, auch bekannt als Texaswurzelfäule, Ozoniumwurzelfäule oder Phymatotrichum-Wurzelfäule, ist eine bösartige Pilzkrankheit, die mindestens 2.000 Arten von Laubpflanzen angreift, einschließlich Erdnüsse, Luzerne, Baumwolle und Okra. Der Pilz, der Texas-Wurzelfäule verursacht, befällt auch Obst-, Nuss- und Schattenbäume sowie viele Ziersträucher. Die Krank
Mit milderen Wintern und einer längeren Vegetationsperiode gedeihen viele Pflanzen in Zone 6. Wenn Sie ein Blumenbeet in Zone 6 planen, haben Sie Glück, denn es gibt Hunderte von winterharten Blütenpflanzen für Zone 6. Während ein richtig gestaltetes Blumenbeet kann auch aus Zierbäumen und Sträuchern bestehen, der Schwerpunkt dieses Artikels sind Einjährige und Stauden für Gärten der Zone 6. Wachsend
Es gibt über zwanzig Arten von Alpenveilchengewächsen, die wegen ihrer Blüten, ihrer dekorativen Blätter und ihres geringen Lichtbedarfs angebaut werden. Blumenzwiebelpflanzen, die oft als blühende Zimmerpflanzen verkauft werden, können auch im Freien als Stauden in vielen Klimazonen angebaut werden. Währ
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Vergessen Sie bei der Planung oder Ergänzung des Schmetterlingsgartens nicht, scharlachroten Salbei zu wachsen. Dieser zuverlässige, langanhaltende Hügel aus roten Röhrenblüten zieht zu Dutzenden Schmetterlinge und Kolibris an. Die