Eingemachte Mesquite Bäume: Tipps für wachsende Mesquite in einem Container



Mesquite-Bäume sind robuste Wüstenbewohner, die für ihren rauchigen Barbecue-Geschmack berühmt sind. Sie sind sehr schön und zuverlässig in trockenen, wüstenartigen Klimazonen. Aber können Mesquite-Bäume in Containern wachsen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob das Wachstum von Mesquite in einem Container möglich ist.

Können Mesquite-Bäume in Containern wachsen?

Die kurze Antwort ist: nicht wirklich. Einer der Hauptgründe, warum diese Bäume in der Wüste überleben können, ist ihr extrem tiefes Wurzelsystem mit einer besonders langen und schnell wachsenden Pfahlwurzel. Wenn es erlaubt wird, eine beliebige Größe in einem Topf zu erreichen, werden die Wurzeln von in Containern gewachsenen Mesquite-Bäumen beginnen, um sich herum zu wachsen und den Baum schließlich zu erwürgen.

Wachsendes Mesquite in einem Behälter

Wenn Sie einen ausreichend tiefen Behälter (mindestens 15 Gallonen) haben, ist es möglich, einen Mesquite Baum in einem Topf für ein paar Jahre zu halten. Schließlich werden sie normalerweise von Baumschulen verkauft. Besonders wenn Sie einen Mesquite-Baum aus Samen anbauen, ist es möglich, ihn in den ersten Jahren seines Lebens in einem Container zu halten, wenn er sich etabliert.

Es ist jedoch wichtig, es schnell in einen sehr großen Behälter zu bekommen, da es besonders früh eine lange Pfahlwurzel ablegt. Der Baum wird nicht so groß oder so kräftig wie im Boden wachsen, aber er wird für einige Zeit gesund bleiben.

Ein Mesquite in einem Container bis zur Reife anzubauen, ist jedoch nicht wirklich machbar. Es muss irgendwann ausgepflanzt werden, sonst läuft es Gefahr, komplett wurzelnd und sterbend zu werden.

Vorherige Artikel:
Granatäpfel kommen aus dem fernöstlichen Mittelmeer, so wie Sie es erwarten, schätzen sie viel Sonne. Während einige Sorten Temperaturen von bis zu -12 ° C widerstehen können, sollten Sie Granatapfelbäume im Winter schützen. Wie gehst du über überwintern Granatapfelbäume? Granatapfel-Winterpflege Dichte, buschige Laubpflanzen, Granatäpfel ( Punica granatum ) können bis zu 20 Fuß hoch werden, können aber auch als kleiner Baum trainiert werden. Granatäpfel p
Empfohlen
Dame's Rakete, auch bekannt als süße Rakete im Garten, ist eine attraktive Blume mit einem herrlich süßen Duft. Die Pflanze, die als giftiges Unkraut gilt, ist der Kultivierung entkommen und hat wilde Gebiete heimgesucht und heimische Arten verdrängt. Es verhält sich auch im Garten schlecht, und es ist schwer auszurotten, wenn es erst einmal Fuß gefasst hat. Lesen
Kojotenbusch findet sich am wahrscheinlichsten in Küsten- und Tieflandzonen. Der wissenschaftliche Name dafür ist Baccharis pilularis , aber der Busch wird auch Chaparral Ginster genannt. Der Busch ist ein wichtiger Teil der chaparralen Umgebung und bietet Nahrung, Schutz und Erosionsschutz in einem Buschland mit wenigen großen Bäumen. Di
Obwohl japanische Knöterich-Pflanze wie Bambus aussieht (und manchmal als amerikanischer Bambus, japanischer Bambus oder mexikanischer Bambus bezeichnet wird), ist es kein Bambus. Aber obwohl es kein echter Bambus ist, wirkt es immer noch wie Bambus. Japanischer Knöterich kann sehr invasiv sein. Es ist auch wie Bambus, dass die Kontrollmethoden für japanische Knöterich fast die gleichen sind wie für die Kontrolle von Bambus. Wen
Wenige Dinge sind für den Hausgärtner frustrierender, als in den Garten zu gehen und einen vorher gesunden Sämling zu finden, der auf der Seite liegt und buchstäblich am Boden abgeschnitten ist. Während es scheint, ein Marodeur mit einer Schere zu sein, die diesen Schaden verursachte, ist dies nicht der Fall. Was
Viele von uns haben von den Vorteilen der Verwendung von Essig in Gärten, hauptsächlich als Herbizid, gehört. Aber wie effektiv ist Essig und wofür kann er sonst noch verwendet werden? Lass uns mehr darüber erfahren, wie man Essig im Garten verwendet. Mit Essig in Gärten Es wurde gesagt, dass einer der Vorteile von Essig im Garten als Düngemittel ist. Nee.
In der einen oder anderen Form haben sich die meisten Pflanzenbesitzer zu einem gewissen Zeitpunkt mit Sphagnum-Moos beschäftigt. Im Frühjahr, wenn es Zeit ist, den Garten zu pflanzen, fliegen Ballen oder Beutel mit Torfmoos aus den Regalen der Gartencenter. Diese beliebte Bodenverbesserung ist leicht und kostengünstig. W