Aloe Water Needs - Bewässerung Eine Aloe Vera Pflanze Der richtige Weg



Aloe Pflanzen sind Sukkulenten, die meist als trockenheitstolerante Pflanzen gelten. Sie benötigen jedoch Wasser, genau wie jede andere Pflanze, aber was braucht Aloe Wasser? Aloe Sukkulenten sind gesünder und haben das beste Aussehen, wenn sie leicht feucht gehalten werden. Wenn das eine verwirrende Empfehlung ist, lesen Sie weiter für Tipps, wie man eine Aloe wässert.

Anzeichen für übermäßige oder unzureichende Aloe Bewässerung

Übermäßige Aloe Pflanze Bewässerung kann dazu führen, dass es verrotten, oft tötet diese schönen und nützlichen Sukkulenten. Eine Aloe zu tränken kann schwierig sein, weil sie mit zu viel Wasser leiden, aber zu wenig schrumpfen und sterben können. In Abwesenheit eines Feuchtigkeitsmessers kann das Ausfüllen der richtigen Menge schwierig sein. Um diese ruhmreichen, schwertähnlichen Blätter dick und gesund zu halten und gleichzeitig Wurzelschäden zu vermeiden, ist ein praktischer Ansatz erforderlich.

Perfekte Bewässerungstechniken beginnen mit einem gut drainierenden Medium. Eine gekaufte Sukkulentenmischung funktioniert gut oder Kakteenerde mit etwas gemahlenem Boden ist ebenfalls ausreichend. Stellen Sie sicher, dass die Entwässerungslöcher in jedem Behälter offen und reichlich vorhanden sind. Vielleicht möchten Sie auch kleine Kieselsteine ​​oder Kieselsteine ​​in den unteren 2 Zoll (5 cm) des Behälters legen, besonders wenn der Topf groß ist.

Eine Aloe, die zu viel Wasser bekommt, kann welken und verdunkeln. Blister-Zellen in den Blättern sind ein Zeichen von Ödemen, bei denen zu viel Wasser absorbiert wurde. Schimmelpilze im Boden und eine Erweichung der Stängel deuten ebenfalls auf zu viel Feuchtigkeit hin.

Zu trockene Pflanzenblätter verwelken und verziehen sich. Diese Pflanzen speichern Wasser in ihren Blättern und zu wenig Feuchtigkeit verursacht dieses Symptom. Etwas Vergilbung kann auch auftreten und zeigt an, dass es Zeit ist zu gießen.

Aloe Wasser braucht

Aloe Vera Bewässerung sollte regelmäßig genug sein, um Schrumpfung zu verhindern und das Wachstum zu fördern, aber nicht so häufig, dass Sie die Pflanze ertränken. In der Wachstumssaison, in der Regel Frühling und Sommer bis Frühherbst, müssen diese Sukkulenten mäßig feucht gehalten werden. Im Winter sollte der Bewässerungsplan jedoch halbiert werden.

Aloen können Dürreperioden aushalten, wenn sie etabliert sind, aber junge Pflanzen brauchen häufigere Bewässerung, um ihnen zu helfen, Wurzelsysteme aufzubauen, und können durch zu trockene Bedingungen stark geschädigt werden. Im Durchschnitt ist das Gießen einer Aloe einmal pro Woche ausreichend, aber wenn Pflanzen extremem Sonnenlicht und Hitze ausgesetzt sind, ist ein Berührungstest notwendig.

Dies ist der einfachste Weg zu sagen, ob der Boden zu trocken ist. Stecken Sie einfach Ihren Finger bis zum zweiten Fingerknöchel in den Boden. Wenn es trocken ist, gießen Sie die Pflanze. Wenn es noch feucht ist, warten Sie ein paar Tage. Überprüfen Sie auch die Bewässerungslöcher, um zu sehen, ob der Boden Brei ist und zu viel Feuchtigkeit speichert.

Wie man eine Aloe wässert

Aloe Vera Bewässerung sollte tief und selten sein. Das tiefe Gießen einer Aloe erlaubt auch das Auslaugen von Salzen aus dem Boden. Sukkulenten können empfindlich auf die Mineralien und Chemikalien in kommunalen Wasserversorgungen reagieren. Wenn Ihre Aloe pikant wirkt, verwenden Sie beim Spülen gefiltertes oder destilliertes Wasser.

Fügen Sie einmal im Monat einen verdünnten Flüssigdünger hinzu, jedoch nur während der Wachstumsperiode.

Wenn Ihre Pflanze übergossen wurde, ziehen Sie sie aus dem Boden und legen Sie sie zum Trocknen aus. Die Wurzeln müssen auf irgendwelche Anzeichen von Pilzkrankheit überprüft und getrimmt werden, wenn irgendwelche entdeckt werden. Innerhalb weniger Tage in frische, trockene Erde einpflanzen und eine Woche lang nicht gießen.

Dies sind praktisch narrensichere Pflanzen, die die meisten Bewässerungsfehler überstehen können.

Vorherige Artikel:
Es gibt verschiedene Gründe, eigenes Obst und Gemüse anzubauen. Ein Grund, eigene Produkte anzubauen, ist Geld zu sparen. Die meisten von uns bauen normalerweise nur einjähriges Gemüse an, das am Ende der Saison stirbt und im nächsten Jahr neu gepflanzt werden muss. Wenn Sie mehr ausdauernde Gemüsepflanzen anbauen würden, könnten Sie noch mehr Geld sparen und gleichzeitig Ihr vegetarisches Repertoire erweitern. Was si
Empfohlen
Cherokee Purple Erbstück Tomaten sind ziemlich seltsam aussehende Tomaten mit einer abgeflachten, kugelähnlichen Form und rosa-rote Haut und Andeutungen von grün und lila. Das Fleisch hat eine satte rote Farbe und der Geschmack ist köstlich - sowohl süß als auch herb. Interessiert an wachsenden Cherokee Purple Tomaten? Lese
Mosaic Virus infiziert die meisten Kreuzblütler einschließlich Chinakohl, Senf, Rettich und Rüben. Das Mosaikvirus in Rüben wird als eines der am weitesten verbreiteten und schädlichsten Viren angesehen, die das Getreide infizieren. Wie wird Mosaikvirus von Rübe übertragen? Was sind die Symptome von Rüben mit Mosaikvirus und wie kann Rübenmosaikvirus kontrolliert werden? Symptom
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In Dürreperioden und als wassersparende Maßnahme werde ich oft Feuchtemessungen an den Rosenbüschen durchführen, wenn meine Aufzeichnungen zeigen, dass es Zeit ist, sie wieder zu gießen. Ich drücke die Wasserzähler-Sonde an drei verschiedenen Stellen in den Boden um jede Rose herum, um zu sehen, wie hoch die Feuchtigkeitswerte der Böden sind. Wie vi
Selbst die besten Gärtner finden vielleicht eine saftige Pflanze, die plötzlich auf ihnen stirbt. Während dies sicherlich beunruhigend ist, ist es in einigen Fällen völlig natürlich und hat durch keinen Mangel an Aufmerksamkeit stattgefunden. Die Pflanze könnte monocarpic sein. Was sind monokulare Sukkulenten? Lesen
In der heutigen umweltbewussten Welt suchen einige Menschen nach einer Alternative zum traditionellen Rasen und fragen sich, ob sie Weißklee als Grasersatz verwenden können. Es ist möglich, einen Weißklee-Rasen anzubauen, aber es gibt einige Dinge, die man beachten sollte, bevor man den Kopf zuerst in einen Weißklee-Garten bringt. Wer
Pflanzen sind so lebendig wie wir und haben physische Eigenschaften, die ihnen helfen, so zu leben, wie es Menschen und Tiere tun. Stomata sind einige der wichtigeren Attribute, die eine Pflanze haben kann. Was sind Stomata? Sie wirken im Wesentlichen wie winzige Münder und helfen einer Pflanze beim Atmen.