Amaryllis-Belladonna-Blumen: Tipps für wachsende Amaryllis-Lilien



Wenn Sie an Amaryllis-Belladonna-Blüten interessiert sind, die auch als Amaryllis-Lilien bekannt sind, ist Ihre Neugier berechtigt. Dies ist definitiv eine einzigartige, interessante Pflanze. Verwechsle Amaryllis-Belladonna-Blumen nicht mit ihrer zähen Cousine, auch Amaryllis genannt, die während der Ferienzeit drinnen blüht - gleiche Pflanzenfamilie, andere Gattung. Lesen Sie weiter für mehr Amaryllis Pflanze Info und Amaryllis Blume Fakten.

Amaryllis Pflanze Info

Amaryllis Belladonna ist eine erstaunliche Pflanze, die im Herbst und Winter kräftige, struppige Blätter bildet. Das prächtige Laubwerk stirbt im Frühsommer ab und nach sechs Wochen treten nackte Stängel auf - eine überraschende Entwicklung, denn die blattlosen Stängel scheinen direkt aus dem Boden zu wachsen. Diese nackten Stängel sind der Grund, warum die Pflanze oft als "nackte Dame" bekannt ist. Sie wird auch als "Überraschungslilie" bezeichnet, da sie scheinbar aus dem Nichts auftaucht.

Jeder Stängel ist mit einer Gruppe von bis zu 12 duftenden, trompetenförmigen Blüten in rosaroten Farbtönen bedeckt.

Amaryllis Belladonna ist in Südafrika beheimatet, hat sich aber entlang der kalifornischen Küste eingebürgert. Es ist definitiv eine Pflanze, die auf Vernachlässigung gedeiht.

Wachsende Amaryllis-Lilien

Amaryllis belladonna führt am besten in Klimaten mit warmen, trockenen Sommern. Ein Standort mit einer geschützten Südlage ist ideal. Pflanzen Sie die Zwiebeln in gut durchlässiger Erde, ungefähr 6 bis 12 Zoll auseinander.

Setzen Sie die Zwiebeln direkt unter der Oberfläche des Bodens, wenn Sie in einem kalten Winterklima leben. Wenn Sie in einem Klima leben, in dem die Temperatur über 15 ° C (-9 ° C) bleibt, pflanzen Sie die Zwiebeln so, dass die Oberseiten auf Höhe der Bodenoberfläche oder leicht darüber liegen. Für spektakuläre Wirkung, Pflanzen Amaryllis Belladonna Zwiebeln in Gruppen von drei oder mehr.

Pflege von Amaryllis Belladonna

Pflege von Amaryllis Belladonna ist so einfach wie es nur geht. Die Pflanze erhält die notwendige Feuchtigkeit aus dem Winterregen, aber wenn der Winter trocken ist, profitieren die Zwiebeln von gelegentlicher Bewässerung.

Ärgere dich nicht mit Dünger; es ist nicht notwendig.

Teilen Sie Amaryllis-Lilien nur, wenn es absolut notwendig ist. Die Pflanze mag den Wandel nicht und kann reagieren, indem sie sich weigert, mehrere Jahre lang zu blühen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Biber sind mit kräftigen Kiefern ausgestattet, die in der Lage sind, große Bäume mühelos zu fällen. Obwohl Biber in erster Linie als umweltfreundlich eingestuft werden, können sie manchmal zu lästigen Haustieren werden, die die Pflanzen verwüsten und in der Nähe liegende Bäume beschädigen. Wenn die
Empfohlen
Superpflanze oder invasives Gras? Die Moskito-Farn-Pflanze wurde beide genannt. Was ist ein Moskito-Farn? Im Folgenden werden einige faszinierende Fakten über Moskitofarne aufgedeckt und Sie können Richter werden. Was ist ein Moskito-Farn? Der in Kalifornien beheimatete Moskito-Farn, Azolla filculoides oder nur Azolla, wird aufgrund seines Lebensraumes so genannt.
Kochbananen sind unansehnliche Rasenpflanzen, die in verdichteten Böden und vernachlässigten Rasen gedeihen. Wegerich-Unkraut-Behandlung besteht darin, die Pflanzen fleißig auszugraben, wie sie erscheinen, und die Pflanzen mit Herbiziden zu behandeln. Da Unkraut plantain in schlecht etablierten Rasen gedeiht, ist die beste Vorbeugung ein gesunder Rasen. L
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie nach langanhaltenden Blüten suchen, die während der heißesten Tage der Sommerhitze funktionieren, sollten Sie die Verbene ( Verbena officinalis ) pflanzen. Das Einpflanzen von Eisenkraut, ob einjährige oder mehrjährige Art, sorgt für Sommerblumen, wenn es im sonnigsten und möglicherweise trockensten Bereich des Gartens gepflanzt wird. Wenn
Invasive Pflanzen sind nicht-einheimische Arten, die sich wahrscheinlich aggressiv ausbreiten, einheimische Pflanzen verdrängen und schwere Umwelt- oder wirtschaftliche Schäden verursachen. Invasive Pflanzen werden auf verschiedene Arten verbreitet, unter anderem über Wasser, Wind und Vögel. Viele wurden von Einwanderern, die eine geliebte Pflanze aus ihrer Heimat mitbringen wollten, sehr unschuldig nach Nordamerika gebracht. In
Wenn Sie darüber nachdenken, was Sie in Ihrem Garten pflanzen, umgestalten oder die heimische Landschaft erweitern möchten, denken Sie vielleicht über eine Anzahl von mehrjährigen Gartenpflanzen nach. Was ist dann eine Staude und welche anderen mehrjährigen Pflanzentatsachen können Ihre Entscheidung beeinflussen? Defi
Pferdeschwanzpalmen sind wirklich interessante Zimmerpflanzen mit ihrem stacheligen Puff aus schlanken Blättern, die einen ausgesprochenen Elefantenhautstamm bedecken. Sie sind jedoch keine echten Palmen, also kannst du Pferdeschwanzpalmen trimmen? Lesen Sie weiter für die Antwort auf, wie man Pferdeschwanz Palme beschneiden und die Chancen, dass es von schweren Top-Schäden zurückkommen wird. Pf