Lila Büsche: Lila aus Stecklingen wachsen



Flieder sind altmodische Favoriten in Klimazonen mit kalten Wintern, geschätzt für ihre duftenden Cluster von extravaganten Frühlingsblüten. Je nach Sorte sind Flieder in den Farben lila, violett, pink, blau, magenta, weiß und natürlich - lila erhältlich. Um noch mehr von diesen großartigen Pflanzen zu genießen, können Sie Ihre Hand versuchen, um lila Stecklinge zu pflücken. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Wachsende Flieder von Stecklingen

Das Vermehren von Fliederbüschen aus Stecklingen ist schwierig, aber definitiv nicht unmöglich. Nehmen Sie im späten Frühjahr oder frühen Sommer Stecklinge von Fliedersträuchern von zarten Neuwüchsen. Älteres Wachstum ist weniger wahrscheinlich. Nehmen Sie mehrere Stecklinge, um Ihre Erfolgschancen zu erhöhen.

Nehmen Sie am Morgen Stecklinge, wenn das Wetter kühl ist und die Pflanze gut hydriert ist. Schneiden Sie 4- bis 6-Zoll-Längen zart, neues Wachstum. Streifen Sie die unteren Blätter von den Stecklingen und lassen Sie zwei bis drei Blätter oben. Wurzeln werden aus den Knotenpunkten herauskommen - den Punkten, an denen die Blätter am Stamm befestigt waren.

Füllen Sie einen Topf mit Blumenerde, Sand und Perlit. Befeuchten Sie die Mischung leicht, dann verwenden Sie einen Stock oder Ihren kleinen Finger, um ein Pflanzloch in der Mischung zu machen. Tauchen Sie die Unterseite des Ausschnitts in Bewurzlungshormon ein und pflanzen Sie es in das Loch, dann klopfen Sie die Blumenerdemischung leicht um die Unterseite des Ausschnitts, damit es gerade steht.

Sie können mehrere Stecklinge in den gleichen Topf pflanzen, solange sie sich nicht berühren. Sie können auch Stecklinge in Zellkulturtabletts pflanzen. Stellen Sie den Topf an einem warmen Ort auf, z. B. an der Oberseite eines Kühlschranks. Helles Licht wird zu diesem Zeitpunkt nicht benötigt.

Gießen Sie die Stecklinge täglich oder so oft wie nötig ein, um die Blumenerde leicht feucht, aber nie durchnässt zu halten. Sie können den Topf mit einer durchsichtigen Plastiktüte abdecken, um eine feuchte Umgebung zu schaffen, aber achten Sie darauf, die Tasche gelegentlich zu öffnen oder ein paar Löcher in den Kunststoff zu stecken, um die Luftzirkulation zu gewährleisten. Andernfalls werden die Stecklinge wahrscheinlich verrotten.

Achten Sie darauf, dass der Steckling in ein bis zwei Monaten Wurzeln schlägt - normalerweise wird dies durch gesundes, neues Wachstum angezeigt. Bewege den Topf zu diesem Zeitpunkt auf helles, indirektes Licht und lasse die Blumenerde zwischen der Bewässerung ein wenig trocknen.

Lassen Sie die Flieder reifen, bis die Wurzeln gut etabliert sind, und bringen Sie sie an ihren permanenten Standort im Freien.

Können Sie lila Stecklinge in Wasser wurzeln?

Einige Pflanzen entwickeln schnell Wurzeln in einem Glas Wasser auf einem sonnigen Fensterbrett, aber diese Praxis wird normalerweise nicht für Flieder empfohlen.

Wenn Sie es versuchen möchten, nehmen Sie einen Schnitt von einem gesunden Flieder und legen Sie den Stamm in einem klaren oder bernsteinfarbenen Glas oder Glas mit 1 bis 2 Zoll Wasser. Achten Sie darauf, die Blätter von dem Teil des Stiels abzuziehen, der sich im Wasser befindet, damit der Schnitt nicht verrotten kann. Nach Bedarf frisches Wasser hinzufügen.

Wenn der Stamm Wurzeln entwickelt, pflanzen Sie den Schnitt in einen Topf und lassen Sie ihn reifen, bis die junge Pflanze gut etabliert ist, dann bewegen Sie ihn nach draußen.

Vorherige Artikel:
Mit seinen prallen, stacheligen Blüten, süßem Duft und einem Regenbogen leuchtender Farben gibt es keinen Grund, die Hyazinthe nicht zu mögen. Hyazinthe ist in der Regel eine sorglose Birne, die jeden Frühling mehrere Jahre mit minimaler Aufmerksamkeit blüht. Wenn Ihr nicht kooperiert, gibt es mehrere mögliche Gründe für dieses frustrierende Scheitern zu blühen. Hyacinth
Empfohlen
Eine Art von Zierzwiebel, auch als Rundkopf Lauch, Trommelstock Allium ( Allium Sphaerocephalon ) bekannt ist, für die Ei-förmigen Blüten, die im Frühsommer erscheinen. Hohle, gräulich-grüne Blätter bilden einen schönen Kontrast zu den rosafarbenen bis rosarot-violetten Trommelstock-Alliumblüten. Drumsti
Rasieren Raseninsekten dich? Bist du bereit zu handeln? Dieser Artikel befasst sich mit Grasinsekten und was man dagegen tun kann. Gemeinsame Rasen Schädlinge Die Behandlung von Rasenschädlingen ist schwierig, wenn Sie nicht sicher sind, welche Art von Schädling Sie haben. Raupen wie Heerwürmer, Eulenwürmer und Rasenmotten-Insekten werden häufig auf Rasenflächen gefunden. Sie k
Obstbäume sind großartige Dinge in der Landschaft zu haben. Es gibt nichts Schöneres, als Früchte von Ihrem eigenen Baum zu pflücken und zu essen. Aber es kann schwierig sein, nur einen zu wählen. Und nicht jeder hat Platz für mehrere Bäume oder die Zeit, sich um sie zu kümmern. Dank Zitronen, Grapefruits am selben Baum, werden Sie keine Pfirsiche haben. Bei der
Für Apfelliebhaber ist Herbst die beste Zeit des Jahres. Dann füllen sich die Märkte mit Honeycrisp-Äpfeln. Wenn dies Ihre Favoriten sind und Sie daran denken, Honeycrisp-Äpfel zu züchten, haben wir einige Tipps für optimalen Erfolg. Diese süßen, knackigen Früchte werden durchweg als einer der hochwertigsten Äpfel mit einer langen Lagerfähigkeit bewertet. Pflanzen S
Üppige, grüne Rasenflächen sind traditionell, aber viele Menschen entscheiden sich für Rasenalternativen, die oft nachhaltiger sind, weniger Wasser benötigen und weniger zeitaufwendig sind als normaler Rasen. Wenn Sie darüber nachdenken, die Veränderung zu machen, betrachten Sie Blue Star Creeper als Gras Alternative. Lesen
Haben Sie schon von Wabi Sabi Gartendesign gehört? Die Wabi Sabi-Ästhetik entstand in Japan aus der buddhistischen Philosophie und beinhaltet eine Wertschätzung für die Formen und Veränderungen natürlicher Landschaften. Wabi sabi gärtnern ermöglicht dem Gärtner und den Besuchern, die schönen Wege zu entdecken, wie die Natur menschengemachte Objekte und Landschaften verändert. Was ist j