Symptome der Tomate Big Bud-Krankheit: Erfahren Sie mehr über Big Bud in Tomaten



Ich würde wagen zu sagen, dass als Gärtner die meisten, wenn nicht alle von uns Tomaten angebaut haben. Einer der wachsenden Schmerzen beim Anbau von Tomaten, einer von vielen möglichen, ist das Tomaten-Big-Knospen-Virus. Was sind einige der Symptome der großen Knospenkrankheit der Tomate und wie können wir große Knospe in den Tomaten bekämpfen? Lass es uns herausfinden.

Was ist Tomaten Big Bud Phytoplasma?

Gesunde Tomatenpflanzen liefern typischerweise reichlich Frucht. Manchmal jedoch, so sehr wir sie auch gebären, werden die Pflanzen von einem Schädling oder einer Krankheit befallen. Im Fall von Phytoplasmen mit großen Blütenknospen wird die Pflanze sowohl von Schädlingen als auch von Krankheiten wirksam befallen. Alles beginnt mit den Unruhestiftern, den Zikaden.

Das große Tomatenknospenvirus oder Phytoplasma ist ein mikroskopischer Organismus, kleiner als Bakterien. Dieser Organismus besitzt keine Zellwand und hat sich in wissenschaftlichen Studien als äußerst schwierig in künstlichen Medien zu kultivieren erwiesen. Leider hat dieses Phytoplasma in der Natur keine Schwierigkeiten zu blühen und befällt nicht nur Tomaten, sondern auch eine Vielzahl von Zierpflanzen und anderem Gemüse wie:

  • Möhren
  • Sellerie
  • Grüner Salat
  • Spinat
  • Quetschen
  • Endivie
  • Petersilie
  • Zwiebel

Das Wort "Phytoplasma" wurde 1994 bei der Entdeckung dieses mycoplasmaähnlichen Organismus geprägt. Nach der Zikadenwanderung werden die Pflanzen mit Krankheitserregern infiziert, die von den Zikaden übertragen werden. Die technische Beschreibung bezieht sich auf den Erreger der als Erythrozyten übertragene Viresence, ein Phytoplasmaorganismus.

Symptome der Tomate Big Bud-Krankheit

Die am meisten erkennbaren Symptome der großen Knospenkrankheit der Tomate sind geschwollene grüne Knospen, die atypisch groß sind und keine Frucht setzen. Die Stämme der befallenen Pflanzen verdicken sich, während das Laub verzerrt und gelb wird.

An den Stängeln können sich Luftwurzeln bilden, und das gesamte Erscheinungsbild der Pflanze ist aufgrund der verkürzten Internodien und der verkümmerten Blätter buschig.

Behandeln der Tomaten-großen Knospe-Krankheit in den Tomaten

Wenn Pflanzen mit dem Phytoplasma infiziert scheinen, ziehen Sie sie hoch und zerstören Sie sie. Wenn andere gesund scheinen, sollte nach Eile ein Versuch unternommen werden, die Krankheit zu bekämpfen. Wie können Sie die Krankheit bekämpfen? Kontrollieren Sie die Blättervögel und Unkrautwirte.

Entfernen Sie jegliche Unkräuter aus dem Gebiet, indem Sie sie entweder hochziehen oder ein Herbizid anwenden, um sie zu töten. Ziel ist es, Gebiete zu zerstören, die die Zwergzikaden zu Hause nennen. Entfernen Sie die Zikaden und es gibt keinen Vektor, der die Tomatenpflanzen verunreinigt.

Wenn Sie feststellen, dass Sie Jahr für Jahr wiederholt Probleme mit Blatthühnern und Phytoplasmen haben, versuchen Sie, sich mit einem systemischen Pestizid wie Imidacloprid auszukleiden. Tragen Sie das Schädlingsbekämpfungsmittel auf beiden Seiten der Tomate bei der Knospe auf und gießen Sie es gut ein. Je nach Pestizid lesen und befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers sorgfältig.

Vorherige Artikel:
Da ich ein "Nordstaatler" bin, habe ich für diejenigen unter Ihnen, die in den südlichen Teilen der Vereinigten Staaten wohnen, viel Neid erlebt; Eine längere Wachstumsperiode bedeutet, dass Sie Ihre Hände in der freien Natur für eine viel längere Zeit schmutzig machen. Außerdem können Sie in südlichen Regionen Gemüse anbauen, von denen wir in kühleren Klimazonen nur träumen können. Wachsende G
Empfohlen
Bienen im Garten zu halten, ist eine natürliche Erweiterung der Gartenarbeit für viele Outdoor-Enthusiasten. Bienenstöcke in Ihrem eigenen Garten zu haben, bedeutet, dass Sie Ihre Blumen und Pflanzen bestäuben können und rechtzeitig eine großzügige persönliche Honigversorgung haben. Lesen Sie weiter, um mehr über Hinterhof-Imkerei-Grundlagen zu erfahren. Hinterh
Das Weidelgras ( Lolium multiflorum ), auch Weidelgras genannt, ist eine wertvolle Deckfrucht. Durch das Einpflanzen von Weidelgras als Deckfrucht können die dichten Wurzeln überschüssigen Stickstoff aufnehmen und harte Böden aufbrechen. Weidelgras-Deckfrüchte wachsen in kühlen Jahreszeiten schnell. Sie
Wasserfälle sind der Brennpunkt eines Wasserspiels. Sie verwöhnen die Sinne mit ihren angenehmen Klängen, haben aber auch praktische Anwendungen. Bewegtes Wasser verhindert Moskitos und fügt Sauerstoff in die Teiche. Backyard Teich Wasserfälle Wert der Immobilie hinzufügen und die Architektur der Landschaft zu verbessern. Tipp
Wenn Gartenflächen knapp sind, ist es gut zu wissen, dass eine Reihe von Pflanzen in Containern glücklich gedeihen wird. Dies ist eine gute Nachricht für Wohnungsbewohner, die nur einen kleinen Balkon oder eine Terrasse haben können. Viele Kräuter, Gemüse, Blumen und sogar kleine Bäume sind in einem Behälter ziemlich glücklich, solange die Größe ausreichend ist, eine angemessene Drainage bereitgestellt wird und sie die Pflege erhalten, die sie brauchen. Gemüse, d
Veredelte Bäume sind anfällig für viele seltsame Tricks und senden manchmal wütend aussehende Stacheln oder Armeen von Wassersprossen aus wie winzige Soldaten, die aus dem Grund des Baumes kommen. Burknot von Bäumen tritt auf, wenn diese Wurzelstöcke unvollständige Ansammlungen von Luftwurzeln ausstoßen und einen rauhen, rundlichen Bereich unterhalb des Transplantats bilden. Im All
Boston Farne sind altmodische Pflanzen, die die Eleganz der Jahrhundertwende-Salons in das moderne Zuhause bringen. Sie erinnern an Straußenfedern und ohnmächtige Sofas, aber ihr sattes grünes Laub ist eine perfekte Folie für jede Dekoration Wahl. Die Pflanze benötigt viel Feuchtigkeit und wenig Licht, um zu verhindern, dass der Bostoner Farn braun wird. Wen