Jährliche Rittersporn-Blumenpflege: Wie man Rittersporn-Anlagen im Garten anbaut



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Wachsende Ritterspornblüten ( Consolida sp.) Bieten hohe Frühlingsfarben in der Frühlingslandschaft. Sobald Sie lernen, wie man den Rittersporn anbaut, werden Sie ihn wahrscheinlich Jahr für Jahr in den Garten aufnehmen. Die Entscheidung, wann man Lerchensporen pflanzt, hängt etwas von deinem Standort ab. Einmal etabliert, ist Larkspur Blumenkur einfach und einfach.

Zu lernen, wie man Lerchensporn anbaut, ist leichter, wenn man mit den lokalen Wetterbedingungen vertraut ist, obwohl es natürlich keine Garantie gibt, dass das Wetter mit dem Gartenplan übereinstimmt.

Wie man Larkspur-Blumen anbaut

Die meisten jährlichen Ritterspornpflanzen werden aus Samen gezogen, obwohl das Pflanzen von Lerchenspornsamen eine Herausforderung darstellen kann. Wenn sie Larkspur-Samen anpflanzen, müssen sie vor der Keimung eine kalte Periode haben. Dies kann vor dem Einpflanzen der Samen, nach dem Einpflanzen der Samen in Torf-Töpfe oder nach dem Aussäen der Samen direkt im Blumenbeet erfolgen.

Die zuverlässigste Methode, Larkspur-Samen vor dem Pflanzen zu kühlen, kann im Kühlschrank erfolgen. Frostgeschützte Samen für zwei Wochen vor dem Pflanzen. Legen Sie die Samen in eine Zip-Lock-Sandwich-Tasche und fügen Sie etwas feuchten Perlit hinzu, um Feuchtigkeit zu liefern.

Das Pflanzen von Lerchenspornsamen in Torf-Töpfen oder anderen pflanzlichen Behältern wird ebenfalls funktionieren. Wenn es ein Gebäude, einen Keller oder einen Kühlraum gibt, in dem die Temperaturen zwischen 40 und 50 F (4-10 ° C) bleiben, pflanze sie in feuchten Boden und kühle sie dort für zwei Wochen. Denken Sie daran, dass Lerchensamen oft nicht bei Temperaturen über 65 Grad (18 ° C) keimen.

Wenn du lernst, wann du geronnene Lerchensporen pflanzt, musst du wissen, wann das erste Frostdatum in deiner Gegend auftritt. Das Pflanzen von Lerchenspornsamen sollte früh genug vor Frost erfolgen, damit sie mit der Entwicklung eines Wurzelsystems beginnen können, um sie über den Winter hinweg zu halten.

Nach der Keimung, wenn Sämlinge in Torf-Töpfen zwei Sätze von echten Blättern haben, können sie in den Garten oder einen dauerhaften Behälter bewegt werden. Wachsende Ritterspornblumen mögen es nicht, bewegt zu werden, also pflanzt Samen an ihren endgültigen Standort. Frühlingspflanzung von Larkspur-Samen kann getan werden, aber Blumen erreichen möglicherweise nicht ihr volles Potenzial.

Rittersporn Blumenpflege

Die jährliche Pflege der Lerchenspornblume beinhaltet das Ausdünnen von Keimlingen, die 10 bis 12 Zoll voneinander entfernt sind, so dass jeder neu wachsende Rittersporn genug Platz hat, um zu wachsen und ein eigenes Wurzelsystem zu entwickeln.

Das Staken der hohen Pflanzen ist ein weiterer Aspekt der Pflege der Ritterspornblume. Bieten Sie Unterstützung, wenn sie jung sind, mit einem Einsatz, der das Potenzial von 6 bis 8 Fuß Wachstum aufnehmen kann.

Diese Pflanzen müssen in trockenen Zeiten auch gelegentlich gegossen werden.

Wachsende Ritterspornblumen, die in Containern zentriert sind, können Teil eines auffälligen Displays sein. Verwenden Sie Behälter, die nicht unter dem Gewicht und der Höhe der wachsenden Larkspurblumen kippen. Rittersporn im Garten wird oft selbst Samen und kann zusätzliche Lerchenspornblumen für das folgende Jahr liefern.

Vorherige Artikel:
Mit zunehmender menschlicher Entwicklung kommen immer mehr Menschen mit Kängurus in Berührung. Leider sind saftige Weiden und Gärten oft attraktive Weideflächen, die Kängurus noch weiter in städtische Siedlungen ziehen. Kangaroo-Pflanzenschäden sind ein Problem, das bisher keine Catch-All-Lösung bietet. Es gib
Empfohlen
Möchten Sie Ihren Wurzelgemüsegarten erweitern? Ein entzückendes, köstliches Wurzelgemüse, das aus Knollensellerie gewonnen wird, könnte das Ticket sein. Wenn Sie das irgendwo in Nordamerika lesen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie noch nie Knollensellerie probiert oder gesehen haben. Was ist Sellerie und wo wächst Knollensellerie? Lesen
Sellerie ist berüchtigt dafür, eine knifflige Pflanze zu sein, um zu wachsen. Vor allem Sellerie braucht eine lange Reifezeit - bis zu 130-140 Tage. Von diesen über 100 Tagen brauchen Sie hauptsächlich kühles Wetter und viel Wasser und Dünger. Selbst bei sorgfältiger Verwöhnung neigt Sellerie zu allen möglichen Bedingungen. Eine zi
Teufelskralle stammt aus den südlichen Vereinigten Staaten. Es ist so genannt wegen der Frucht, ein langes gebogenes Horn mit spitzen Enden. Was ist Teufelskralle? Die Pflanze ist Teil einer kleinen Gattung namens Martynia , von tropischen bis subtropischen Arten, die alle eine gekrümmte oder schnabelförmige Frucht tragen, die sich in zwei Hemisphären teilt, die wie Krallen geformt sind. Di
Companion Bepflanzung ist eine gute Möglichkeit, Ihren Gemüsegarten einen völlig organischen Schub zu geben. Indem man bestimmte Pflanzen zusammenstellt, kann man Schädlinge abschrecken und eine gute Nährstoffbilanz herstellen. Companion Pflanzen mit Blumen ist eine andere gute Methode, obwohl oft die Gründe sind ästhetischer. Lesen
Forsythie! Sie werden zu einem Wirrwarr, wenn nicht sorgfältig gepflegt, wo immer ihre Äste den Boden berühren und den Hof übernehmen, wenn man sie nicht zurückschlägt. Es ist genug, um einen Gärtner zum Schwören zu bringen, aber wir halten sie alle gleich, weil nichts Frühling sagt wie diese leuchtend gelben Blüten. Aber dan
Tomatillos sind verwandt mit Tomaten, die in der Nachtschattengewächse vorkommen. Sie sind in der Form ähnlich, aber sind reif, wenn grün, gelb oder lila und haben eine Schale um die Frucht. Die Früchte werden auf warmen Jahreszeitpflanzen von innerhalb der Hülse getragen. Du kannst sagen, wann du einen Tomatillo pflücken musst, indem du darauf achtest, dass die Schale platzt. Der