Lobelia Browning: Warum Lobelia Pflanzen braun werden



Lobelia-Pflanzen machen den Garten mit ihren ungewöhnlichen Blüten und leuchtenden Farben schön, aber Probleme mit Lobelien können zu braunen Lobelien führen. Lobelia Browning ist ein häufiges Problem mit vielen verschiedenen Ursachen. Sorgfältige Beobachtung und diese Liste der häufigsten Ursachen der Lobelia-Bräunung hilft Ihnen zu verstehen, was Ihre Lobelia-Probleme verursacht.

Warum Lobelia Pflanzen braun werden

Im Folgenden finden Sie die häufigsten Gründe für Braunlobelien.

Umweltprobleme

Braune Pflanzengewebe sind oft das Ergebnis von großen und kleinen Gewebegeweben. Wenn Zellen Nährstoffe aus ihren Transportgeweben nicht mehr aufnehmen können, welken sie und kollabieren. Viele verschiedene Probleme können diese Transportmechanismen stören, aber überprüfen Sie immer zuerst die Wachstumsbedingungen Ihrer Pflanze - oft unter oder über der Bewässerung.

Unter Bewässerung kann eine offensichtliche Ursache sein, aber über Bewässerung kann weniger sinnvoll sein, bis Sie erkennen, dass Pflanzen unter diesen Bedingungen erhebliche Wurzeltod leiden, die Menge an Flüssigkeit und Nährstoffe, die sie in ihr Gewebe bringen können.

Lobelien kümmern sich nicht um Hitze oder Trockenheit; Ihr Transportgewebe ist nicht dafür ausgelegt, unter extremer Hitze zu funktionieren, so dass Blätter oft braun werden und sich von der äußeren Kante einwärts zusammenrollen, wenn es zu heiß ist. Lobelia mit braunen Blättern, aber gesunden Stängeln könnte zu viel Sonne ausgesetzt gewesen sein oder einfach nicht genug gewässert haben. Bewege diese Pflanzen an einen Ort, an dem sie teilweise schattig sind, und verstärke die Bewässerung. Neue, gesunde Blätter zeigen Ihnen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind.

Schädlinge und Krankheit

Pilzprobleme und Schädlinge können auch für die Bräunung verantwortlich sein, besonders wenn sie sich in der Pflanze oder direkt aus den Zellen ernähren. Externe Schädlinge und parasitische Pilze sind leicht zu erkennen, aber diejenigen, die in ehemals gesunden Geweben leben, können schwerer zu kontrollieren sein.

Rost ist ein häufiger äußerlicher Pilz auf Lobelien. Diese Krankheit beginnt gewöhnlich auf Blattgewebe und bedeckt sie schnell mit orangefarbenen, braunen oder dunkel gefärbten Sporen. Einige kranke Blätter abschneiden oder verbreiteten Rost mit Neemölsprays behandeln; Wenn Sie schnell handeln, sollten Sie in der Lage sein, das Fortschreiten der Krankheit umzukehren. Lassen Sie Ihrer Lobelia in Zukunft mehr Platz zum Atmen - eine gute Luftzirkulation kann viele Pilzprobleme verhindern.

Lobelien haben wenige Schädlingsprobleme, aber Milben gehören zu den schlimmsten. Milben ernähren sich von Blättern, saugen die Säfte aus einzelnen Zellen heraus, was zum Zelltod führt und winzige, braune Flecken auf den Blattoberflächen hinterlässt. Wenn sich diese Milbenkolonien ausbreiten, wachsen die braunen Punkte ineinander und verleihen den Blättern insgesamt eine bronzefarbene oder braune Erscheinung. Sprühen Sie die Milben wöchentlich mit Neemöl oder Insektizidseife, bis das neue Wachstum keine Anzeichen von Schäden aufweist.

Wenn Ihre Pflanzen von der Basis nach oben bräunen, haben Sie möglicherweise eine unheimliche Plage, die als Maisohrwurm bekannt ist. Diese Larven hatten ein Loch in der Basis der Lobelienstiele und ernährten sich im Inneren, wodurch der Stiel vollständig ausgehöhlt wurde. Während sie sich ernähren, indem sie das Transportgewebe durchtrennen, werden die Blätter und der Stamm langsam braun und kollabieren. Andere Maiskolbenwürmer können sich in verschiedene Stängel bewegen, was ihren Kollaps verursacht. Bevor Sie diese Pflanzen aufgeben, schneiden Sie beschädigte Bereiche aus. Sobald Larven im Inneren sind, ist es schwierig, sie zu behandeln, aber präventive Sprays von Acephat um die Basis von unversehrten Stängeln können Befall verhindern.

Vorherige Artikel:
Pflaumen und ihre Verwandten waren lange Zeit von verschiedenen Krankheiten und Schädlingen befallen, aber erst 1999 wurde das Pflaumenpockenvirus in nordamerikanischen Prunus- Arten identifiziert. Die Bekämpfung der Zwitterpocken-Krankheit war ein langer Prozess in Europa, wo sie im Jahr 1915 auftrat.
Empfohlen
In dieser modernen Welt wollen wir das Beste aus beiden Welten haben. Wir wollen grüne, liebliche, immergrüne Sträucher, die unsere Straßen säumen, und wir wollen auch, dass bequeme, schneefreie Straßen weiterfahren. Leider vermischen sich Straßen, Salz und Sträucher nicht gut. Wer sich gefragt hat: "Wie wirkt sich Straßensalz auf das Pflanzenwachstum aus?",
Der Oleander ist eine mediterrane Pflanze, die seit Jahrhunderten in ganz Europa beliebt ist. Es hat eine Anhängerschaft in den südlichen Vereinigten Staaten und es fängt auch im Norden an, sich zu etablieren. Es ist eine mehrjährige Pflanze, die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt nicht vertragen kann. Da
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Selbst wenn Sie ein Stadtgärtner mit wenig Platz sind, können Sie trotzdem vom Anbau eines Gemüsegartens in der Stadt profitieren. Ein Fenster, ein Balkon, eine Terrasse, ein Deck oder ein Dach, das sechs oder mehr Stunden Sonne erhält, sind alles, was Sie brauchen, zusätzlich zu ein paar Containern. Sta
Viele Gärtner wissen nicht viel über die Beschaffenheit ihres Gartenbodens, der Ton, Schlamm, Sand oder eine Kombination sein kann. Ein paar grundlegende Informationen über die Beschaffenheit Ihres Gartenbodens können Ihnen jedoch helfen zu bestimmen, wie der Boden Wasser aufnimmt und ob er Hilfe durch Kompost, Mulch, Dünger oder andere Bodenverbesserungen benötigt. Ihre
Paprika benötigen normalerweise eine längere Saison als die meisten anderen Pflanzen. Sie neigen dazu, langsam zu wachsen, wenn die Temperaturen kühler sind, und schneller, wenn die Temperaturen höher sind. Aus diesem Grund ist die Düngung von Pfefferpflanzen wesentlich für ihre Gesundheit. Aber das kann einen Gärtner mit vielen Fragen wie "Was ist der beste Dünger für Pfefferpflanzen?" U
Hartriegelbäume sind schöne, ikonische Landschaftsbäume, die vom Unterholz des Waldes kommen. Obwohl sie großartig sind, um eine Menge Curb-Appeal hinzuzufügen, haben sie ein paar ernsthafte Probleme, die die idyllische Atmosphäre Ihres Gartens verderben können. Es ist nie eine gute Nachricht, wenn ein Baum krank wird, besonders wenn es dein stattlicher Hartriegelbaum ist. Die H