Salzlaugung Methoden: Tipps zum Auslaugen von Zimmerpflanzen



Topfpflanzen brauchen nur so viel Erde, dass sie gedüngt werden müssen. Dies bedeutet leider auch, dass zusätzliche, nicht absorbierte Mineralien im Dünger im Boden verbleiben, was zu unangenehmen Ablagerungen führen kann, die Ihrer Pflanze schaden können. Glücklicherweise gibt es einen einfachen Prozess, um diese Anhäufung, genannt Auslaugen, loszuwerden. Zimmerpflanzen sollten regelmäßig ausgewaschen werden, um den Boden sauber zu halten. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man eine Zimmerpflanze auslaugt.

Gründe für das Auslaugen von Zimmerpflanzen

Die Mineralien, die du loswirst, heißen Salze. Sie wurden in Wasser aufgelöst und zurückgelassen, als das Wasser verdampfte. Sie könnten sie in einem weißen Aufbau auf der Oberfläche des Bodens Ihrer Pflanze oder um die Entwässerungslöcher des Topfes sehen. Dies ist ein Hinweis darauf, dass im Boden noch mehr Salze vorhanden sind.

Wenn sich diese Salze ansammeln, fällt es den Pflanzen schwerer, Wasser zu gewinnen. Dies kann zu braunen, welken oder verlorenen Blättern und verlangsamtem Wachstum führen. Wenn sich zu viele Salze bilden, zieht die Pflanze Feuchtigkeit aus den eigenen Wurzelspitzen und stirbt ab. Aus diesem Grund ist es wichtig für die allgemeine Gesundheit zu wissen, wie man eine Zimmerpflanze auslaugt.

Tipps zum Auslaugen von Salz aus dem Boden

Auslaugen von Zimmerpflanzen klingt einschüchternd, muss aber nicht sein. In der Tat ist das Auslaugen von Salz aus dem Boden einfach. Wenn Sie sichtbare weiße Ablagerungen auf der Erdoberfläche sehen, entfernen Sie diese vorsichtig und achten Sie darauf, dass Sie nicht mehr als 2, 5 cm Boden entfernen.

Als nächstes nehmen Sie Ihre Pflanze draußen oder legen Sie sie in ein Waschbecken oder eine Badewanne - überall wo viel Wasser frei abfließen kann. Dann gießen Sie langsam warmes Wasser über den Boden und stellen Sie sicher, dass es nicht über den Rand des Topfes läuft. Gießen Sie doppelt so viel Wasser, wie der Pflanzenbehälter halten würde. Zum Beispiel, für einen halben Gallon Topf, gießen Sie langsam eine Gallone Wasser.

Das Wasser wird die Salze aufnehmen und sie wegtragen. Die Auswaschung von Zimmerpflanzen alle vier bis sechs Monate sorgt für klare Böden und gesunde Pflanzen.

Vorherige Artikel:
Der Esperance Silberteebaum ( Leptospermum sericeum ) gewinnt mit seinen silbrigen Blättern und zarten rosa Blüten das Gärtnerherz. Die kleinen Sträucher, die in Esperance, Australien, heimisch sind, werden manchmal australische Teebäume oder Esperance-Teebäume genannt. Sie sind leicht zu kultivieren und erfordern wenig Pflege, wenn sie an geeigneten Stellen gepflanzt werden. Lese
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Grünkohl ist im Grunde ein Kohl-Gemüse, das keinen Kopf bildet. Grünkohl ist köstlich, wenn er gekocht oder klein gehalten wird, um in Salaten zu verwenden. Erfahren Sie, wie man Grünkohl zur richtigen Zeit ernten kann, um die würzigsten Blätter zu fördern. Grünko
Gärtner pflanzen Blumen, Sträucher und Bäume, die bei typischem Wetter in ihrem Garten überleben können. Aber was kann ein Gärtner tun, wenn das Wetter alles andere als typisch ist? Unerwartete Einfrierungen können Landschaften und Gärten zerstören. Es kann einen Gärtner fragen lassen, wie man Pflanzen vor dem Einfrieren schützt und wie man Pflanzen am besten einfriert. Bei welch
Die Miltoniopsis Stiefmütterchen Orchidee ist möglicherweise eine der freundlichsten Orchideen, die Sie wachsen können. Seine helle, offene Blüte ähnelt einem Gesicht, genau wie die Stiefmütterchen, nach denen es benannt wurde. Diese Show-Stopper, auch bekannt als Miltonia Orchideen, entstanden in den kühlen Nebelwäldern Brasiliens und haben sich zu Hybridpflanzen mit attraktivem Laubwerk sowie leuchtenden Blüten entwickelt. Stiefmü
In den späten 1980er und frühen 1990er Jahren verbreitete sich eine zerstörerische Krankheit durch die Felder von Squash, Kürbissen und Wassermelonen in den Vereinigten Staaten. Anfangs wurden die Krankheitssymptome fälschlicherweise für Fusariumwelke gehalten. Nach weiteren wissenschaftlichen Untersuchungen wurde die Krankheit jedoch als Cucurbit Yellow Vine Decline, kurz CYVD, bezeichnet. Lese
Was essen Schnecken neben Kohlblättern? Diese Frage verwirrt viele Gärtner, die Gartenschnecken loswerden, die während der Reifung nagen produzieren. Um den Kohl vor Nacktschnecken zu schützen, muss die richtige Bodendecke gewählt und der Gartenbereich sauber gehalten werden. Schauen wir uns an, wie man Gartenschnecken von Ihrem Kohlbeet befreit. Ide
Rußkrebs ist eine Baumkrankheit, die Bäume in warmen, trockenen Klimazonen schädigen kann. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Baum von rußigen Krebs betroffen ist, keine Panik. Es gibt Schritte, die Sie ergreifen können, um den Baum zu speichern und zumindest zu verhindern, dass sich das Problem auf umliegende Bäume ausbreitet. Soot