Anthurium Outdoor Care - wie Anthurien im Garten wachsen



Anthurien sind seit Jahren eine beliebte tropische Zimmerpflanze. Sie werden häufig Spathusblume, Flamingoblume und Tififarbe wegen ihrer bunten Spathes genannt, die eigentlich eine schützende Art des Blattes sind, das den Spadix der Anlage umgibt. Die Spatha selbst ist überhaupt keine Blume, aber die Spadix, die daraus wächst, wird manchmal winzige männliche und weibliche Blüten zur Reproduktion produzieren. Während diese echten Blumen selten bemerkt werden, kann ihre bunte Spatha je nach Sorte in leuchtendem Rot, Pink, Lila, Orange und Weiß gefunden werden.

In Zentral- und Südamerika beheimatet, wo viele Arten auf Bäumen in den Regenwäldern wachsen, kann nur eine Anthuriumpflanze einem Raum ein tropisches Gefühl geben. Natürlich fügen Hausbesitzer diese exotische Pflanze auch ihren Außenräumen hinzu. Während Anthurium dazu neigt, im Inneren gut zu wachsen, ist Anthurium Outdoor-Pflege schwieriger.

Wie man Anthurien im Garten anbaut

Anthurien wachsen sehr gut in kontrollierten Umgebungen des Hauses, wenn ihnen indirektes Sonnenlicht, konstante Temperaturen und regelmäßige Wassergaben gegeben werden. Hardy bis Zone 10 oder höher, Anthurium ist sehr empfindlich für die Kälte und braucht konstante Temperaturen zwischen 60 und 90 Grad F. (15-32 C.) zu gedeihen. Wenn die Temperaturen unter 60 F (15 ° C) fallen, können Anthuriumpflanzen im Freien geschädigt werden.

Für Anthurien ist außerdem eine gleichmäßige Bewässerung und gut entwässernde Erde erforderlich. Wenn sie zu lange in feuchten, feuchten Böden sitzen, sind sie anfällig für Wurzelfäule, Kronenfäule und Pilzkrankheiten. Anthurien benötigen teilweise Schatten oder gefiltertes indirektes Licht. Zu viel Sonnenlicht kann sie versengen und zu wenig Licht kann dazu führen, dass sie nicht die Spathes und Spadixe produzieren, die sie so attraktiv machen. Darüber hinaus vertragen sie windige Bereiche im Freien nicht.

Wenn Sie Anthurien im Freien anbauen, ist es am besten, sie in Behältern anzubauen, die innen bewegt werden können, wenn die Temperaturen in Ihren Gebieten unter 60 Grad F fallen können. Es ist auch wichtig, die Wurzelzone gründlich zu bewässern und dann den Boden zwischen den Bewässerungen austrocknen lassen. Dies ist nicht immer einfach in teilweise schattigen Bereichen, wo der Boden feucht und feucht bleibt. Es kann helfen, den Boden mit organischem Material zu bearbeiten oder mit Torf oder spanischem Moos zu mulchen. Niemals zulassen, dass Erde oder Mulch die Anthurienkrone der Pflanze bedeckt.

Anthurien sollten die meisten Nährstoffe erhalten, die sie benötigen, aus dem organischen Material, in das sie gepflanzt werden. Wenn Sie Anthurium-Pflanzen im Freien düngen, düngen Sie nur einmal im Monat mit einem Dünger, der reich an Phosphor ist.

Viele Sorten von Anthurium sind giftig oder enthalten Öle, die Hautreizungen verursachen können. Pflanzen Sie sie daher nicht in Bereichen, die von Kindern oder Haustieren frequentiert werden.

Vorherige Artikel:
Viele Zwiebelarten sind für den Hausgärtner erhältlich und die meisten sind relativ einfach zu züchten. Das heißt, Zwiebeln haben ihren gerechten Anteil an Problemen mit der Zwiebelknollenbildung; Entweder bilden die Zwiebeln keine Zwiebeln oder sie können klein und / oder verformt sein. Gründe für keine Zwiebel Zwiebeln Ein möglicher Grund für einen Mangel an Zwiebelbirnenbildung ist die Auswahl der falschen Art von Zwiebel für Ihre Region. In ihrer
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Spinnenpflanze ( Chlorophytum comosum ) gilt als eine der anpassungsfähigsten Zimmerpflanzen und am einfachsten zu wachsen. Diese Pflanze kann in einer Vielzahl von Bedingungen wachsen und leidet an einigen Problemen, abgesehen von braunen Spitzen.
Die richtige Ausrichtung des Gemüsegartens gewährleistet, dass Ihre Pflanzen optimal positioniert sind, um optimales Wachstum und optimale Leistung zu erzielen. Die Anordnung von Pflanzen in Gärten ist keine neue Praxis und verdient Aufmerksamkeit, wenn Sie maximale Erträge aus Ihren Pflanzen suchen. Di
Makronährstoffe sind entscheidend für das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen. Die drei Hauptmakronährstoffe sind Stickstoff, Phosphor und Kalium. Von diesen treibt Phosphor die Blüte und Fruchtbildung an. Fruchtende oder blühende Pflanzen können ermutigt werden, mehr von beiden zu produzieren, wenn Superphosphat gegeben wird. Was
Als Mitglied der Familie der Nachtschattengewächse, zu der auch andere Kulturen der Neuen Welt gehören, wie Tomaten, Paprika und Tabak, wurde die Kartoffel 1573 erstmals von Amerika nach Europa gebracht. Ein Grundnahrungsmittel der irischen Bauern war die 1590 eingeführte Kartoffel war eine wichtige Nahrungsquelle, die Kalorien (Stärke / Zucker), eine kleine Menge Protein, Vitamin C, B1 und Riboflavin und andere tägliche Nährstoffe lieferte. Zu d
Wir bauen Mais in diesem Jahr an und es ist Ehrfurcht einflößend. Ich schwöre, ich kann es praktisch vor meinen Augen wachsen sehen. Wie bei allem, was wir anbauen, hoffen wir, dass das Ergebnis ein saftiger, süßer Mais für Spätsommer-BBQs sein wird, aber ich hatte in der Vergangenheit einige Probleme und vielleicht hast du es auch. Haben
QWEL ist die Abkürzung für Qualified Water Efficient Landscaper. Wasser sparen ist ein primäres Ziel von Gemeinden und Hausbesitzern im trockenen Westen. Die Schaffung einer wassersparenden Landschaft kann eine schwierige Sache sein - besonders wenn der Hausbesitzer eine große Wiese hat. Eine qualifizierte wassersparende Landschaft eliminiert oder reduziert Rasengras. We