Was sind Kürbisgewächse: Cucurbit Pflanze Info und wachsende Bedingungen



Kürbisgewächse sind eine der am häufigsten im Garten gewachsenen. Was sind Kürbisse? Lesen Sie weiter, um mehr über Cucurbit-Pflanzeninformationen zu erfahren und herauszufinden, wie viel Sie vielleicht über diese Pflanzen wissen.

Was sind Kürbis?

Die Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae) ist die Spezies mit den meisten Nahrungsmitteln, die für den menschlichen Verzehr verwendet werden. Die üblichen Arten von Kürbisgewächsen, mit denen wir vertraut sind, umfassen solche Dinge wie:

  • Gurken
  • Kürbisse
  • Sommer / Winter Squash
  • Wassermelonen
  • Muskmelonen

Viele Leute wissen nicht, dass Kürbisse auch in dieser Gruppe enthalten sind. Alle Kürbisse, außer dem Flaschenkürbis, haben leuchtend gelbe Blüten. Jede Rebe produziert eine männliche und eine weibliche Blume.

Wachsende Kürbisgewächse

Kürbisgewächse wachsen am besten im Sommerwetter, wenn Tage und Nächte gleichmäßig warm sind. Traditionell benötigen Cucurbit-Feldfrüchte viel Platz, um sich auszubreiten und zu schnüren; Es gibt jedoch Zwerg- und Buscharten von Kürbisgewächsen, die gut für kleine Räume geeignet sind. Es ist auch möglich, traditionelle Reben zu vertikalen Strukturen zu trainieren, um Platz zu sparen.

Kürbis braucht volle Sonne und gut durchlässigen Boden, um zu gedeihen. Vor dem Pflanzen fügen Sie organische Substanz für beste Ergebnisse hinzu. Wenn Ihr Boden besonders schwer ist, können Sie Torf oder verfaulten Dünger hinzufügen. Alle Kürbisgewächse benötigen wenig Stickstoff und viel Kalium für die Fruchtentwicklung. Es ist immer am besten, vor dem Düngen eine Bodenprobe zu nehmen. Achten Sie darauf, nicht mit Stickstoff zu überfüttern. Dies fördert eine gesunde Rebe, aber die Entwicklung von Obst.

Geben Sie einen Zoll Wasser pro Woche, langsam und am frühen Morgen geliefert. Befolgen Sie die spezifischen Pflanzanweisungen für die Sorten, die am besten in Ihrer Region wachsen.

Cucurbit-Krankheiten

Eine Vielzahl von Cucurbit-Erkrankungen kann diese Pflanzen in verschiedenen Wachstumsstadien beeinflussen. Pilze und Bakterien können Welke, Fäulnis und Fäulnis verursachen. Es ist wichtig, zuerst die Krankheit zu diagnostizieren, bevor Sie eine Behandlung beginnen.

Durch geeignete Bewässerungs- und Fütterungsprogramme können Pflanzen gesund und Krankheiten in Schach gehalten werden. Wenn Sie spezielle Informationen über Cucurbit-Pflanzen benötigen, wenden Sie sich am besten an Ihr örtliches Cooperative Extension Office. In der Regel kann ein Gartenbau-Spezialist Ihnen helfen, mit Pflanzenbedenken umzugehen und eine effektive Lösung zu empfehlen.

Vorherige Artikel:
Kardamom ( Elettaria cardamomum ) stammt aus dem tropischen Indien, Nepal und Südasien. Was ist Kardamom? Es ist ein süßes aromatisches Kraut, das nicht nur in der Küche, sondern auch in der traditionellen Medizin und im Tee verwendet wird. Kardamom ist das drittteuerste Gewürz der Welt und hat in vielen Ländern eine reiche Geschichte als Bestandteil von Gewürzmischungen, wie Masala, und als eine entscheidende Zutat in skandinavischen Backwaren. Was i
Empfohlen
Wachsende Granatapfelbäume können für den Hausgärtner belohnt werden, wenn optimale Bedingungen erfüllt sind. Es kann jedoch auch alarmierend sein, wenn all Ihre Bemühungen dazu führen, dass Ihr Granatapfel keine Früchte trägt. Werfen wir einen Blick auf einige häufige Gründe für keine Frucht und wie man einen Granatapfel bekommt, um Früchte zu setzen. Granatapfel
Polka Dot Pflanzen ( Hypoestes phyllostachya ) sind häufige Zimmerpflanzen mit bunten Blattdarstellungen. Sie sind stark hybridisiert, um eine Vielzahl von Farben und Arten von Blattflecken zu erzeugen. Diese Zimmerpflanze, die auch Sommersprossen genannt wird, kann in jeder Art von indirektem Licht wachsen, hat aber die beste Farbe in Situationen mit wenig Licht.
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Krankheitsresistente Rosen haben in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit bekommen. Was ist eine krankheitsresistente Rose und wie kann eine krankheitsresistente Rose Ihnen in Ihrem Garten helfen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden
Schlechter Boden kann eine Reihe von Bedingungen beschreiben. Dies kann verdichteter und harter Pan-Boden, Lehmboden, extrem sandiger Boden, tote und nährstoffarme Böden, Böden mit hohem Salz- oder Kalkgehalt, felsige Böden und Böden mit extrem hohem oder niedrigem pH-Wert bedeuten. Sie können nur eines dieser Bodenprobleme oder eine Kombination von ihnen erfahren. Meis
Gärtner, die eine hässliche Wand oder einen zu wenig genutzten Platz haben, möchten vielleicht versuchen, Arizona Efeu anzubauen. Was ist Arizona Efeu? Diese attraktive, dekorative Ranke kann zwischen 15 und 30 Fuß hoch werden und sich selbst mit kleinen Ranken befestigen, die an den Enden Saugnäpfe tragen. Die
Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Es ist eine gute Idee, Rosenkäfer im Garten zu kontrollieren, wenn Sie neben anderen Pflanzen auch gesunde Rosen erwarten. Lassen Sie uns mehr über diesen Gartenschädling erfahren und wie man Rosenkäferschäden verhindert oder behandelt. Was