Stechen einer Amaryllis: Arten von Amaryllis Support Stakes



Gärtner lieben Amaryllis ( Hippeastrum sp.) Wegen ihrer einfachen, eleganten Blüten und ihrer unkomplizierten kulturellen Bedürfnisse. Die großen Amaryllis-Stängel wachsen aus Zwiebeln, und jeder Stiel trägt vier riesige Blüten, die ausgezeichnete Schnittblumen sind. Wenn deine blühende Pflanze kopflastig wird, musst du vielleicht etwas über das Stechen einer Amaryllis lernen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie für die Unterstützung von Amaryllis-Pflanzen benötigen.

Eine Amaryllis abstecken

Sie müssen anfangen, eine Amaryllis zu setzen, wenn die Stängel drohen, unter dem Gewicht der Blumen zu kippen. Dies ist besonders wahrscheinlich, wenn Sie eine Sorte anbauen, die große, doppelte Blüten wie "Double Dragon" anbietet.

Die Idee dahinter ist es, Amaryllis-Pflanzen mit Amaryllis-Stützpfählen zu versehen, die stärker und robuster sind als die Stängel selbst. Auf der anderen Seite wollen Sie nichts so großes verwenden, dass die Amaryllis-Pflanzen-Unterstützung von der Schönheit der langbeinigen Blume ablenkt.

Ideale Unterstützung für Amaryllis

Die Unterstützung für Amaryllis-Pflanzen muss aus zwei Teilen bestehen. Dein Amaryllis-Pflanzen-Stützpfahl muss sowohl den Pfahl haben, der neben dem Stamm in den Boden eingeführt wird, als auch etwas, der den Stamm am Pfahl befestigt.

Ideale Amaryllis-Stützpfähle haben ungefähr die Dicke eines Drahtkleiderbügels. Sie können sie im Handel kaufen, aber es ist billiger, Ihre eigenen zu machen.

Amaryllis-Stützpfähle machen

Um einen Einsatz für die Unterstützung einer Amaryllis zu schaffen, benötigen Sie einen Draht Kleiderbügel, sowie Drahtschneider und eine Spitzzange. Achten Sie darauf, einen stabilen Kleiderbügel zu wählen, keinen fadenscheinigen.

Den oberen Teil (Bügelbereich) vom Kleiderbügel abtrennen. Den Draht mit der Spitzzange ausrichten.

Erstellen Sie nun ein Rechteck an einem Ende des Drahtes. Dadurch werden die Pflanzenstämme am Pfahl befestigt. Das Rechteck sollte 1, 5 Zoll breit und 6 Zoll lang sein.

Verwenden Sie die Spitzzange, um 90-Grad-Biegungen im Draht zu machen. Machen Sie die erste Biegung bei 2, 5 Zoll statt 1, 5 Zoll, um genügend Draht für einen Verschluss zu ermöglichen. Machen Sie die zweite 90-Grad-Biegung 6 Zoll später, die dritte sollte 1, 5 Zoll später sein.

Den ersten Zoll des 2, 5-Zoll-Segments U-förmig zurückbiegen. Dann biegen Sie das gesamte Rechteck so, dass es senkrecht zur Drahtlänge steht und die offene Seite nach oben weist.

Setzen Sie das untere Ende des Pflocks in die "Blattkante" Seite der Glühbirne ein. Schieben Sie es in die Nähe der Birnennase, und drücken Sie weiter in es den Boden des Topfes berührt. Öffne die "Lasche" des Rechtecks, sammle Blütenstängel ein und schließe sie wieder.

Vorherige Artikel:
Aluminium ist das am häufigsten vorkommende Metall in der Erdkruste, aber es ist kein essentielles Element für Pflanzen oder Menschen. Lesen Sie weiter, um mehr über den Aluminium- und Boden-pH-Wert und die Symptome toxischer Aluminiumspiegel zu erfahren. Hinzufügen von Aluminium zum Boden Die Verwendung von Aluminium im Gartenboden ist eine schnelle Möglichkeit, den pH-Wert des Bodens für säureliebende Pflanzen wie Blaubeeren, Azaleen und Erdbeeren zu senken. Sie s
Empfohlen
Für diejenigen, die die Freude an einem frischen Rhabarber und Erdbeertorten erlebt haben, scheint der Anbau von Rhabarber im Garten ein Kinderspiel zu sein. Viele Menschen sind mit den großen grünen und roten Blättern auf einem Rhabarber vertraut, aber wenn die Pflanze eine Rhabarberblüte erzeugt, kann dies einen Gärtner innehalten lassen. Die
Feigen sind schöne Ergänzungen zu Ihrer essbaren Landschaft, mit ihren großen wohlgeformten Blättern und Regenschirm-ähnlicher Form. Die Frucht, die diese erstaunlichen und zähen Pflanzen produzieren, ist nur Zuckerglasur auf dem Kuchen, der der Feigenbaum ist. Obwohl sie im Allgemeinen ziemlich einfach zu züchten sind, gibt es ein paar schwierige Probleme, auf die Feigenzüchter stoßen können. Insbeson
Hohe, aufrecht wachsende Stängel und tief geschnittene, mit cremefarbenen Blüten gekrönte Blätter beschreiben große Fingerhutpflanzen. Was ist Fingerhut? Es ist eine nordamerikanische Pflanze mit kräftigem Wachstum und einer streuenden Eigenschaft, obwohl sie nicht als so schlecht gilt wie einige ihrer anderen Anemonen. Der
In den meisten nördlichen Landesteilen gedeihen Liliengewächse in Wiesen und Bergregionen, die die Felder und Hänge mit ihren fröhlichen Blüten füllen. Diese Pflanzen waren einst so verbreitet, dass Indianer Holzlilien als Nahrungsquelle verwendeten. Heute gilt diese Pflanze jedoch als selten und auf dem Weg, in freier Wildbahn gefährdet zu werden, weil so viele Menschen die Blumen gepflückt haben. Die Zw
Ruhm der Schneebirnen ist eine der ersten blühenden Pflanzen, die im Frühling erscheinen. Der Name weist auf ihre gelegentliche Angewohnheit hin, durch einen Teppich von Spätjahresschnee hinauszuspähen. Die Zwiebeln sind Mitglieder der Liliengewächse in der Gattung Chionodoxa . Ruhm des Schnees wird über viele Jahreszeiten hinweg wunderschöne Blüten für Ihren Garten produzieren. Sei vor
Wenn Sie nach einer wartungsarmen Heckenpflanze suchen, versuchen Sie alpinum Johannisbeeren anzubauen. Was ist eine alpine Johannisbeere? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Alpen-Johannisbeeren und einschlägige alpine Johannisbeeren-Informationen anbaut. Was ist eine Johannisbeere? Die in Italien heimische, alpine Johannisbeere, Ribes alpinum , ist eine niedrig wachsende, pflegeleichte Pflanze mit hellgrünen Blättern, die im Sommer vorhanden sind. E