Was sind Blister Käfer: Blister Käfer ist eine Pest oder vorteilhaft



Wenn Sie einen Blisterkäfer töten, indem Sie ihn gegen Ihre Haut drücken, verursacht ein Gift im Käferkörper eine schmerzhafte Blase. Die Blasen sind nur der Anfang der vielen Probleme, die Käfer verursachen. In diesem Artikel erfahren Sie etwas über die Kontrolle von Blisterkäfern.

Was sind Blister Käfer?

Die passend benannten Blisterkäfer messen einen halben bis einen Zoll lang. Sie sind oft bunt mit hellen Streifen, die längs des Körpers verlaufen. Die adulte Form dieser mageren, langbeinigen Insekten ernährt sich von Pflanzen, während sich die Larven von den Larven anderer Insekten ernähren.

Überall auf der Welt gibt es über 2500 Arten von Käfern, und ihre Farben und Markierungen variieren ziemlich stark. Allen gemeinsam ist, dass sie ein Toxin namens Cantharidin enthalten. Das Toxin ist stabil, lange nachdem der Käfer stirbt, und es kann Vieh und Pferde töten, wenn es in ihrem Heu oder Futter gefressen wird.

Blister Käfer Informationen

Ist Blisterkäfer ein Schädling oder nützliches Insekt? Blasenkäfer haben eine erlösende Eigenschaft: Ihre Larven töten Heuschreckenlarven. Die Käfer legen Eier in den Boden, wo Heuschrecken ihre Eier ablegen. Die Blisterkäfer schlüpfen zuerst und fangen sofort an, nach den Grashüpfereiern zu suchen. Diese Ernährungsgewohnheiten können verhindern, dass Generationen von Heuschrecken reifen. Trotzdem ist dies kein guter Grund, Blasenkäfer zu ermutigen, weil die Erwachsenen Pflanzen und Tieren großen Schaden zufügen werden. Es ist am besten, einen anderen Weg zu finden, mit den Heuschrecken umzugehen.

Blasenkäfer töten auch wilde Bienenlarven und rauben den Bienenstock der Vorräte. Wildbienen sind wichtige Pflanzenbestäuber. Tatsächlich zeigen einige Studien, dass sie sogar bessere Bestäuber sind als Honigbienen. Angesichts des Mangels an Bestäubern, denen wir heute gegenüberstehen, sollten wir alles in unserer Macht Stehende tun, um Blisterkäfer aus dem Lebensraum der Wildbienen zu entfernen.

Blister Käfer in Gärten steuern

Erwachsene Blasenkäfer ziehen auf die Blätter an der Spitze der Gartenpflanzen ein. Sie werden zu Blumen angezogen, wo sie den Pollen essen und den Nektar trinken. Die Käfer ernähren sich von einer Vielzahl von Gemüse- und Zierpflanzen. Sie können Blisterkäfer sehen, die in Gärten um Mittsommer schwärmen.

Handpicking ist ein guter Weg, um die Käfer zu kontrollieren, aber tragen Sie Handschuhe, um sich vor dem Gift zu schützen. Klopfen Sie sie in einen Behälter mit Seifenwasser, wo sie absterben, oder schütteln Sie einen Stiel über einer Pfanne mit Seifenwasser. Sie fallen gerne zu Boden und spielen tot, wenn sie gestört werden, und sie werden bald ihren Weg zurück zur Pflanze finden, wenn Sie nicht sicher gehen, dass sie in der Seifenlauge landen.

Sprühen sie mit Spinosad ist auch sicher und effektiv. Das Spray muss mit dem Körper des Käfers in Berührung kommen, so dass Sie eventuell einige Male sprühen müssen.

Vorherige Artikel:
Amerikaner essen rund 125 Pfund. (57 Kilo) Kartoffeln pro Person pro Jahr! Es ist also kein Wunder, dass Hausgärtner, wo auch immer sie leben mögen, gerne ihre eigenen Spuds anbauen möchten. Die Sache ist, Kartoffeln sind eine coole Saison Ernte, also was ist mit Kartoffeln für sagen, Zone 9? Gibt es Heißwetter-Kartoffelsorten, die für den Anbau von Kartoffeln in Zone 9 besser geeignet sind? Über
Empfohlen
Ein Verwandter von Weiden, Espen, Erlen, Ponderosa Kiefern und Schneebeeren, wachsende Chokecherry Bäume sind häufig in den Ausläufern und Bergschluchten, in Höhe von 4.900 bis 10.200 Fuß und entlang von Bächen oder anderen feuchten Gebieten. Lassen Sie uns mehr über die Verwendung von Chokecherries in der Heimatlandschaft lernen. Was i
Das Wort Eukalyptus leitet sich von der griechischen Bedeutung "gut bedeckt" ab, die sich auf die Blütenknospen bezieht, die mit einer becherartigen zähen äußeren Membran bedeckt sind. Diese Membran wird weggeschleudert, während die Blume blüht und die holzige Frucht freigibt, die viele Eukalyptusbaumsamen enthält. Lasse
Zitronenmelisse als Zimmerpflanze ist eine fabelhafte Idee, weil dieses schöne Kraut ein schönes Zitronenaroma, eine leckere Ergänzung zu Speisen und Getränken, und eine hübsche Topfpflanze für eine sonnige Fensterbank bietet. Wenn Sie wissen, was dieses Kraut benötigt, können Sie es ganzjährig drinnen wachsen lassen. Gründe
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn sibirische Iris ( Iris sibirica ) gezüchtet wird, werden Gärten mit Farben der frühen Jahreszeit und komplizierten, frilly Blumen geplatzt. Das Einpflanzen der sibirischen Schwertlilie verleiht dem Frühlingsgarten einen eleganten Charme. Ve
Die Blattfütterung mit Kalzium (die Anwendung von Kalzium-reichem Dünger auf die Pflanzenblätter) kann den Unterschied zwischen einer Rekordernte von Tomaten zu Früchten mit Blütenendfäule oder prächtigen Granny-Smith-Äpfeln zu bitteren machen. Lassen Sie uns mehr über die Herstellung und Anwendung eines Calciumblattsprays auf Pflanzen erfahren. Warum v
Wenn Ihre Süßkartoffelernte schwarze nekrotische Läsionen aufweist, kann es sich um Süßkartoffelpocken handeln. Was ist Süßkartoffelpocken? Dies ist eine ernste Krankheit, die auch als Bodenfäule bekannt ist. Bodenfäule von Süßkartoffeln tritt im Boden auf, aber die Krankheit schreitet fort, wenn Wurzeln gelagert werden. In Gebiet