Vergissmeinnicht-Samen-Pflanzung: Beste Zeit, um Vergissmeinnicht-Samen zu pflanzen



Vergissmeinnicht sind eine dieser charmanten, alten Schulblumen, die Gärten, die gerade aus dem Winterschlaf erwachen, fröhliches blaues Leben schenken. Diese blühenden Pflanzen bevorzugen kühles Wetter, feuchten Boden und indirektes Licht, aber sie werden praktisch überall mit wildem Verzicht aufkeimen. Wenn Sie die Pflanzen bereits in Ihrer Landschaft haben, ist das Pflanzen von Vergissmeinnicht aus Samen selten notwendig. Dies ist, weil sie grassierende Self-Seeder sind. Wenn Sie die Pflanzen in neues Territorium einführen möchten, wissen Sie, wann Sie Vergissmeinnicht pflanzen müssen, um Erfolg mit diesen einfachen kleinen Pflanzen zu gewährleisten.

Wann man Vergissmeinnichte pflanzt

Wer mag keine Vergissmeinnicht? Es stimmt, sie sind nicht sehr attraktiv, wenn sie nach der Blüte zurück sterben, aber in der Zwischenzeit haben sie eine unkomplizierte liebenswerte Natur, die problemlos und einfach ist. Vergissmeinnicht sind sehr winterharte Pflanzen, die im Winter absterben, aber im Frühling wieder austreiben. Pflanzen, die mindestens ein Jahr alt sind, werden im nächsten Frühjahr blühen. Diese kleinen blauen Bloomers sind so schnörkellos, dass Sie sie fast überall zu jeder Zeit pflanzen können und erwarten Sie in den nächsten anderthalb Jahren einige Blumen.

Vergissmeinnicht sind normalerweise alle zwei Jahre, was bedeutet, dass sie im zweiten Jahr blühen und sterben. Dies ist, wenn sie auch Samen setzen, die sie willyonly überall freigeben. Sobald Sie Vergissmeinnicht in Ihrem Garten haben, ist es selten notwendig, Samen zu pflanzen. Die kleinen Pflanzen können überwintert werden und dann im zeitigen Frühjahr dorthin gebracht werden, wo Sie sie haben wollen.

Wenn Sie zum ersten Mal Pflanzen anbauen möchten, ist das Säen einfach. Die beste Zeit, um Vergissmeinnicht-Samen zu pflanzen, ist im Frühling bis August, wenn Sie in der nächsten Saison Blüten haben wollen. Vorfrühlings-Samenpflanzen können Blumen bis zum Herbst produzieren. Wenn Sie bereit sind, eine Saison auf Blüten zu warten, säen Sie die Samen im Herbst. Die Pflanzen werden ab dem nächsten Frühjahr Blüten pro Jahr produzieren.

Tipps zum Vergissmeinnicht-Pflanzen

Für den erwiesenen Erfolg werden Sie mit der Standortwahl und der Bodenverbesserung beim Pflanzen von Vergissmeinnicht auf den richtigen Fuß gesetzt. Die schnellsten, gesündesten Pflanzen werden aus Samen kommen, die in gut bearbeitetem Boden gepflanzt sind, mit hervorragender Drainage und viel organischer Substanz.

Wählen Sie einen Ort mit Halbschatten oder zumindest Schutz vor den heißesten Strahlen des Tages. Sie können die Samen auch drei Wochen vor dem letzten erwarteten Frost drinnen säen. Dadurch erhalten Sie frühere Blüten. Für die Freilandsaat, Pflanzensamen mit 1/8 Erde leicht über sie im frühen Frühjahr streuen, wenn der Boden bearbeitbar ist.

Die Samen keimen in 8 bis 14 Tagen, wenn sie mäßig feucht gehalten werden. Dünn bis 10 cm auseinander, um Platz für erwachsene Pflanzen zu ermöglichen. Pflanze Indoor-Vergissmeinnicht im Freien nach der Anpassung der Pflanzen an äußere Bedingungen im Laufe von ein paar Tagen.

Sorge für Vergissmeinnichte

Vergissmeinnichte mögen viel Feuchtigkeit, aber keinen sumpfigen Boden. Sie haben wenig Schädlings- oder Krankheitsprobleme, neigen aber am Ende ihres Lebens dazu, Mehltau zu bekommen. Pflanzen brauchen eine kühlende Periode, um Blütenknospen zu erzwingen, und groß genug, um auch Blüten zu produzieren, was normalerweise nach einem Jahr Wachstum geschieht.

Sobald sie geblüht haben, wird die gesamte Pflanze sterben. Blätter und Stiele trocknen aus und werden in der Regel grau. Wenn Sie mehr Blüten an diesem Standort wünschen, lassen Sie die Pflanzen bis zum Herbst an Ort und Stelle, damit sich die Samen auf natürliche Weise säen können. Sobald die kleinen Samen kleine Pflanzen gebildet haben, können Sie sie in andere Bereiche des Gartens verlagern, um an dunklen Stellen bezaubernde blaue Nuancen zu erzeugen.

Vorherige Artikel:
Zone 6 ist ein relativ kaltes Klima, mit Wintertemperaturen, die auf 0 F. (17.8 C.) und manchmal sogar darunter fallen können. Das Pflanzen von Herbstgärten in Zone 6 scheint eine unmögliche Aufgabe zu sein, aber es gibt eine überraschende Anzahl an Gemüse, das für die Gemüseanpflanzung der Zone 6 geeignet ist. Glaub
Empfohlen
Der Winterurlaub wäre ohne Mistelzweig nicht das Gleiche, um Küsse zu inspirieren und das saisonale Dekor zu ergänzen. Die Pflanze selbst ist immergrün mit zahlreichen durchscheinenden weißen Beeren. Es wächst auf Wirtspflanzen und hat eine bestimmte Präferenz für bestimmte Arten. Kannst du deine eigene Mistelpflanze anbauen? Sie kö
Was fügt dem Garten Klang und Bewegung hinzu und eine anmutige Schönheit, die keine andere Klasse von Pflanzen übertreffen kann? Ziergräser! Informieren Sie sich über Ziergräser der Zone 4 in diesem Artikel. Wachsende kalte Hardy Gräser Wenn Sie eine Baumschule besuchen, in der Hoffnung, neue Pflanzen für den Garten zu finden, können Sie direkt an den Ziergräsern vorbeischauen. Die klei
Wohl eines der beliebtesten Gemüse, das in unseren Hausgärten angebaut wird, haben Tomaten ihren Anteil an Tomatenfruchtproblemen. Krankheiten, Insekten, Ernährungsmängel oder Überfülle und Wetterprobleme können Ihre wertvolle Tomatenpflanze befallen. Einige Probleme sind düster und einige sind kosmetisch. Unter
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Möglicherweise haben Sie bereits eine Dracaena-Pflanze als Teil Ihrer Zimmerpflanzensammlung angebaut. In der Tat können Sie mehrere der pflegeleichten Zimmerpflanze Dracaena haben. Wenn ja, haben Sie wahrscheinlich gelernt, dass Dracaena Pflanzenpflege ziemlich einfach ist.
Wenn Sie ein neu gebautes Haus haben, haben Sie möglicherweise verdichteten Boden in Bereichen, in denen Sie Landschafts- oder Gartenbeete platzieren möchten. Oft wird Mutterboden um neue Bauflächen herumgebracht und für zukünftige Rasenflächen abgestuft. Unter dieser dünnen Mutterbodenschicht kann sich jedoch stark verdichteter Boden befinden. Lesen
Gärten nehmen viele Formen, Größen und Eigenschaften an. Blumengärten verleihen jedem Objekt eine ästhetische Note und reichen von einfach bis aufwendig. Gemüsegärten, die für sich selbst sehr attraktiv sein können, gewinnen mit steigenden Lebensmittelpreisen wieder an Beliebtheit. Alle Gärten, ob Blumen oder Gemüse, profitieren von der Verwendung von Mulch. Arten von