Pflege für Königin Lime Zinnias - Wie man Queen Lime Zinnia Blumen wachsen



Zinnien sind bekannt für ihre fröhliche Mischung von Farben, aber wussten Sie, dass es so etwas wie lindgrüne Zinnia-Blumen gibt, und solche mit einem Hauch von Rose? Queen Lime Kultivaren produzieren atemberaubende Blüten und sind genauso leicht zu züchten wie jede andere Art von Zinnia.

Über Königin Lime Zinnias

Grüne Blumen sind selten, aber atemberaubend. Das macht die grüne Königin Lime Zinnia Sorte so beliebt, da sie wunderschöne Doppelblüten in einem Grünton produziert, die man als Limette oder Chartreuse bezeichnen kann. Es gibt auch eine Königin Red Lime Zinnie, die die gleiche doppelte Blüte bietet, aber mit einem außergewöhnlichen Farbwechsel Wow-Faktor - von Limonengrün zu Schattierungen von Rose, Rosa und weichen Chartreuse dazwischen.

Die Pflanzen werden etwa 64 cm hoch und 18 cm breit und die Blüten sind etwa 5 bis 8 cm breit. Die Stiele sind robust und die Blüten sind auffällig, so dass Queen Lime für eine Zinnie ausgezeichnete Schnittblumen liefert.

Neben der einzigartigen Färbung ist ein weiterer wichtiger Grund, Queen Lime Zinnien zu züchten, dass diese Pflanzen in der Hitze des Sommers gedeihen. Sie blühen im Mittel- und Spätsommer, und sogar im Herbst, nachdem viele andere Blumen getan sind.

Genießen Sie diese drinnen und draußen, in Betten und mit Stecklingen, die das Haus aufhellen. Schneiden Sie die Blüten früh am Morgen - aber ernten Sie nur, wenn sie vollständig geöffnet sind, da sie sich nach dem Schneiden nicht mehr öffnen - und verwenden Sie ein paar Tropfen Bleichmittel im Wasser, um sie frisch zu halten.

Wie man Queen Lime Zinnia wächst

Die Queen-Lime-Sorten können schwierig zu finden als Transplantate in Ihrem Gartencenter oder Kindergarten, aber Sie können sie einfach aus Samen wachsen. Sie können die Samen im Freien starten und direkt säen, solange der Boden auf etwa 55 Grad Fahrenheit (13 Celsius) erwärmt ist. Beginnen Sie fünf bis sechs Wochen vor der geplanten Transplantation oder vor dem letzten Frost.

Draußen finden Sie einen Platz für Ihre Zinnien, die in voller Sonne ist. Fügen Sie Kompost oder Dünger dem Boden hinzu und platzieren Sie die Transplantate 9 bis 12 Zoll (23 bis 30 cm) voneinander entfernt. Einmal in den Boden, ist Queen Lime Zinnia Pflege einfach. Wasser wie benötigt und Unkraut halten und Sie sollten gutes Wachstum, fruchtbare Blüten und minimale oder jetzt Krankheiten und Schädlinge bekommen.

Vorherige Artikel:
Liatris ist eine einheimische Staude, die für ihre stacheligen, hellpurpurnen Bottlebrush-Blüten bekannt ist, die auf den üppigen, grasähnlichen Blättern, die im Spätsommer blühen, wachsen. Da sie in Wiesen oder Grasland wächst, ist Liatris auch im Garten zu Hause, aber kann sie in Töpfen wachsen? Ja, Lia
Empfohlen
Bugs und Gewächshäuser gehen zusammen wie Erdnussbutter und Gelee - außer nicht so lecker und nicht wirklich so willkommen. Schädlingsmanagement in Gewächshäusern ist wichtig, um Ihre Gewächshauspflanzen gesund und glücklich zu halten, besonders wenn Sie Sämlinge mit Freunden teilen oder Stecklinge für Ihre Landschaft beginnen. Gewächsh
"Abwechslung ist die Würze des Lebens." Ich habe diesen Satz unzählige Male in meinem Leben gehört, aber ich habe nie im wörtlichsten Sinn darüber nachgedacht, bis ich etwas über die Geschichte der irischen Kartoffeln gelernt habe. Eine wichtige Fußnote in dieser Geschichte, die Irish Potato Hungersnot, vermittelt die lebenswichtige Bedeutung der Anpflanzung genetisch unterschiedlicher Pflanzen. Dies
Gärtner pflanzen Blumen, Sträucher und Bäume, die bei typischem Wetter in ihrem Garten überleben können. Aber was kann ein Gärtner tun, wenn das Wetter alles andere als typisch ist? Unerwartete Einfrierungen können Landschaften und Gärten zerstören. Es kann einen Gärtner fragen lassen, wie man Pflanzen vor dem Einfrieren schützt und wie man Pflanzen am besten einfriert. Bei welch
Monkey Puzzle Bäume sind unerreicht für das Drama, die Höhe und den schieren Spaß, den sie in die Landschaft bringen. Monkey Puzzle Bäume in der Landschaft sind eine einzigartige und bizarre Ergänzung, mit hoher Höhe und ungewöhnlichen Bogenstämmen. Dieser südamerikanische Eingeborene ist für die USDA-Zonen 7 bis 11 geeignet und wird oft als Kuriosum gepflanzt. Die Berei
Nematoden sind winzige, mikroskopisch kleine Fadenwürmer, die im Boden leben und sich von Pflanzen ernähren. Während einige Stickstoff-Fixierung und tatsächlich vorteilhaft sind, können andere schwere Schäden verursachen und Wege in Pflanzen für schädliche Bakterien und Krankheiten eröffnen. Wurzelk
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Petersilie ( Petroselinum crispum ) ist eine winterharte Pflanze, die wegen ihres Geschmacks angebaut wird und vielen Gerichten sowie als dekorative Beilage beigefügt wird. Wachsende Petersilie macht auch eine attraktive Randbepflanzung. Sein lockiges, farnartiges Laub ist reich an Vitaminen und die Pflanze wird selten von Krankheiten befallen, obwohl Schädlinge wie Blattläuse gelegentlich ein Problem darstellen können. Pe