Wie man einen Bay Tree beschneidet - Tipps zum Zurückschneiden Bay Bäume



Bay Bäume sind große, attraktive Bäume mit dichtem, glänzendem Laub. Das Beschneiden von Lorbeerbäumen ist für die Gesundheit des Baumes nicht unbedingt notwendig, aber die Bäume akzeptieren leichten oder schweren Schnitt, einschließlich der Beschneidung von Lorbeerbäumen in Form von Formgehölzen. Wenn Sie daran denken, Lorbeerbäume zu fällen, lesen Sie weiter für Tipps.

Über Bay Tree Pruning

Bay Bäume können bis zu 30 Fuß (9 m) groß werden, ohne langbeinig oder dünn. Wenn Sie Ihre so groß wollen, gibt es keine unmittelbare Notwendigkeit, über Rebschnitt Bay Bäume zu lernen. Aber auch gesunde Lorbeerbäume können Schäden durch Winterwetter oder Windbrand erleiden. Zweige können auch erkranken oder brechen. Wenn dies Ihren Lorbeerbäumen passiert, sollten Sie die beschädigten Zweige entfernen oder zurückschneiden. Sie können diesen Lorbeerbaum im späten Frühling tun.

Sie können auch Bay Bäume im späten Frühling schneiden, um das Aussehen, das Sie suchen, zu erstellen. Buchten können beschnitten werden, um ein Single-Trunked-Baum oder ein Multi-Stamm-Strauch sein. Wie beschneidet man eine Bucht auf diese Weise? Entfernen Sie einfach die Stämme, die Sie nicht in Bodennähe wollen. Späten Frühling ist auch eine gute Zeit, um zu beschneiden, wenn Sie anfangen möchten, stark zurück zu schneiden. Sie können zu diesem Zeitpunkt überschüssiges Wachstum zurückführen oder mit dem Schneiden von Formschnitt beginnen.

Die Sucker-Entwicklung ist ein weiterer Grund, Bay-Bäume zu reduzieren. Sauger wachsen von den Wurzeln und sollten zurückgeschnitten werden, um die Bildung von Verklumpungen zu verhindern.

Topiary Pruning Bay Bäume

Sie fragen sich, wie Sie eine Bucht für Formschnitt beschneiden können? Beginnen Sie im Frühling und beginnen Sie, es in eine grobe Version der Form zu schneiden, die Sie gewählt haben. Wenn Sie Lorbeerbäume als Formschnitt beschneiden, müssen Sie im Sommer ein zweites Mal trimmen. Sie können dann präziser gestalten und das neue Wachstum kontrollieren.

Versuchen Sie, bis zum Ende des Sommers alle Lorbeerbaumschnitte abzuschließen. Wenn Sie später einen Lorbeerbaum beschneiden, kann der Baum in die Ruhephase gehen, ohne neues Laub hervorzubringen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Einer der schädlichsten Schädlinge für Pfirsichbäume ist der Pfirsichbohrer. Pfirsichbaumbohrer können auch andere entkernte Obstbäume wie Pflaume, Kirsche, Nektarine und Aprikose angreifen. Diese Schädlinge ernähren sich unter der Rinde von Bäumen, schwächen sie und führen zum Tod. Lesen Sie
Empfohlen
Trompetenreben sind schöne, weitläufige Pflanzen, die eine Mauer oder einen Zaun spektakulär erleuchten können. Sie verbreiten sich leider auch sehr schnell und werden an manchen Stellen als invasiv angesehen. Dies ist teilweise auf das umfangreiche Trompetenrebenwurzelsystem zurückzuführen. Lesen Sie weiter, um etwas über Trompetenwurzelschäden zu erfahren und wie man Trompetenwurzeln entfernt. Wie ti
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Der heutige Trend, den vertikalen Raum im Garten zu nutzen, beinhaltet die Verwendung einer Reihe von Kletter- und Blütenpflanzen. Ein weit verbreitetes, blühendes Exemplar ist die Clematis, die je nach Sorte im Frühling, Sommer oder Herbst blühen kann. Di
Bienen im Garten zu halten, ist eine natürliche Erweiterung der Gartenarbeit für viele Outdoor-Enthusiasten. Bienenstöcke in Ihrem eigenen Garten zu haben, bedeutet, dass Sie Ihre Blumen und Pflanzen bestäuben können und rechtzeitig eine großzügige persönliche Honigversorgung haben. Lesen Sie weiter, um mehr über Hinterhof-Imkerei-Grundlagen zu erfahren. Hinterh
Haben Sie jemals einen Baum wie Fichte gesehen, mit gesunden Nadeln an den Spitzen der Äste, aber überhaupt keine Nadeln, wenn Sie weiter unten auf den Ast schauen? Dies wird durch Nadelstichkrankheit verursacht. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel. Was ist Needle-Cast-Krankheit? Needle-Cast-Krankheiten verursachen, dass Fichten ihre älteren Nadeln "wegwerfen" und nur die jungen Nadeln an den Spitzen der Zweige behalten. D
Haben Sie sich schon einmal gefragt, aus welchen Korken? Sie werden oft aus der Rinde von Korkeichen gemacht, daher der Name. Die dicke Rinde wird von den lebenden Bäumen dieser einzigartigen Eichenart abgestreift, und den Bäumen wächst eine neue Rindenschicht nach. Für weitere Korkeichen Informationen, einschließlich Tipps zum Anbau einer Korkeiche, lesen Sie weiter. Kor
Kiwi ( Actinidia deliciosa ), auch bekannt als chinesische Stachelbeere, ist eine große (bis zu 30 Fuß), holzige, laubabwerfende Rebsorte, die in China beheimatet ist. Es gibt hauptsächlich zwei Arten von Kiwis, die für die Produktion angebaut werden: Hardy und Golden. Die Frucht selbst ist ein schönes Grün mit winzigen gleichförmigen und essbaren schwarzen Samen innerhalb der fuzzy braunen Haut, die vor dem Essen entfernt wird. Diese