Sind Crabapples essbar: Erfahren Sie mehr über die Frucht von Crabapple Trees



Wer von uns ist nicht mindestens einmal gesagt worden, um nicht zu essen, crabapples? Wegen ihres oft schlechten Geschmacks und geringen Mengen an Zyanid in den Samen ist es ein allgemeines Missverständnis, dass Krebsfrüchte giftig sind. Aber ist es sicher, Krebs zu essen? Lesen Sie weiter, um mehr über die Sicherheit des Verzehrs von Crabapple und was mit den Obstbäumen von Crabapple zu tun ist, zu erfahren.

Sind Crabapples essbar?

Die kurze Antwort auf diese Frage lautet: Ja. Aber es gibt eine längere Antwort, um zu erklären warum. Crabapples sind nicht wirklich eine andere Art von Baum als Äpfel. Der einzige Unterschied ist der der Größe. Wenn ein Baum Früchte produziert, die größer sind als zwei Zoll (5 cm) im Durchmesser, ist es ein Apfel. Wenn die Früchte kleiner als 2 Zoll sind, ist es ein Crabapple. Das ist es.

Zugegeben, die Äpfel, die gezüchtet wurden, um größer zu sein, wurden auch gezüchtet, um besser schmecken zu können. Und viele Ziersorten von Krabben wurden gezüchtet, um attraktive Blumen und sonst nichts zu haben. Dies bedeutet, dass die Früchte von Crabapple-Bäumen zum größten Teil nicht besonders gut schmecken. Krebs zu essen macht dich nicht krank, aber du magst die Erfahrung nicht genießen.

Essen Obst von Crabapple Trees

Einige crabapple Obstbäume sind schmackhafter als andere. Dolgo und Centennial sind Sorten, die süß genug sind, um direkt vom Baum zu essen. In den meisten Fällen bevorzugen die Inhaber von Crabapple jedoch, die Früchte in Konserven, Butter, Saucen und Pasteten zu kochen. Ein paar gute Sorten zum Kochen sind Chestnut und Whitney.

Crabapple Bäume hybridisieren bereitwillig, also, wenn Sie einen Baum auf Ihrem Eigentum haben, gibt es eine gute Chance, dass Sie nie ganz wissen werden, was es ist. Versuchen Sie es mit frischem Essen und kochen Sie es mit viel Zucker, um zu sehen, ob es gut schmeckt.

Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, ob es essbar ist - das ist es. Und was das Zyanid angeht? Es ist genauso präsent in den Samen von Äpfeln und sogar Birnen. Weiche den Samen wie immer aus und es geht dir gut.

Vorherige Artikel:
Blumenliebhaber, die in der gesamten südlichen Region des Landes leben, könnten sich dafür entscheiden, hitze-tolerante USDA-Wildblumen der Zone 9 zu pflanzen. Warum sollten Sie Wildblumen der Zone 9 pflanzen? Da sie in der Region heimisch sind, haben sie sich an das Klima, den Boden, die Wärme und die Bewässerungsmenge in Form von Regen angepasst. Dah
Empfohlen
Das Beste am Anbau von Zitrusbäumen ist, die Früchte zu ernten und zu essen. Limetten, Orangen und all die vielen Sorten sind köstlich und nahrhaft, und das Wachsen Ihres eigenen kann so lohnend sein. Wenn Sie in Zitrusbäume kommen, wissen Sie, dass Sie nicht sofort Früchte bekommen werden. Sie müssen vielleicht etwas Geduld mit Zitrusfrüchten haben, aber es ist das Warten wert. Welch
Schön, aber zerstörend in der falschen Umgebung, gehören Wasserhyazinthen ( Eichhornia crassipes ) zu den prächtigsten Wasserpflanzen. Blühenstiele, die etwa sechs Zoll über dem Laubwerk wachsen, entspringen im Frühling aus den Zentren der Rosetten, und am Ende des Frühlings hält jede Pflanze bis zu 20 prächtige violette Blüten. Die Blume
Lilien sind ein Symbol des Friedens und repräsentieren traditionell Keuschheit, Tugend, Hingabe und Freundschaft, je nach Farbe. Egal welche Bedeutung, Lilien sind geschätzte Geschenkblumen und Krafthäuser des Staudengartens. Blumenzüchter wissen, dass Lilien im Garten immer mehr Blüten einpflanzen und produzieren. Das
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Rosen sind schön, aber fast jeder Rosenbesitzer hat ihre Haut durch die berüchtigten Dornen einer Rose gestochen. Geschichten, Lieder und Gedichte enthalten alle Hinweise auf Rosen Dornen, aber moderne Rosenzüchter haben hart gearbeitet, um eine Dornlose Rose namens Smooth Touch Rose zu schaffen. G
Die Parteridbeere ( Mitchella repens ) wird heute in Gärten als Zierpflanze verwendet, aber in der Vergangenheit wurden unter anderem Obst und Gemüse verwendet. Es ist eine immergrüne Kletterpflanze, die weiße Blüten hervorbringt, die sich später zu leuchtend roten Beeren entwickeln. Da es sich bei dieser Pflanze um eine Weinrebe handelt, ist sie einfach für den Bodendecker geeignet. Lesen
Wenn Sie griechische Windblumen anbauen, können Sie Ihrem Garten eine hübsche neue Staude hinzufügen. Diese Frühlingszwiebel ist auch als Anemone blanda bekannt und kommt in einer Reihe von Farben, die geringe Klumpen von Blüten liefern, die leicht in eine Vielzahl von Gartenarten und Klimazonen passen. Was