Honeyberry Anbautipps: Wie man Honeyberries in Töpfen wachsen



Honeyberry-Sträucher produzieren einen 3 bis 5-Fuß-hohen Strauch, der für den Containerbau ideal ist. Junge Pflanzen können in 3-Gallonen-Töpfen gekauft und für ein paar Jahre angebaut werden, bevor sie umgetopft werden müssen. Die Schlüssel zum Behälter wachsen Honigbeerpflanzen sind die Art des Bodens und der Exposition. Eingetopfte Honigbeeren haben eine ebenso gute Chance wie in-Boden-Pflanzen, eine reiche Ernte zu produzieren und können Ihre Terrasse, Lanai oder andere kleine Räume rustikal ansprechen und Farbe hinzufügen.

Einen Behälter für eingemachte honeyberries wählen

Honeyberries, oder Haskap, sind in Russland und Japan beheimatet, haben sich jedoch in Kanada eingebürgert. Die süßen Beeren sehen aus wie mutierte Blaubeeren, aber packen einen süßeren Geschmack. Die Pflanzen sind pflegeleicht für Sträucher, die gute Durchblutung, volle Sonne und gut durchlässigen Boden benötigen. Sie sind bemerkenswert tolerant gegenüber alternativen Bedingungen, aber die beste Produktion wird unter optimalen Bedingungen erreicht. Wenn Sie Honigbeeren in Töpfen anbauen, sollten Sie versuchen, die Präferenzen der Pflanze zu berücksichtigen, da sie sich in einer geschlossenen Umgebung befinden.

Containergewachsene Fruchtpflanzen benötigen eine hervorragende Drainage, um Wurzelfäule zu verhindern. Es ist auch eine gute Idee, unglasierte Tontöpfe zu verwenden, die überschüssige Feuchtigkeit verdampfen und Wärme halten können, um die Erde warm zu halten.

Einer der Pro-Honig-Wachsen-Tipps ist es, die Durchblutung zu verbessern. Ein Weg, um der Pflanze einen guten Luftstrom zu ermöglichen, besteht darin, sie auf einen Ständer zu stellen, wo natürliche Brise die Stängel und Blätter kühlen kann. Die Pflanzen können leicht auf die Größe des Behältnisses zugeschnitten werden, aber es ist zu vermeiden, dass die Pflanzen erst nach der Blüte beschnitten werden.

Es ist nicht notwendig, zuerst einen großen Behälter zu verwenden, wenn man Honigbeeren in einem Topf anbaut. Wechseln Sie alle 2 bis 3 Jahre in einen etwas größeren Behälter oder sobald Sie Futterwurzeln an der Oberfläche des Bodens sehen.

Honeyberry Wachsende Tipps

Honeyberry-Pflanzen produzieren am besten dort, wo es 6 bis 8 Stunden Sonnenlicht gibt. Die Pflanzen können jedoch in weniger Licht gedeihen, aber die Ernte kann reduziert werden. Die Pflanzen können in hohen Lichtsituationen einige Schäden an den Blättern erleiden, daher bauen Gärtner oft einen Bildschirm oder ein anderes Gerät, um die Pflanze um die Mittagszeit zu beschatten. Eine andere Möglichkeit, Honigbeeren in Behältern anzubauen, ist es, sie auf einer Achterbahn zu halten und die Pflanze für ein paar Stunden mittags zu schattieren.

Honeyberry ist auch für eine Vielzahl von Böden geeignet, aber da es in seinem Behälter gefangen ist, ist es am besten, eine gute Blumenerde mit gleichen Teilen Kompost und Sand gemischt zu bieten. Dies wird ein gutes fruchtbares, gut drainierendes Medium liefern.

Eingelegte Honigbeeren sind eigentlich ziemlich schnörkellos und sollten einfach zu züchten sein. Die Pflanzen sind sogar robust, so dass sie im Winter nicht besonders gepflegt werden müssen.

Gute Pflege ist Teil der wachsenden Honigbeeren in Containern. Pflanzen im Frühling mäßig feucht halten. Sie können kurze Trockenperioden bewältigen, aber Container-gebundene Pflanzen benötigen etwas mehr Feuchtigkeit im Vergleich zu Bodenpflanzen.

Düngen Sie im Frühling mit einer Formel, die Blaubeeren auflistet, da ihre Ernährungsbedürfnisse ähnlich sind. Alternativ können Sie im Frühjahr einen Zentimeter guten Kompost hinzufügen, um Nährstoffe sanft in den Boden abzugeben.

Wenn Sie Honigbeerpflanzen züchten, haben Sie vielleicht eine Konkurrenz von den Vögeln für die süße Frucht. Verwenden Sie ein Vogelgeflecht, um Ihre Ernte zu speichern.

Beschneiden ist nicht notwendig, um Früchte zu bekommen. Entfernen Sie einfach altes und krankes Holz, kürzen und düngen Sie es nach Bedarf und halten Sie 8 bis 10 gute Stängel, die von der Krone mit guter Zirkulation aufsteigen.

Vorherige Artikel:
Ringelblumen sind häufige Begleiter Pflanzen, die viele Schädlinge Insekten abstoßen scheinen. Sie sind ziemlich resistent gegen Insekten, aber Krankheiten in Ringelblumen sind ein gelegentliches Problem. Die am häufigsten vorkommenden Krankheiten sind Pilze und beeinflussen Stängel, Blätter und Wurzeln. Mari
Empfohlen
Richtig platzierter organischer Mulch kann Boden und Pflanzen in vielerlei Hinsicht nutzen. Mulch isoliert den Boden und die Pflanzen im Winter, hält aber auch den Boden im Sommer kühl und feucht. Mulch kann Unkraut und Erosion kontrollieren. Es hilft auch, Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und das Zurückspritzen von Boden zu verhindern, der bodenbürtige Pilze und Krankheiten enthalten könnte. Mit
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Ah, das Kleeblatt ... so viel über dieses Naturverbrechen zu sagen. Manche Menschen schauen ihr ganzes Leben lang nach diesem glücklichen Kleeblatt ohne Erfolg, während andere (wie ich und meine Kinder) sie den ganzen Tag lang finden können. Aber was genau verursacht vierblättrige Kleeblätter, warum gelten sie als so glücklich, und wie gelingt es Ihnen erfolgreich, vierblättrige Kleeblätter zu finden? Lesen S
Wenn Sie Zugang zu einer frischen Kokosnuss haben, könnten Sie denken, dass es Spaß machen würde, eine Kokosnusspflanze anzubauen, und Sie hätten Recht. Eine Kokospalme zu züchten ist einfach und macht Spaß. Unten finden Sie die Schritte zum Anpflanzen von Kokosnüssen und wachsenden Kokospalmen von ihnen. Kokos
Ringelblumen sind leuchtende, fröhliche, hitze- und sonnenliebende Einjährige, die zuverlässig vom Frühsommer bis zum ersten Frost im Herbst blühen. Ringelblumen werden jedoch für viel mehr als ihre Schönheit geschätzt; Die Pflanzung von Ringelblumen und Tomaten ist eine bewährte Technik, die seit Jahrhunderten von Gärtnern verwendet wird. Was brin
Für tropische Dramen in Ihrem Garten sollten Sie eine Sagopalme ( Cycas revoluta ) pflanzen, eine Art kleiner Baum, der im ganzen Land sowohl als Behälter als auch als Landschaftspflanze angebaut wird. Diese Pflanze ist trotz ihres allgemeinen Namens keine echte Palme, sondern eine Cycade, Teil einer prähistorischen Pflanzenklasse. S
Stickstoff für Pflanzen ist entscheidend für den Erfolg eines Gartens. Ohne ausreichenden Stickstoff versagen die Pflanzen und können nicht wachsen. Stickstoff ist in der Welt reichlich vorhanden, aber der größte Teil des Stickstoffs in der Welt ist ein Gas und die meisten Pflanzen können Stickstoff nicht als Gas verwenden. Die