Jährliche Strawflower: Informationen darüber, wie man Strawflowers anbaut



Was ist eine Strohblume? Diese wärmeliebende, trockentolerante Pflanze wird wegen ihrer charmanten, strohartigen Blüten in leuchtenden Rot-, Orange-, Rosa-, Purpur- und Weiß-Tönen geschätzt. Eine zuverlässige, einjährige Strohblume ist leicht zu bekommen und belohnt Sie mit durchgehenden Blüten vom Sommer bis zum ersten harten Frost.

Wachsende Bedingungen für Strawflowers

Strohblumen ( Helichrysum bracteatum syn. Xerochrysum bracteatum ) sind Mitglieder der Gänseblümchenfamilie und die Wachstumsbedingungen sind ähnlich. Sie sind gut geeignet für den sonnigsten Platz in Ihrem Garten. Strohblumen sind hitzetolerant und wachsen in fast jedem gut durchlässigen Boden.

Wie man Strawflowers anbaut

Strohblumen können direkt im Garten gepflanzt werden, nachdem Sie sicher sind, dass keine Frostgefahr mehr besteht. Graben Sie den Boden bis zu einer Tiefe von mindestens 8 bis 10 Zoll. Strawflowers erfordern keinen reichen Boden, aber sie werden glücklich sein, wenn Sie in 2 bis 3 Zoll Kompost vor dem Pflanzen graben.

Streuen Sie die Samen leicht auf die Oberfläche des Bodens. Bewässere sie leicht mit einem Sprühaufsatz, aber bedecke die Samen nicht mit Erde.

Verdünnen Sie die Pflanzen auf eine Entfernung von mindestens 10 bis 12 Zoll, wenn die Sämlinge 2 bis 3 cm groß sind. Dräng die Pflanzen nicht in Schutt und Asche; Strohblumen benötigen eine hervorragende Luftzirkulation, um Schimmel und andere feuchtigkeitsbedingte Krankheiten zu verhindern.

Sie können Strohblumen auch sechs bis acht Wochen vor dem letzten Frost drinnen pflanzen. Füllen Sie eine Pflanzschale mit einer leichten handelsüblichen Topfmischung und streuen Sie die Samen auf die Oberfläche der Mischung. Sorgfältig mit Wasser gießen, um sicherzustellen, dass die Samen einen festen Kontakt mit der Blumenerde haben, aber das Sonnenlicht nicht blockieren, indem die Samen mit Erde bedeckt werden.

Decken Sie das Tablett mit klarem Plastik ab, um die Umgebung warm und feucht zu halten, und entfernen Sie dann den Kunststoff, sobald die Samen keimen. Verpflanzen Sie die Sämlinge in einzelne Töpfe, wenn sie mindestens ein oder zwei Sätze echter Blätter haben (Blätter, die nach den winzigen Sämlingsblättern erscheinen).

Stellen Sie das Tablett in einen sonnigen Raum, in dem die Temperatur nachts niedrig ist. Wasser nach Bedarf, um den Boden leicht feucht zu halten, aber nie matschig, und die Sämlinge alle zwei Wochen mit einer schwachen Düngerlösung füttern. Pflanzen Sie die Strohblumen im Freien, wenn alle Frostgefahr vorüber ist.

Strohblumenpflege

Strohblumen erfordern sehr wenig Pflege. Gießen Sie die Pflanzen nur, wenn der Boden leicht trocken ist. Vermeide nasse, matschige Böden, da Strohblumen bei Nässe anfällig für Fäulnis sind. Wenn möglich, mit einem Schlauch oder einem Tropfsystem wässern, um das Laub trocken zu halten.

Ansonsten besteht die Pflege darin, verblasste Blumen abzukneifen, um während der gesamten Saison ein kontinuierliches Blühen zu fördern.

Vorherige Artikel:
Immergrüne Sträucher für Schatten können wie eine Unmöglichkeit erscheinen, aber die Tatsache ist, dass es viele Schatten liebende immergrüne Sträucher für den Schattengarten gibt. Evergreens für Schatten können Struktur und Winterinteresse einem Garten hinzufügen und einen tristen Bereich zu einem mit Fülle und Schönheit gefülltem verwandeln. Lesen Sie we
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Crown Gall Krankheit ist wirklich ein harter Kunde in den Rosenbeeten und ein Herzbrecher zu behandeln, wenn es einen Lieblingsrosenbusch angreift. Es ist normalerweise besser, den infizierten Rosenbusch auszugraben und zu zerstören, sobald er diese bakterielle Infektion kontrahiert, als es zu versuchen und zu behandeln.
Watermelon gummiartigen Stängelfäule ist eine schwere Krankheit, die alle großen Kürbisgewächse betrifft. Es wurde in diesen Kulturen seit den frühen 1900er Jahren gefunden. Gummiartige Stammfäule von Wassermelonen und anderen Kürbisgewächsen bezieht sich auf die Blatt- und Stängelinfektionsphase der Krankheit und Schwarzfäule bezieht sich auf die Fruchtfäulephase. Lesen Sie
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Calla-Lilie ( Zantedeschia sp.) Wird zwar nicht als echte Lilie betrachtet, ist aber eine außergewöhnliche Blume. Diese wunderschöne, in vielen Farben erhältliche Pflanze wächst aus Rhizomen und ist ideal für den Einsatz in Beeten und Rabatten. Sie
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Eine Pflanze zum Blühen zu bringen kann manchmal wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen. Wenn Sie feststellen, dass Sie keine Blüten an einer Pflanze haben, hängt die Ursache in der Regel mit einer Reihe von Problemen zusammen, die vom Alter der Pflanze bis zu ökologischen und kulturellen Faktoren sowie schlechten Schnittmethoden reichen. We
Wachsende Nadelpalmen sind eine der einfachsten Aufgaben für jeden Gärtner. Diese kaltblütige Palmenpflanze aus dem Südosten ist sehr anpassungsfähig an wechselnde Böden und Sonnenlichtmengen. Es wächst langsam, aber wird zuverlässig diese leeren Räume in Ihrem Garten ausfüllen und eine grüne Kulisse für Blumen bieten. Nadelpalme
Geranien gehören zu den beliebtesten und pflegeleichtesten Garten- und Topfpflanzen. Aber während sie in der Regel wartungsarm sind, sind sie anfällig für einige Probleme, die ein echtes Problem sein können, wenn sie unbehandelt bleiben. Geranium Rost ist ein solches Problem. Es ist eine sehr ernste und relativ neue Krankheit, die eine Pflanze vollständig entblättern und sogar töten kann. Lesen