Jährliche Strawflower: Informationen darüber, wie man Strawflowers anbaut



Was ist eine Strohblume? Diese wärmeliebende, trockentolerante Pflanze wird wegen ihrer charmanten, strohartigen Blüten in leuchtenden Rot-, Orange-, Rosa-, Purpur- und Weiß-Tönen geschätzt. Eine zuverlässige, einjährige Strohblume ist leicht zu bekommen und belohnt Sie mit durchgehenden Blüten vom Sommer bis zum ersten harten Frost.

Wachsende Bedingungen für Strawflowers

Strohblumen ( Helichrysum bracteatum syn. Xerochrysum bracteatum ) sind Mitglieder der Gänseblümchenfamilie und die Wachstumsbedingungen sind ähnlich. Sie sind gut geeignet für den sonnigsten Platz in Ihrem Garten. Strohblumen sind hitzetolerant und wachsen in fast jedem gut durchlässigen Boden.

Wie man Strawflowers anbaut

Strohblumen können direkt im Garten gepflanzt werden, nachdem Sie sicher sind, dass keine Frostgefahr mehr besteht. Graben Sie den Boden bis zu einer Tiefe von mindestens 8 bis 10 Zoll. Strawflowers erfordern keinen reichen Boden, aber sie werden glücklich sein, wenn Sie in 2 bis 3 Zoll Kompost vor dem Pflanzen graben.

Streuen Sie die Samen leicht auf die Oberfläche des Bodens. Bewässere sie leicht mit einem Sprühaufsatz, aber bedecke die Samen nicht mit Erde.

Verdünnen Sie die Pflanzen auf eine Entfernung von mindestens 10 bis 12 Zoll, wenn die Sämlinge 2 bis 3 cm groß sind. Dräng die Pflanzen nicht in Schutt und Asche; Strohblumen benötigen eine hervorragende Luftzirkulation, um Schimmel und andere feuchtigkeitsbedingte Krankheiten zu verhindern.

Sie können Strohblumen auch sechs bis acht Wochen vor dem letzten Frost drinnen pflanzen. Füllen Sie eine Pflanzschale mit einer leichten handelsüblichen Topfmischung und streuen Sie die Samen auf die Oberfläche der Mischung. Sorgfältig mit Wasser gießen, um sicherzustellen, dass die Samen einen festen Kontakt mit der Blumenerde haben, aber das Sonnenlicht nicht blockieren, indem die Samen mit Erde bedeckt werden.

Decken Sie das Tablett mit klarem Plastik ab, um die Umgebung warm und feucht zu halten, und entfernen Sie dann den Kunststoff, sobald die Samen keimen. Verpflanzen Sie die Sämlinge in einzelne Töpfe, wenn sie mindestens ein oder zwei Sätze echter Blätter haben (Blätter, die nach den winzigen Sämlingsblättern erscheinen).

Stellen Sie das Tablett in einen sonnigen Raum, in dem die Temperatur nachts niedrig ist. Wasser nach Bedarf, um den Boden leicht feucht zu halten, aber nie matschig, und die Sämlinge alle zwei Wochen mit einer schwachen Düngerlösung füttern. Pflanzen Sie die Strohblumen im Freien, wenn alle Frostgefahr vorüber ist.

Strohblumenpflege

Strohblumen erfordern sehr wenig Pflege. Gießen Sie die Pflanzen nur, wenn der Boden leicht trocken ist. Vermeide nasse, matschige Böden, da Strohblumen bei Nässe anfällig für Fäulnis sind. Wenn möglich, mit einem Schlauch oder einem Tropfsystem wässern, um das Laub trocken zu halten.

Ansonsten besteht die Pflege darin, verblasste Blumen abzukneifen, um während der gesamten Saison ein kontinuierliches Blühen zu fördern.

Vorherige Artikel:
Als die Blätter sich ändern und die ersten Stürme des Winters näherkommen, juckt es der unerschrockene Gärtner nach etwas Lebendgrünem, um zu nähren und Farbe ins Haus zu bringen. Flaming Katy Kalanchoe ist eine ideale Pflanze, um die Winterflaute zu vertreiben. In den meisten Zonen wird die Pflanze als Innenpflanze verwendet, aber in den wärmeren Klimazonen ist der Anbau von flammendem Katy im Freien möglich. Die glä
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Pflanzen sind überall um uns herum, aber wie wachsen Pflanzen und was lässt Pflanzen wachsen? Es gibt viele Dinge, die Pflanzen zum Wachsen brauchen, wie Wasser, Nährstoffe, Luft, Wasser, Licht, Temperatur, Raum und Zeit. Wasser und Nährstoffe Wie Menschen und Tiere benötigen Pflanzen sowohl Wasser als auch Nährstoffe (Nahrung), um zu überleben. Die m
Im üppigen Laub der tropischen Wälder der Welt findet man eine Vorherrschaft von Lianen oder Rebsorten. Eine dieser Schlingpflanzen ist die Quisqualis-Ragunenkriechpflanze. Auch bekannt als Akar Dani, Drunken Sailor, Irangan Malli und Udani, ist diese 12 Fuß lange Rebe ein aggressiv schneller Züchter, der sich schnell mit seinen Wurzelsaugern ausbreitet. De
Buchsbaum ( Buxus spp) sind kleine immergrüne Sträucher, die häufig als Hecken und Grenzpflanzen verwendet werden. Während sie ziemlich winterhart und in verschiedenen Klimazonen anpassungsfähig sind, ist es nicht ungewöhnlich, dass die Pflanzen von gewöhnlichen Buchsbaum-Strauchplagen befallen sind. Währe
Wenn Sie in USDA Pflanzzone 7 leben, danken Sie Ihren Glücksstern! Obwohl der Winter auf der kalten Seite sein kann und das Einfrieren nicht ungewöhnlich ist, ist das Wetter relativ moderat. Die Auswahl geeigneter Blumen für das Klima der Zone 7 bietet eine Fülle von Möglichkeiten. In der Tat können Sie alle außer den meisten tropischen, warmen Wetterpflanzen in Ihrem Klima der Zone 7 anbauen. Lesen
Coneflowers, auch bekannt als Echinacea, sind sehr beliebte, bunte blühende Stauden. Diese Blüten sind sehr robust und attraktiv für Bestäuber, da sie sehr charakteristische, große, gänseblümchenähnliche Blüten in Rottönen bis hin zu rosa bis weiß mit harten, stacheligen Zentren produzieren. Mit ander
Cosmos sind mexikanische Ureinwohner, die in hellen, sonnigen Gebieten einfach anzubauen und zu gedeihen sind. Diese anspruchslosen Blüten haben selten Probleme, aber einige Krankheiten können Probleme aufwerfen. Kosmos-Pflanzenkrankheiten reichen von Pilzen über Bakterien bis hin zu Insekten-Vektorviren. D