Jährliche Strawflower: Informationen darüber, wie man Strawflowers anbaut


Was ist eine Strohblume? Diese wärmeliebende, trockentolerante Pflanze wird wegen ihrer charmanten, strohartigen Blüten in leuchtenden Rot-, Orange-, Rosa-, Purpur- und Weiß-Tönen geschätzt. Eine zuverlässige, einjährige Strohblume ist leicht zu bekommen und belohnt Sie mit durchgehenden Blüten vom Sommer bis zum ersten harten Frost.

Wachsende Bedingungen für Strawflowers

Strohblumen ( Helichrysum bracteatum syn. Xerochrysum bracteatum ) sind Mitglieder der Gänseblümchenfamilie und die Wachstumsbedingungen sind ähnlich. Sie sind gut geeignet für den sonnigsten Platz in Ihrem Garten. Strohblumen sind hitzetolerant und wachsen in fast jedem gut durchlässigen Boden.

Wie man Strawflowers anbaut

Strohblumen können direkt im Garten gepflanzt werden, nachdem Sie sicher sind, dass keine Frostgefahr mehr besteht. Graben Sie den Boden bis zu einer Tiefe von mindestens 8 bis 10 Zoll. Strawflowers erfordern keinen reichen Boden, aber sie werden glücklich sein, wenn Sie in 2 bis 3 Zoll Kompost vor dem Pflanzen graben.

Streuen Sie die Samen leicht auf die Oberfläche des Bodens. Bewässere sie leicht mit einem Sprühaufsatz, aber bedecke die Samen nicht mit Erde.

Verdünnen Sie die Pflanzen auf eine Entfernung von mindestens 10 bis 12 Zoll, wenn die Sämlinge 2 bis 3 cm groß sind. Dräng die Pflanzen nicht in Schutt und Asche; Strohblumen benötigen eine hervorragende Luftzirkulation, um Schimmel und andere feuchtigkeitsbedingte Krankheiten zu verhindern.

Sie können Strohblumen auch sechs bis acht Wochen vor dem letzten Frost drinnen pflanzen. Füllen Sie eine Pflanzschale mit einer leichten handelsüblichen Topfmischung und streuen Sie die Samen auf die Oberfläche der Mischung. Sorgfältig mit Wasser gießen, um sicherzustellen, dass die Samen einen festen Kontakt mit der Blumenerde haben, aber das Sonnenlicht nicht blockieren, indem die Samen mit Erde bedeckt werden.

Decken Sie das Tablett mit klarem Plastik ab, um die Umgebung warm und feucht zu halten, und entfernen Sie dann den Kunststoff, sobald die Samen keimen. Verpflanzen Sie die Sämlinge in einzelne Töpfe, wenn sie mindestens ein oder zwei Sätze echter Blätter haben (Blätter, die nach den winzigen Sämlingsblättern erscheinen).

Stellen Sie das Tablett in einen sonnigen Raum, in dem die Temperatur nachts niedrig ist. Wasser nach Bedarf, um den Boden leicht feucht zu halten, aber nie matschig, und die Sämlinge alle zwei Wochen mit einer schwachen Düngerlösung füttern. Pflanzen Sie die Strohblumen im Freien, wenn alle Frostgefahr vorüber ist.

Strohblumenpflege

Strohblumen erfordern sehr wenig Pflege. Gießen Sie die Pflanzen nur, wenn der Boden leicht trocken ist. Vermeide nasse, matschige Böden, da Strohblumen bei Nässe anfällig für Fäulnis sind. Wenn möglich, mit einem Schlauch oder einem Tropfsystem wässern, um das Laub trocken zu halten.

Ansonsten besteht die Pflege darin, verblasste Blumen abzukneifen, um während der gesamten Saison ein kontinuierliches Blühen zu fördern.

Vorherige Artikel:
Eines der Hauptprobleme der kommerziellen Landwirtschaft ist die Oberflächenerosion, die eine Umweltverschmutzung durch Sedimente verursacht. Eine Lösung für dieses Problem ist das Pflanzen von Deckfrüchten. Es gibt viele Vorteile, um den Anbau zu bedecken, aber gibt es Nachteile, um die Bepflanzung zu decken? Wa
Empfohlen
Cholla ist ein gegliederter Kaktus der Familie Opuntia, der Kaktusfeigen enthält. Die Pflanze hat blasse Stacheln mit einer unangenehmen Angewohnheit, in der Haut stecken zu bleiben. Die schmerzhaften Widerhaken sind mit einer papierartigen Hülle bedeckt, die sehr bunt und attraktiv sein kann. Trotz der Widerhaken ist die Pflanze eine hervorragende Ergänzung zu einem südwestlichen Garten. Ei
& Anne Baley Um die Schönheit der Gladiolenblüten Jahr für Jahr zu genießen, müssen die meisten Gärtner im Winter ihre Gladiolusknollen (manchmal auch als Gladiolenbirnen bezeichnet) lagern. Gladioluszwiebeln, oder Knollen, sind nicht hart durch gefrorene Wintermonate, also müssen Sie sie ausgraben und sie bis zum Frühling speichern, wenn Sie sie das nächste Jahr wieder wachsen wünschen. Lesen Si
Traubenhyazinthen ( Muscari ) sehen fast wie kleine Miniaturhyazinthen aus. Diese Pflanzen sind kleiner und nur etwa 6 bis 8 cm hoch. Jede Traubenhyazinthen-Blume sieht aus, als ob sie kleine Perlen hat, die alle am Stamm der Pflanze aufgereiht sind. Wo man Trauben-Hyazinthe-Birnen pflanzt Traubenhyazinthen beginnen mit kleinen fleischigen kleinen Zwiebeln
Was ist Geum reptans ? Ein Mitglied der Familie der Rosengewächse, Geum reptans (syn. Sieversia reptans ), ist eine niedrig wachsende mehrjährige Pflanze, die je nach Klima im späten Frühjahr oder Sommer butterartige gelbe Blüten bildet. Schließlich welken die Blumen und entwickeln attraktive, fuzzy, rosa Samenköpfe. Diese
Bäume mit orangem Herbstlaub bringen Verzauberung in Ihren Garten, gerade als die letzten Sommerblumen verblassen. Sie können nicht orange Herbstfarbe für Halloween bekommen, aber dann wieder können Sie, je nachdem, wo Sie leben und welche Bäume mit Orangenblättern Sie auswählen. Welche Bäume haben im Herbst orange Blätter? Lesen S
Vor einem Jahrhundert bedeckten riesige Wälder der amerikanischen Kastanie ( Castanea dentata ) die östlichen Vereinigten Staaten. Der in den USA beheimatete Baum wurde in den 1930er Jahren von einem Kastanienfäulepilz befallen und die meisten Wälder zerstört. Heute haben Wissenschaftler neue Stämme der amerikanischen Kastanie entwickelt, die gegen die Krautfäule resistent sind, und die Art macht ein Comeback. Sie k