Was ist ornamental Oregano: lernen, wie man ornamentalen Oregano wachsen



Kräuter sind eine der einfachsten Pflanzen, um zu wachsen und Bestäubern einen Platz zum Essen zu bieten, während sie unser Abendessen beleben. Dekorative Oregano-Pflanzen bringen alle diese Attribute auf den Tisch, sowie einzigartige Schönheit und Spaß Trailing Form. Der Geschmack ist nicht so stark wie die kulinarische Vielfalt, aber er hat ein unvergleichliches Aussehen in seinen bunten Hochblättern, die sich in einer Vielzahl von Pastelltönen entwickeln. Was ist ornamentaler Oregano? Es ist ein Pfau der Kräuterfamilie mit vielen dekorativen Verwendungen.

Was ist Zier Oregano?

Viele Pflanzen, die als Kräuter gelten, haben lange grün und leuchtend bunte Blumen, die wie ein Magnet für Bienen, Motten und andere Insekten sind. Wachsender ornamentaler Oregano verleiht Lebensmitteln einen subtilen Oregano-Geschmack, wird jedoch häufiger für sein einzigartiges Aussehen verwendet. Viele der Formen eignen sich perfekt zum Einhängen von Körben oder als nachlaufende Akzente in einem Steingarten. Sie brauchen wenig spezialisierte Pflege und sind so robust wie ihre häufigeren Cousins.

Ornamental Oregano ist in der Gattung Origanum genau wie seine weniger einnehmende Oregano-Cousin, die unseren Gewürzschränken vertrauter ist. Sie sind eine Gruppe von gegen Krankheiten und Hirsche resistenten Pflanzen, die in einer Vielzahl von Böden und Situationen gedeihen. Das am meisten gepriesene Attribut an diesem Kraut sind seine blumigen Brakteen, die ansprechend von den Stielen in den Farben zart rosa, lavendel, grün und weinrot baumeln.

Dekorative Oregano-Pflanzen können aufrecht oder hängend sein und einige haben charakteristische Blüten, aber die Sorten mit wirbelfarbigen Blütenblättern und silbrig-blauem Laub sind am meisten ins Auge fallend. Dekorative Oregano Pflege ist vergleichbar mit der Pflege für jedes mediterrane Kraut.

Wachsendes dekoratives Oregano im Garten

Es gibt viele Sorten, aus denen Sie wählen können, wenn Sie sich an einem der ornamentalen Oreganos versuchen möchten.

Dittany von Kreta und Kent Beauty prahlen mit kleinen Blüten, aber großen bunten Blüten. Die Deckblätter überlappen und sehen ähnlich aus wie Krepppapier-Tannenzapfen. Pilgrim ist eine aufrechte Form mit rosaroten Blüten, während Amethyst Falls eine weitere Kaskadenpflanze mit heißen rosa Blüten und violetten Hochblättern ist. Es gibt sogar einige lindgrüne Formen und einige mit mehrfarbigen Hochblättern.

Kent Beauty war das erste, das im Handel erhältlich war, aber mehrere Hybriden sind heute in Kindergärten üblich. Sobald Sie eine in die Finger bekommen, werden Sie von ihrer einzigartigen Pracht gefesselt sein und viele andere Formen ausprobieren wollen.

Wie man dekoratives Oregano anbaut

Die meisten Sorten sind gegenüber dem Landwirtschaftsministerium der Zonen 4 oder 5, außer Dittany von Kreta, die nur in der Zone 7 winterhart ist, winterhart.

Wählen Sie einen Standort mit voller Sonne für die beste Blüten- und Deckblatt-Formation, obwohl die Pflanzen in der partiellen Sonne ziemlich gut abschneiden.

Der Boden sollte gut bearbeitet sein und eine gute Drainage haben. Die anfängliche ornamentale Oregano-Pflege sollte regelmäßig mit mäßig feuchtem Boden bewässert werden, aber nachdem die Pflanze etabliert ist, zieht sie eine leicht trockene Umgebung vor.

Ornamental Oregano ist eine Staude und wird im Laufe der Zeit eine größere Kolonie schaffen. In kühleren Regionen, wachsen Sie Ihren Oregano in einem Behälter und bewegen Sie ihn drinnen, wenn Frost erwartet wird. Containerpflanzen profitieren im Frühjahr von Flüssigdünger, aber Pflanzen im Freien sind in der Regel in Ordnung, wenn nur Kompost verwendet wird.

Vorherige Artikel:
Ein Meer aus perfektem grünem Gras ist oft der Traum eines Hausbesitzers; Der Erfolg hängt jedoch von der Art des Grases ab, das Sie für Ihre Landschaft auswählen. Nicht jeder Grassamen ist an Boden, Beleuchtung, Entwässerung und Fruchtbarkeit einzelner Standorte angepasst. Ihre USDA-Zone spielt auch eine Rolle bei der Auswahl, welches Gras am besten abschneidet. In
Empfohlen
Wenn Sie das Glück haben, Ihren eigenen Zitronenbaum anzubauen, sind die Chancen gut, dass Sie auf ein oder mehrere Probleme mit Zitronenbäumen gestoßen sind. Leider gibt es eine Fülle von Zitronenbaumkrankheiten, ganz zu schweigen von Schädlingsbefall oder Mangelernährung, die beeinflussen können, wie oder ob Ihr Zitronenbaum trägt. Wenn S
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Petersilie ( Petroselinum crispum ) ist eine winterharte Pflanze, die wegen ihres Geschmacks angebaut wird und vielen Gerichten sowie als dekorative Beilage beigefügt wird. Wachsende Petersilie macht auch eine attraktive Randbepflanzung. Sein lockiges, farnartiges Laub ist reich an Vitaminen und die Pflanze wird selten von Krankheiten befallen, obwohl Schädlinge wie Blattläuse gelegentlich ein Problem darstellen können. Pe
Avocadobäume ( Persea americana ) sind flachwurzige Pflanzen, die bis zu 12 m hoch werden können. Sie tun es am besten in einem sonnigen, windgeschützten Bereich. Wenn Sie Avocadobäume verpflanzen möchten, je jünger der Baum ist, desto besser ist Ihre Erfolgschance. Weitere Informationen zur Transplantation von Avocadobäumen, einschließlich Tipps zur Transplantation einer Avocado, lesen Sie weiter. Kannst
Wenige Blumen haben die Eleganz und Einfachheit der Calla Lilie. Obwohl sie keine echte Lilie sind, sind Callas ein fester Bestandteil von Hochzeiten und Beerdigungen, ihre klassischen Blumen repräsentieren Liebe und Hingabe. Callas kann hüfthoch werden und benötigt viel Wasser und einen hohen Phosphordünger. Fe
Ah, Spuds. Wer liebt dieses vielseitige Wurzelgemüse nicht? Kartoffeln sind in den meisten USDA-Zonen winterhart, aber die Pflanzzeit variiert. In Zone 8 können Sie Tater sehr früh pflanzen, vorausgesetzt, es gibt keine erwarteten Einfrierungen. Tatsächlich bevorzugen Kartoffelsorten für Zone 8 einen kühlen Frühling und viel Feuchtigkeit. Versu
Trompetenrebe ist eine wilde Züchter, oft 25 bis 400 Fuß lang mit einer Ausbreitung von 5 bis 10 Fuß erreichen. Es ist eine sehr robuste Rebe mit kräftig blühenden Stielen, die oft als Schirm- und Zierkulisse verwendet werden. Die Rebe bildet nach der Blüte Samenkapseln, die mollig kleinen Bohnenschoten ähneln. Was t