Velvetleaf Weeds: Tipps zur Bekämpfung von Samtpflanzen



Unkrautsamen ( Abutilon theophrasti ), die auch als Knöterich, wilde Baumwolle, butterprint und indische Malve bekannt sind, stammen aus Südasien. Diese invasiven Pflanzen verheeren Verwüstungen in Feldfrüchten, Straßenrändern, gestörten Flächen und Weiden. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie Sie Velvetleaf loswerden.

Was ist Pappel?

Diese nervtötende Pflanze gehört zur Familie der Malven, zu der auch erwünschte Pflanzen wie Hibiskus, Stockrose und Baumwolle gehören. Ein aufrecht wachsendes, einjähriges Kraut, das bis zu 7 Meter hoch werden kann, ist nach den riesigen, herzförmigen Blättern benannt, die mit feinem, samtigem Haar bedeckt sind. Die dicken Stiele sind ebenfalls mit Haaren bedeckt. Im Spätsommer erscheinen Cluster von kleinen, fünfblättrigen Blüten.

Samtblattpflanzen kontrollieren

Die Bekämpfung von Unkrautvernichtungsmitteln ist ein langfristiges Projekt, da eine Pflanze Tausende von Samen erzeugt, die im Boden für unglaubliche 50 bis 60 Jahre lebensfähig bleiben. Die Bodenbearbeitung scheint eine gute Lösung zu sein, bringt aber nur Samen an die Oberfläche, wo sie leicht keimen können. Es ist jedoch eine gute Idee, die Pflanzen zu mähen, solange sie klein sind, damit sie nicht zu Samen werden. Schnelle Reaktion ist der Schlüssel, und schließlich werden Sie die Oberhand gewinnen.

Wenn Sie gegen ein kleines Kraut stehen, können Sie es mit der Hand ziehen, bevor die Pflanze zu Samen wird. Ziehen Sie das Unkraut, wenn der Boden feucht ist. Verwenden Sie bei Bedarf eine Schaufel, da im Boden verbliebene Wurzelstöcke neue Unkräuter sprießen. Ziehen ist effektiver, wenn der Boden feucht ist.

Große, gut etablierte Bestände sind schwieriger zu behandeln, obwohl breitblättrige Herbizide (wie Produkte, die Glyphosat enthalten) wirksam sein können, wenn sie auf Pflanzen angewendet werden, die weniger als 4 Zoll groß sind. Morgens sprühen, da die Blätter am späten Nachmittag hängen bleiben und oft den Kontakt mit den Chemikalien verhin- dern. Spezifische Informationen finden Sie auf dem Herbizid-Etikett.

Vorherige Artikel:
Sagopalmen sind eigentlich keine Palmen, sondern eine uralte Pflanzenform, die Cycade genannt wird. Diese Pflanzen gibt es seit der Zeit der Dinosaurier und sie sind zähe, hartnäckige Exemplare, aber selbst die Mächtigen können von winzigen Schädlingen niedergelegt werden. In diesem Fall, wenn eine Sagopalme weiße Punkte hat, musst du bereit sein für den Kampf. Weiße
Empfohlen
Das Wühlen ist eine gute Möglichkeit, Pflanzen zu vermehren. Wenn du neues Wachstum von einer etablierten Pflanze abschneidest und es in den Boden legst, könnte es Wurzeln schlagen und zu einer neuen Pflanze werden. Während es manchmal einfach so einfach ist, ist die Erfolgsquote für diesen Prozess nicht besonders hoch. Es
Im Jahr 1652 nach Amerika eingeführt, zieren Buchsbaumsträucher Gärten seit der Kolonialzeit. Mitglieder der Gattung Buxus gehören etwa dreißig Arten und 160 Sorten, darunter Buxus sempervirens , die gemeinsame amerikanische Buchsbaum. Die Sorten basieren größtenteils auf Blattgröße und Wachstum, die von einem Fuß bis zu zwanzig Fuß reichen können. Buchsbäume
Immergrüne Pflanzen in der Landschaft sind eine großartige Möglichkeit, die Winterflaute zu reduzieren, während Sie auf die ersten Frühlingsblumen und Sommergemüse warten. Kaltblütige Eiben sind hervorragende Leistungen sowohl in der Pflegeleichtigkeit als auch in der Vielseitigkeit. Viele können in eine Hecke geschert werden und es gibt niedrig wachsende Exemplare und große, stattliche Pflanzen. Es gibt
Cool Season Gräser sind besonders geeignet für den pazifischen Nordwesten und Teile von New England. Bentgrass wird in diesen Gebieten als Rasengras verwendet. Was ist Bentgrass? Dieses beständige kriechende Gras wird alleine oder als Teil einer Samenmischung für Golfplätze, Hausrasen und Felder verwendet, aber es ist in Asien und Europa heimisch. Dor
Wenn Sie jemals Kartoffeln im Hausgarten angebaut haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie einige interessant geformte Spuds geerntet haben. Wenn Kartoffelknollen verformt werden, ist die Frage, warum, und gibt es eine Möglichkeit, knorrig deformierte Kartoffeln zu verhindern? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.
Ulmengelb ist eine Krankheit, die heimische Ulmen angreift und tötet. Die Ulmenkrankheit bei Pflanzen resultiert aus Candidatus Phyloplaasma ulmi , einem Bakterium ohne Wände, das Phyoplasma genannt wird. Die Krankheit ist systemisch und tödlich. Lesen Sie weiter für Informationen über die Symptome der Ulme gelb Krankheit und ob es eine wirksame Behandlung Ulme gelb ist. Ulm