Armillaria Root Rot Control - Erfahren Sie mehr über Behandlung für Armillaria Root Rot



Gärtner wissen, dass jede Art von Krankheit ihren wertvollen Pflanzen widerfahren kann. Im Fall von Armillaria Wurzelfäule sind Pilze die zugrunde liegende Ursache und die Krankheit kann tödlich sein. Armillaria Wurzelfäule Symptome können durch schlau, beginnend langsam mit verlangsamten Wachstum und gipfelt mit Holzfäule und Sterblichkeit. Erkennen der Krankheit und die Umsetzung eines Prozesses von Armillaria Wurzelfäule Kontrolle kann die Krankheit verlangsamen. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel.

Was ist Armillaria Wurzelfäule?

Armillaria betrifft viele Zierpflanzen und essbare Pflanzen. Was ist Armillaria Wurzelfäule? Die Krankheit wird in gemäßigten und tropischen Regionen der Welt gefunden. Symptome können schwer zu identifizieren sein, weil der für die Krankheit verantwortliche Pilz Wurzeln tief im Boden angreift. Sobald die Krankheit begonnen hat, Fortschritte zu machen, kann es schwierig oder sogar unmöglich sein, ihre Auswirkungen zu stoppen.

Armillaria stammt von seinem in der Erde beheimateten Myzelium ab. Die Krankheit kann viele Jahre andauern, bevor oberirdische Symptome auftreten. Typische Armillaria-Wurzelfäulesymptome können von Art zu Art variieren, wodurch es noch schwieriger wird, die Krankheit im Keim zu ersticken. Darüber hinaus breitet sich der Pilz in Hainen oder Baumbeständen von Pflanze zu Pflanze durch Rhizomorphen aus, die den Wurzelrhizomen sehr ähnlich sind.

Es kann sich auch ausbreiten, wenn mechanische Bodenbewegungen auftreten und kranke Holzspäne übertragen. Dies macht die Krankheit heimtückischer und schwieriger zu verwalten.

Armillaria Wurzelfäule Symptome

Eines der ersten Symptome der Krankheit ist in der Regel welke, schlaffe Blätter. Blätter oder Nadeln gelb und fallen, während die oberen Gliedmaßen sterben. Eine eindeutige Diagnose der Krankheit kann das Einschneiden in das Kambium des betroffenen Baumes beinhalten. Der Pilz erscheint im Kambium als weißlich und hat einen deutlich pilzartigen Geruch. Betroffene Nadelbäume können eine Rekordernte von Zapfen entwickeln, die als Stresszapfen bekannt sind, und jeder kranke Baum neigt dazu, von anderen Krankheits- und Insektenschädlingen befallen zu werden.

Zu den interessanteren Facetten des Armillaria-Wurzelfäulnisses gehört seine natürliche Präsenz im Boden und seine symbiotische Beziehung zu den betroffenen Bäumen. Pflanzen, die unter Umweltstress, anderen Krankheitsproblemen und an falschen Standorten leiden, werden schneller symptomatisch sein als Bäume mit ausgezeichneter Gesundheit. Armillaria Wurzelfäule Kontrolle hängt von Früherkennung von Symptomen und überlegene kulturelle Betreuung von erkrankten Pflanzen.

Behandlung für Armillaria Wurzelfäule

Leider gibt es keine absolute Behandlung für Armillaria Wurzelfäule. Die Krankheit kann durch konsequente Entfernung abgestorbener Bäume und infizierter Stümpfe gemanagt werden. Armillaria benötigt konsistente Feuchtigkeit, um zu überleben, und in Zitrushainen war Aushöhlung um die Wurzelkrone eine wirksame Abschreckung, aber keine ultimative Heilung.

Es wurde gezeigt, dass eine ausgezeichnete Pflege von Bäumen die Vitalität und Gesundheit erhöht und dadurch die Symptome der Pflanze verringert. In großen Wäldern werden die betroffenen Bestände oft entfernt und mit Arten wiederbelebt, die von Natur aus resistent gegen die Krankheit sind.

Gelegentlich werden chemische Begasungsmittel angewendet, um die Ausbreitung der Krankheit zu reduzieren. Diese Praxis ist für den Hausgärtner nicht praktikabel, so dass das Kulturmanagement, die Entfernung von infiziertem Pflanzenmaterial und gute sanitäre Einrichtungen die besten Optionen in der Heimatlandschaft zu sein scheinen.

Vorherige Artikel:
Purple Leaf Sand Kirsche ( Prunus x Cistena ) ist ein winterhartes Strauch, der zur Familie der Rosen gehört. Diese auffällige Pflanze, die auch als Pflaumenblatt-Sandkirsche bekannt ist, wird wegen ihrer rötlich-violetten Blätter und blass rosa Blüten geschätzt. Purple Leaf Sand Kirsche Pflege beinhaltet regelmäßige Beschneidung. Lesen
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Kordes Rosen haben einen Ruf für Schönheit und Härte. Schauen wir uns an, woher Kordes Rosen kommen und was genau eine Kordes Rose ist. Geschichte der Kordes Rosen Kordes Rosen kommen aus Deutschland. Die Wurzeln dieser Rosenart reichen bis ins Jahr 1887 zurück, als Wilhelm Kordes in einer kleinen Stadt in der Nähe von Hamburg eine Baumschule zur Produktion von Rosenpflanzen gründete. Das
Wie viele Arten von Hostas gibt es? Die kurze Antwort ist: eine ganze Menge. Hostas sind im Garten- und Landschaftsbau aufgrund ihrer Fähigkeit, auch im tiefen Schatten zu gedeihen, sehr beliebt. Vielleicht wegen ihrer Beliebtheit kann eine andere Hosta-Sorte für so ziemlich jede Situation gefunden werden.
Duftkerzen und chemische Lufterfrischer sind beliebte Wege, um eine angenehme häusliche Umgebung zu schaffen, aber eine gesündere und umweltfreundlichere Wahl ist, duftende Zimmerpflanzen zu Ihrem Haus hinzuzufügen. Es gibt viele Zimmerpflanzen, deren Blüten oder Blätter angenehme Düfte in Ihr Zuhause bringen und unangenehme Gerüche überdecken. Mit Pf
Auch bekannt als Zebra-Iris, süße Flagge Iris und dalmatinische Iris, ist bunte Iris eine Staude in der Familie der Bart-Iris mit süßen duftenden Blüten. Süßiris ( Iris pallida 'Variegata') werden oft wegen ihrer dramatischen vertikalen Streifen von gold-, creme-, weiß- und bläulich-grünem Laub als bunte Iris- oder Zebririspflanzen bezeichnet. Es erhäl
Transplantationsschock in Pflanzen ist fast unvermeidlich. Seien wir ehrlich, Pflanzen wurden nicht entworfen, um von einem Ort zum anderen bewegt zu werden, und wenn wir Menschen ihnen das antun, wird das zwangsläufig Probleme verursachen. Aber es gibt ein paar Dinge zu wissen, wie Transplant-Schock zu vermeiden und Pflanzentransplantat Schock zu heilen, nachdem es aufgetreten ist.
Wenn sie nach einem attraktiven Baum für ihr Landschaftsdesign suchen, gehen viele Hausbesitzer nicht weiter, wenn sie auf den Kousa Hartriegel ( Cornus kousa ) stoßen. Seine einzigartige gesprenkelte Barke bildet die Bühne für ein weit verzweigtes Blätterdach, dicke Zweige von hellgrünen Blättern und weiße Frühlingsblumen. Lesen S