Friedenslilie und Hunde - ist die Friedenslilie, die zu den Hunden giftig ist



Friedenslilien sind keine echten Lilien, sondern in der Familie der Araceae. Sie sind schöne immergrüne Pflanzen, die cremeweiße Spathes, ähnlich wie Blumen, produzieren. Die Anwesenheit dieser Pflanzen in Ihrem Haus oder Garten kann ein Risiko für Ihre Haustiere darstellen, insbesondere für Hunde, die gerne verschiedene Pflanzen in der Landschaft kauen. Wie giftig ist Friedenslilie? Lesen Sie diesen Artikel für die Antwort und Tipps, wie Sie Ihr Haustier schützen können.

Wie giftig ist Frieden Lily?

So herrlich wie Friedenslilien sind, wenn sie blühen, es gibt eine zugrunde liegende Bedrohung in diesen blühenden Blütenpflanzen. Die Anwesenheit von Friedenslilie und Hunden kann eine unfreundliche Gleichung sein. Ist die Friedenslilie giftig für Hunde? Alle Teile der Pflanze, von den Stängeln bis zu den Blättern und sogar den attraktiven Blüten, enthalten ein irritierendes Gift, das für den besten Freund des Menschen gefährlich sein kann. Daher ist es am besten, einen Bereich, in dem Lilien wachsen, zu entfernen oder abzuzäunen.

Peace Lily ist nicht technisch giftig, aber es enthält eine Verbindung, die Haustiere, Kinder und sogar einen Erwachsenen extrem stören kann, wenn sie verzehrt wird. Selbst der Pollen aus der Spadix kann beim Ablecken von Fell und Pfoten zu einer oralen Reizung führen. Der Schuldige ist das Vorhandensein von Kalziumoxalatkristallen. Diese werden auch Raphide genannt, sind nadelscharf und schießen aus beschädigten Pflanzenteilen. Die Kristalle sind unlöslich und persistent, wenn sie Gewebe berühren. Das Ergebnis ist eine entzündliche Reaktion, die leicht bis schwer und begleitet von anderen Symptomen sein kann.

Symptome der Frieden Lily Toxizität bei Hunden

Als ob ein entzündeter, gereizter Mund, Schnauze und Rachen nicht genug wären, kann die Friedenstoxizität bei Hunden auch mehrere andere Symptome zeigen. Tiere können Durchfall, Erbrechen und übermäßiges Sabbern bekommen. In schweren Fällen scheint Ihr Hund aufgrund eines entzündeten Atemwegs Schwierigkeiten beim Atmen zu haben.

Die Symptome können sehr belastend sein, rechtfertigen jedoch normalerweise keine Reise zu Ihrem Tierarzt. Wenn das Tier Anzeichen von Beschwerden in der Atemwege zeigt oder wenn die Symptome anhalten, ist es an der Zeit, Ihren Tierarzt zu verständigen und eine Behandlung zu suchen. In den meisten Fällen ist die Reizung gering und Hausmittel können den Trick tun. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Pflanze Ihr Hund gegessen hat, ist es auch eine gute Idee, den Rat Ihres Tierarztes einzuholen.

Behandlung von Peace Lily Symptome

Wenn die Symptome mild sind und der Hund sich nicht in großer Not befindet, stellen Sie sicher, dass sich keine Pflanzenteile in seinem Mund befinden. Versuchen Sie, den Mund des Hundes auszuspülen und ermutigen Sie, Wasser zu trinken. Eis-Chips können die Beschwerden oder sogar Eiscreme erleichtern.

Wenn das Tier Schwierigkeiten beim Atmen hat, sollten Sie es zum Tierarzt bringen. Steroide und entzündungshemmende Medikamente sind das übliche Rezept.

Sobald Ihr Tier sich wohl fühlt, machen Sie Schritte, um die Lilie und die Hunde aus der Gesellschaft des anderen zu entfernen. Entweder kotzen Sie die Pflanzen und legen Sie sie in eine hohe Position oder entfernen Sie sie einfach aus der Landschaft. Um festzustellen, wie mit dem Problem umzugehen ist, hängt es auch davon ab, wie erfolgreich Ihr Hund aus seiner Lektion gelernt hat. In den meisten Fällen wird das Tier nie wieder in die Nähe der Pflanze kommen.

Vorherige Artikel:
Pickerel rush ( Pontederia cordata ) ist eine einheimische nordamerikanische Pflanze mit einem breiten Zonenbereich in USDA-Klimazonen 3 bis 10. Die Pflanze kann durch ein Wurzelstocksystem invasiv werden, aber es ist eine attraktive Pflanze, die blaue Blüten trägt Frühsommer bis in den Herbst hinein. P
Empfohlen
Ich bin neidisch auf diejenigen unter euch, die in Zone 9 leben. Sie haben die Fähigkeit, alle Arten von Zitrusbäumen anzubauen, einschließlich einer Vielzahl von Orangensorten, die in Zone 9 wachsen, die ich als Nordbewohner nicht kann. Leute, die in Zone 9 geboren und aufgewachsen sind, sind eher daran gewöhnt, dass sie Zitrusfrüchte von Bäumen in ihrem Garten pflücken können. Wie wä
Artischocken ( Cynara cardunculus var. Scolymus ) werden erstmals um 77 n. Chr. Erwähnt, so dass Menschen sie schon lange gegessen haben. Die Mauren aßen um 800 n. Chr. Artischocken, als sie sie nach Spanien brachten und die Spanier sie immer noch aßen, als sie sie im 17. Jahrhundert nach Kalifornien brachten. L
Züchte einen Pfirsichbaum in deinem Garten und du wirst nie wieder zu gekauften Früchten zurückkehren: Träume von süßem, klebrigem Saft, der deinen Arm hinunterläuft, während du das zarte Fleisch aus der Grube lutschst, wird den Sommer auch in den schlimmsten Wintern am Leben erhalten. Das heißt, es sei denn, Sie ignorieren die Warnzeichen von gewöhnlichen Pfirsichkrankheiten und Ihr armer Baum erliegt einem von ihnen. Pfirsich
Als Outdoor-Pflanze macht sie eine schöne Bodenbedeckung oder eine nachlaufende Pflanze, aber auch ein Silver Falls-Dichondra drinnen in einem Container anzubauen, ist eine großartige Option. Diese immergrüne, winterharte Pflanze wächst wunderschönes silbriges Laub und ist eine schöne Ergänzung für jedes Haus mit der richtigen Pflege. Was is
Kartoffeln frisch aus dem Boden ist eine große Freude für den Hausgärtner. Aber bevor Sie Kartoffeln ernten können, müssen Sie Pflanzkartoffeln pflanzen. Der Anbau von Pflanzkartoffeln ist einfach und kostengünstig, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie über das Pflanzen von Pflanzkartoffeln wissen müssen, um sicherzustellen, dass Sie erfolgreich sind. Auswah
Sie mögen auf den ersten Blick angsteinflößend wirken, aber die meiste Zeit ist es eine gute Sache, eine Schlange in einem Garten zu finden. In der Tat ist die Bereitstellung einer Garten Schlange Lebensraum eine gute Möglichkeit, viele Nagetiere und Schädlinge auf ein Minimum in der Landschaft zu halten. Les