Caring For Wine Caps - Tipps für wachsende Wine Cap Pilze



Pilze sind eine seltene, aber sehr lohnende Pflanze, die in Ihrem Garten wächst. Einige Pilze können nicht kultiviert werden und können nur in freier Wildbahn gefunden werden, aber viele Sorten sind einfach zu züchten und eine großartige Ergänzung zu Ihrem jährlichen Produktfang. Der Anbau von Champignons ist sehr einfach und lohnend, solange Sie ihnen die richtigen Bedingungen bieten. Lesen Sie weiter, um mehr über das Züchten von Weinkappenpilzen und Weinkappenpilzanbau zu erfahren.

Wie man Wein-Kappe-Pilze anbaut

Die Champinkultivierung von Weinstöcken funktioniert am besten, wenn Sie einen Materialsatz kaufen, der mit Pilzsporen inokuliert wurde. Beginnen Sie im Frühjahr, um während der Vegetationsperiode eine Ernte sicherzustellen.

Weinpilze ( Stropharia rugosoannulata ) wachsen am besten im Freien an einem sonnigen Standort. Um ein erhöhtes Pilzbett zu erstellen, legen Sie eine Grenze von mindestens 10 cm hoch aus Schlackensteinen, Ziegel oder Holz. Sie wollen etwa 3 Quadratfuß pro Pfund inokuliertem Material.

Füllen Sie den Raum innen mit 6 bis 8 Zoll einer Mischung aus halbem Kompost und halb frischen Holzchips. Spreizen Sie Ihre Spore über den Bereich und decken Sie sie mit 2 cm Kompost ab. Bewässere es gründlich und halte das Gebiet weiterhin feucht.

Pflege für Wein Caps

Nach einigen Wochen sollte eine weiße Pilzschicht auf dem Kompost erscheinen. Dies nennt man Mycel, und es ist die Grundlage für Ihre Pilze. Schließlich sollten Pilzstiele erscheinen und ihre Kappen öffnen. Ernten Sie sie, wenn sie jung sind, und seien Sie ABSOLUT SICHER, dass Sie sie als Weindeckelpilze identifizieren können, bevor Sie sie essen.

Es ist möglich, dass sich die Sporen anderer Pilze in Ihrem Pilzbett festsetzen und viele Pilze giftig sind. Konsultieren Sie einen Pilzführer und machen Sie immer eine 100% positive Identifizierung, bevor Sie einen Pilz essen.

Wenn Sie einige Ihrer Pilze wachsen lassen, werden sie ihre Sporen in Ihrem Garten ablegen, und Sie werden Pilze an allen möglichen Orten im nächsten Jahr finden. Es liegt an Ihnen, ob Sie das wollen oder nicht. Am Ende des Sommers, decken Sie Ihr Pilzbett mit 2-4 Zoll frischen Holzchips - die Pilze sollten im Frühjahr zurückkehren.

Vorherige Artikel:
Susan Patterson, Meistergärtnerin Sie haben von der Kompostierung von Schafen, Kühen, Ziegen, Pferden und sogar von Wildmist gehört, aber was ist mit der Verwendung von Hamster- und Gerbilmist im Garten? Die Antwort ist absolut ja, Sie können Rennmist in Gärten zusammen mit Hamster, Meerschweinchen und Kaninchenmist verwenden. Die
Empfohlen
Es ist möglich, Pflanzen in Wasser das ganze Jahr mit sehr wenig Zeitaufwand anzubauen. Hydroponische Pflanzenumgebungen sind nicht so kompliziert, wie sie klingen, denn Pflanzen, die in Wasser wachsen, brauchen einfach Wasser, Sauerstoff, ein Glas oder andere Unterstützung, um die Pflanzen aufrecht zu erhalten - und natürlich die richtige Mischung von Nährstoffen, um die Pflanze gesund zu erhalten. So
Verbena Pflanzen kommen in einer Vielzahl von Formen und Größen. Während einige ein aufrecht wachsendes Muster haben, gibt es einige, die sehr kurz bleiben und sich schnell verbreiten, indem sie sich über den Boden kriechend fortbewegen. Diese Sorten eignen sich hervorragend für Bodendecker und füllen sehr schnell einen leeren Raum mit zarten, niedrigen Blättern und hellen Blüten. Lesen
Petunien sind so zuverlässig und haben eine so große Vielfalt an Anwendungen, dass es kein Wunder ist, dass sie heute eine der beliebtesten Gartenblumen ist. Es ist einfach, ein paar Petunien-Setzlinge zu kaufen, um einen Pflanzer zu füllen, aber für Massenanpflanzungen und Gartenkanten, wachsende Petunien aus Samen ist der Weg zu gehen. Si
Mulchen mit organischen Materialien hilft, Nährstoffe hinzuzufügen, Unkraut in Schach zu halten und den Boden zu wärmen. Ist Kiefernstroh gut Mulch? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Ist Kiefernstroh gute Mulch? Kiefernstroh ist in Kiefernwäldern frei verfügbar und in Ballen preiswert zu erwerben. Vor
Früher dachte man, dass es eine heikle und knifflige Pflanze ist, um zu Hause zu wachsen. Viele Menschen entdecken, dass einige Arten von Orchideen in der Tat sehr einfach zu pflegen und zu pflegen sind. Während sie leicht zu pflegen sind, fragen sich viele Menschen immer noch, wie man eine Orchidee zum Blühen bringt. D
Buttonbush ist eine einzigartige Pflanze, die an feuchten Standorten gedeiht. Buttonbush Sträucher lieben Gartenteiche, Regen Teiche, Flussufer, Sümpfe oder einfach über jede Stelle, die durchwegs nass ist. Die Pflanze verträgt Wasser bis zu 3 Fuß. Wenn du darüber nachdenkst, einen Regengarten zu pflanzen, ist das Knospenwachstum eine großartige Idee. Lesen