Gummy Stem Blight Control - Behandlung von Schwarzfäulepilz in Kürbisgewächsen



Bonnie L. Grant

Gummy Stengelfäule ist eine Pilzkrankheit von Melonen, Gurken und anderen Kürbisgewächsen. Es ist eine ansteckende Krankheit, die sich über ein Feld von Früchten ausbreiten kann. Der Pilz schädigt das Stammgewebe in allen Entwicklungsstadien. Stengelfäule Behandlung muss beginnen, bevor Sie sogar die Samen pflanzen, um ganz effektiv zu sein. Finden Sie heraus, was Gummibaum-Kraut ist, also können Sie dieses Problem in Ihrem Gemüsegarten verhindern.

Was ist Gummy Stem Krankheit?

Der Gummi-Stängelfäulepilz ist am aktivsten bei warmem, feuchtem Wetter. Die Sporen des Pilzes können sich im Boden oder an der Luft ausbreiten. Der Pilz überwintert in milderen Klimaten in Boden- und Pflanzenabfällen.

Die Blätter bekommen nekrotische Bereiche von totem Gewebe, die braun werden und einen dunkleren Halo haben. Die Stängel und Früchte zeigen schwarze, weiche Flecken oder große braune Läsionen, die schwarz umrandet sind. Die dunkle Färbung dieser Läsionen verleiht der Krankheit auch den Namen Schwarzfäulepilz.

Black Fungus Eigenschaften

Stammfäule bildet sich, wenn Samen oder Standorte zuvor mit den Pilzsporen infiziert wurden. Wenn die Bedingungen zu 85% feucht oder nass und warm sind, wobei die Temperaturen in den 60ern im Durchschnitt (16-21 ° C) liegen, blühen die Pilzsporen.

Sie sollten anfangen, Schwarzfäulepilz bei den ersten Zeichen der Krankheit zu behandeln. Leider variieren die ersten Anzeichen in Abhängigkeit von Pflanzenarten. Viele bekommen Wasserflecken auf dem Laub oder Stiele können schwarze oder braune Gummibärchen Flüssigkeit ausschwitzen. Es ist schwierig, diese frühen Anzeichen von gummiartigem Stängelbefall zu erkennen, weshalb die Vorbereitung des Saatbeets, der Ankauf resistenter Samen und rotierender Pflanzen wichtige Vorstufen für die Behandlung von Wurzelfäule sind.

Letztendlich tragen Pflanzen, die von dieser Krankheit betroffen sind, faule Früchte, die unverkennbar und ungenießbar sind.

Vorbeugung gegen Gummibalg Stem Blight

Die ersten Stadien einer krankheitsfreien Kürbisgewächse sind Präparation und Rotation. Pflanzen Sie niemals Gurken, Melonen oder andere anfällige Pflanzen in derselben Gegend wie die Ernte der letzten Saison. Die Pflanzenreste und sogar Samen, die im Boden übrig geblieben sind, beherbergen die Sporen von Schwarzfäulepilzen.

Sorgfältige Vorbereitung des Bodens vor dem Pflanzen entfernt alle alten organischen Stoffe. Verwenden Sie Samen von einer seriösen Saatgutfirma, die eine Geschichte von pilzfreien Samen hat. Da sich die Krankheit selbst auf Sämlingen manifestieren kann, sollten Sie vor dem Kauf und der Pflanzung alles, was Sie von einer Baumschule gekauft haben, inspizieren. Gummiartige Stängelfäule-Zeichen auf Sämlingen sind braune Läsionen und trockene Blattkanten. Pflanzen Sie keine verdächtigen Exemplare.

Behandlung von Schwarzfäulepilz

In den meisten Fällen verhindert die Entfernung von alten Pflanzenrückständen, Rotation und resistenten Arten das Auftreten von gummiartigen Stängelfäule. In Klimazonen mit warmen, feuchten Blütenständen werden die Pilzsporen vom Wind getragen und Sie müssen möglicherweise die Krankheit bekämpfen, selbst wenn Sie vorbeugende Maßnahmen ergriffen haben.

Die gebräuchlichste Methode ist die Verwendung von Fungiziden als Behandlung von Wurzelfäule. Es wurde gezeigt, dass Stäube oder Sprays von Fungiziden, die zur Vorbeugung und Bekämpfung von Mehltau oder Falschem Mehltau nützlich sind, gegen gummiartige Stammfäulekrankheit wirksam sind.

Vorherige Artikel:
Es gibt so viel nichts Schöneres als eine Sommerparty im Freien. Mit gutem Essen, guter Gesellschaft und einer grünen, friedlichen Umgebung ist es einfach nicht zu schlagen. Wenn Sie das Glück haben, einen Platz zum Ausrichten zu haben, können Sie Ihre eigene Gartenparty mit wenig Aufwand und großer Belohnung schmeißen. Lese
Empfohlen
Was ist Wollspitzwicke? Woollypod-Wickenpflanzen ( Vicia villosa ssp. Dasycarpa ) sind jährliche Hülsenfrüchte der kühlen Jahreszeit. Sie haben zusammengesetzte Blätter und rosa Blüten auf langen Trauben. Diese Pflanze wird in der Regel als Wollwachtel-Deckfrucht angebaut. Für weitere Informationen über Wollknospenwickler und Tipps zum Wachsen von Wollwickelwickel, lesen Sie weiter. Was is
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wir sind alle vertraut mit der Atempflanze des Babys ( Gypsophila paniculata ), von Brautsträußen bis hin zu Schnittblumenarrangements, die die kleinen, zarten weißen Blüten, frisch oder getrocknet, verwenden, um größere Blüten auszufüllen. Aber w
Wenige Bäume sind bezaubernder als japanische Ahornbäume mit ihren tief eingeschnittenen Sternenblättern. Wenn dein japanischer Ahorn nicht ausblättert, ist das sehr enttäuschend. Blattloser Japanischer Ahorn sind gestresste Bäume, und Sie müssen die Ursache aufspüren. Lesen Sie weiter für weitere Informationen über die möglichen Gründe, die Sie sehen, keine Blätter auf japanischen Ahorn in Ihrem Garten. Japanische
Für viele Gärtner sind Unkräuter der Teufel und müssen aus der Landschaft herausgehalten werden. Aber wussten Sie, dass viele gewöhnliche Unkräuter zu einem attraktiven Lockmittel für wunderschöne Schmetterlinge und Motten werden? Wenn Sie gerne den Flirtanz der Schmetterlinge beobachten, ist es wichtig zu wissen, was Sie für wandernde Schmetterlinge pflanzen müssen. Pflanzen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Prärie Rauch Wildblume ( Geum Triflorum ) ist eine Pflanze für viele Zwecke. Es funktioniert gut in einem Garten oder in einer Wiese oder Wiese. Sie können es als Bodendecker verwenden, es in einen Steingarten legen oder es zu Beeten und Rabatten mit anderen ähnlichen wachsenden Pflanzen wie Sonnenhut, wilden Flachs und Liatris (flammender Stern) hinzufügen. Frü
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wussten Sie, dass Sie Ihre eigenen Erdnüsse zu Hause pflanzen können? Diese Heisse-Saison-Ernte ist eigentlich einfach in einem Hausgarten anzubauen. Lies weiter, um zu lernen, wie man Erdnüsse in deinem Garten anbaut. Wie man Erdnüsse anbaut Erdnüsse ( Arachis hypogaea ) bevorzugen eine lange, warme Wachstumssaison und werden typischerweise von Mitte bis Ende Frühling (nachdem die Frostgefahr vorüber ist) bis Mitte Sommer gepflanzt. Wenn