Kronen-Wicken-Pflanzen - Wie Sie Kronen-Wicken in der Landschaft wachsen



Wenn Sie nach etwas suchen, um eine schräge Heimatlandschaft zu naturalisieren, sollten Sie Kronenwurz für einen natürlichen Hinterhof pflanzen. Während einige es nur als ein Unkraut betrachten, haben andere schon lange die einzigartige Schönheit und den Nutzen dieser Pflanze in der Landschaft ausgenutzt. Das Beste von allem, ist die Pflege von Kronenwicke 'Unkraut' extrem einfach. Wie wachsen Sie Kronenwicke? Lesen Sie weiter, um mehr über diese interessante Pflanze zu erfahren.

Was ist Crown Vetch Weed?

Kronenwicke ( Coronilla varia L.) ist ein krautiges Mitglied der Erbsenfamilie. Diese mehrjährige Pflanze der kühlen Jahreszeit ist alias Axtsamen, Axtwürze, Bienenstock-Rebe und nachlaufende Kronenwicke. Diese Bodendecke, die in Europa in den 1950er Jahren als Bodenabdeckung für Bodenerosion auf Banken und Autobahnen eingeführt wurde, verbreitete sich rasch und eingebürgert in den gesamten Vereinigten Staaten.

Obwohl häufig als Zierpflanze gepflanzt, ist es wichtig, dass Hausbesitzer sich bewusst machen, dass diese Pflanze in vielen Bereichen invasiv werden kann, indem sie als Kronenkorkenkraut verwendet wird. Das heißt, Kronenwickel fixiert Stickstoff im Boden und wird häufig verwendet, um streimbasierten Boden wiederherzustellen. Verwenden Sie Kronenwicke für einen natürlichen Hinterhof oder um Hänge oder felsige Bereiche in Ihrer Landschaft zu bedecken. Attraktive rosa-rosa Blüten erscheinen im Mai bis August auf kurzen farnartigen Flugblättern. Blumen produzieren lange und schlanke Hülsen mit Samen, von denen berichtet wird, dass sie giftig sind.

Wie wachsen Sie Crown Vetch?

Das Pflanzen der Kronenwicke kann durch Samen oder Topfpflanzen erfolgen. Wenn Sie einen großen Bereich abdecken müssen, verwenden Sie am besten Samen.

Crown Wicke ist nicht besonders auf Bodenart und toleriert niedrigen pH-Wert und geringe Fruchtbarkeit. Sie können den Boden jedoch mit Kalk und organischem Kompost vorbereiten. Lassen Sie Steine ​​und Brocken von Schmutz für ein etwas unebenes Pflanzbett.

Während es volle Sonne bevorzugt, wird es etwas fleckigen Schatten tolerieren. Jungpflanzen eignen sich auch am besten, wenn sie mit einer flachen Mulchschicht bedeckt sind.

Pflege von Crown Vetch

Einmal gepflanzt, erfordert die Pflege von Kronenwicklungen nur wenig Pflege. Bewässern Sie regelmäßig neue Pflanzen und mähen Sie im Frühherbst etablierte Pflanzen auf den Boden.

Bedecken Sie mit einer 2-Zoll-Mulchschicht für den Winterschutz.

Hinweis : Crown Wicke Pflanzen sind häufig in Versandkataloge und Baumschulen mit alternativen Schreibweisen von ein oder zwei Wörtern gefunden. Entweder ist einer richtig.

Vorherige Artikel:
Mangold ist in der Regel ein problemloses Gemüse, aber dieser Cousin der Rübenpflanze kann manchmal bestimmten Schädlingen und Krankheiten zum Opfer fallen. Lesen Sie weiter, um mehr über häufige Probleme mit Mangold zu erfahren und mögliche Lösungen zu erkunden, die die großen, nahrhaften, geschmacksreichen Blätter retten können. Pilzprob
Empfohlen
Brennende Büsche sind dramatisch und dienen oft als das Herzstück in einem Garten oder Garten. Weil sie so auffällig sind, ist es schwer, sie aufzugeben, wenn sie nicht an der Stelle bleiben können, an der sie sich befinden. Glücklicherweise ist die Verlagerung des Buschs ziemlich einfach und hat eine ziemlich hohe Erfolgsquote. Les
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Es gibt viele verschiedene Arten von Hibiskus, von ihren Hollyhock-Cousins ​​bis zur kleineren blühenden Rose von Sharon ( Hibiscus syriacus) . Hibiskus-Pflanzen sind mehr als das zarte, tropische Exemplar, das den Namen Hibiscus rosa-sinensis trägt . Die
Das Problem mit invasiven Pflanzen ist, dass sie sich zu leicht vermehren. So können sie sich schnell vom Hinterhofanbau auf die Höfe der Nachbarn und sogar in die Wildnis ausbreiten. Es ist generell eine gute Idee, sie nicht zu pflanzen. Was sind die invasiven Pflanzen in Zone 7? Lesen Sie weiter, um Informationen über Pflanzen der Zone 7 zu erhalten, damit sie nicht in Ihrem Garten kultiviert werden, sowie Tipps zu invasiven Pflanzenalternativen. I
Das Problem mit der Verwendung von Pflanzennamen statt der lateinischen Namen, die die Wissenschaftler ihnen zuordnen, ist, dass ähnlich aussehende Pflanzen oft mit ähnlichen Namen enden. Zum Beispiel kann der Name "Schneeballbusch" sich auf einen Schneeball oder eine Hortensie beziehen. Finden Sie den Unterschied zwischen Viburnum und Hortensie Schneeballsträuchern in diesem Artikel. S
Viele Gärtner kennen den Mastixbaum nicht. Was ist ein Mastixbaum? Es ist eine kleine bis mittelgroße, immergrüne Pflanze aus dem Mittelmeerraum. Seine Zweige sind so geschmeidig und flexibel, dass sie manchmal "der Yogabaum" genannt werden. Wenn Sie daran denken, einen Mastixbaum zu züchten, finden Sie hier viele Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern. Wa
Unter Steinfrüchten mag mein Liebling die Aprikose sein. Aprikosenbäume sind einer der wenigen Obstbäume mit kaum Problemen; Allerdings können Sie gelegentlich eine Aprikosenhaut knacken beobachten. Was verursacht Fruchtspalten in Aprikosen und wie kann man Aprikosen spalten? Hilfe, meine Aprikosenfrucht teilt sich auf! Wi