Blattläuse auf Rosen: Bekämpfung von Blattläuse auf Rosen


Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

Blattläuse besuchen jedes Jahr gerne unsere Pflanzen und Rosenbüsche und können ziemlich schnell einen größeren Angriff auf sie nehmen. Die Blattläuse, die Rosenbüsche befallen, sind entweder Macrosiphum rosae (Rosenblattlaus) oder Macrosiphum euphorbiae (Kartoffelblattlaus), die auch viele andere Blütenpflanzen befallen. Die Bekämpfung von Blattläusen auf Rosen ist die Mühe wert, schöne Rosen zu behalten.

Wie man Blattläuse auf Rosen los wird

In leichten Fällen können Blattläuse auf Rosen von Hand gepflückt und zerquetscht werden, oder manchmal klopft ein schnelles Klopfen der Blüte oder des Laubs sie zu Boden. Sobald sie auf dem Boden sind, werden sie leichter Beute für den Garten guten Kerl Insekten sein.

Auch in den leichteren Fällen von Blattläusen an Rosenbüschen hatte ich Erfolg mit der starken Wassersprühmethode. Mit einem Wassersprühgerät mit Schlauchende das Blattwerk und die Blüten gut besprühen. Der Wasserstrahl muss ziemlich stark sein, um die Blattläuse abzuschlagen, aber nicht so stark, dass er den Rosenbusch oder die Pflanze entblättert - noch möchte man die Blüten mit zu hartem Wasserspray beschädigen. Dies muss möglicherweise mehrere Tage fortgesetzt werden, um die Blattläuse von den Pflanzen und / oder Sträuchern fernzuhalten.

Blattläuse sind große Stickstoffspender. Eine weitere Möglichkeit, Blattläuse zu bekämpfen, besteht in der Verwendung von Stickstoffdüngern mit langsamer oder zeitverzögerter Freisetzung (auf Harnstoffbasis). Wenn man Rosen mit solchen Blattläusen pflegt, bedeutet das, dass nach der Fütterung kein großer Stickstoffstoß auf die Pflanzen oder Sträucher erfolgt, den die Blattläuse für ihre Fortpflanzung am attraktivsten finden. Die meisten organischen Düngemittel werden in die Kategorie der zeitlich begrenzten Freisetzung passen.

Marienkäfer oder Marienkäfer, insbesondere ihre Larven, und grüne Florfliegen und ihre Larven sind ein weiterer Weg, um Blattläuse von Rosen zu befreien; Sie können jedoch einige Zeit benötigen, um die Kontrolle zu übernehmen. Bei einem signifikanten Angriff wird diese Methode wahrscheinlich nicht schnell genug die gewünschten Ergebnisse liefern.

Die letzte Strohhalm- Option, wie ich es nenne, ist ein Insektizid auszubrechen und die Rosenbüsche und / oder Pflanzen zu besprühen. Hier ist eine Auflistung von einigen der Insektizide, die ich mit guten Ergebnissen verwendet habe, um Kontrolle zu gewinnen:

(Diese Auflistung ist alphabetisch und nicht in der Reihenfolge ihrer Präferenz.)

  • Acephat (Orethen) - hat systemische Aktivität, so wird es durch das Laub der Pflanze und erreichen die Läuse, die innerhalb und unter dem Laub versteckt sind.
  • Fertilome Rose Spray - Dieses Produkt enthält Diazinon und Daconil zur Bekämpfung von saugenden und kauenden Insekten.
  • Merit® 75W - eine höhere Anfangskostenoption, aber sehr effektiv. Die empfohlene Aufwandmenge für Rosensträucher ist ein Teelöffel pro 10 Gallonen, die jede zweite Woche aufgetragen werden, also reicht ein wenig.
  • Ortho® Rose Pride® Insektenvernichter
  • Safer Insecticidal Soap

Seien Sie sich bewusst, die meisten dieser letzten Stroh Insektizid Optionen töten die Garten guten Kerl Insekten auch und haben das Potenzial, Ihre Rosenbüsche und Pflanzen zu öffnen, um später von anderen schädlichen Insekten anzugreifen.

Vorherige Artikel:
Lantana ist eine Pflanze aus der Familie der Verbena und stammt aus dem tropischen Amerika. Es wird hauptsächlich als ein Sommerjahrgang angebaut, kann aber als eine strauchige Staude in tropischen Regionen gedeihen. Diese blühenden Pflanzen können eine einmal festgestellte Trockenheit tolerieren, aber die beste Entwicklung und Blüte ergibt sich aus einer gleichmäßigen Bewässerung. Wie v
Empfohlen
Wenn Sie ein umweltbewusster Gärtner sind, werden Sie zweifellos auf verwirrende Begriffe wie "invasive Arten", "eingeführte Arten", "exotische Pflanzen" und "schädliche Unkräuter" stoßen. Das Erlernen der Bedeutungen dieser ungewohnten Konzepte wird Sie bei Ihrer Planung und Pflanzung unterstützen und Ihnen helfen, eine Umgebung zu schaffen, die nicht nur schön ist, sondern auch für die Umwelt innerhalb und außerhalb Ihres Gartens von Vorteil ist. Was ist
Eine der einfachsten und elegantesten Orchideen zu wachsen ist Phalaenopsis. Die Blüte der Pflanze hält wochenlang und sorgt für bleibende Schönheit im Haus. Sobald die Blüten fertig sind, konzentriert sich Phal Orchid Maintenance auf Pflanzengesundheit. Gute Phal Orchidee Pflege nach der Blüte setzt die Pflanze für zukünftige Blüten und die Entwicklung von neuem Laub auf. Orchide
Von: Bonnie L. Grant Mäuse im Garten sind eine lästige und potentielle Gesundheitsbedrohung aufgrund der Krankheiten, die diese Schädlinge tragen. Es ist nicht ungewöhnlich, Mäuse im Garten zu haben, besonders wenn es einen Vorrat an Nahrung gibt. Wenn Sie sich fragen: "Werden Mäuse in meinem Gemüsegarten essen?"
Es gibt über 700 Arten von fleischfressenden Pflanzen. Die amerikanische Kannenpflanze ( Sarracenia spp.) Ist bekannt für ihre einzigartigen krugförmigen Blätter, bizarren Blüten und ihre Ernährung mit lebenden Käfern. Sarracenia ist eine tropische Pflanze aus Kanada und der Ostküste der USA. Kannen
Viele Menschen lieben es, Jadepflanzen zu Hause anzubauen, weil sie pflegeleicht und schön anzusehen sind. Was viele Leute nicht wissen, ist, dass es fast so einfach ist, eine Jade Pflanze aus einem Stengel oder Blatt Schneiden zu starten, als Pflege für Jade Pflanzen. Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Wurzelschneiden von Jadepflanzen und Blättern. W
Ob Sie nach dem großen Kürbis, der den ersten Preis auf der Messe gewinnt, oder vielen kleineren für Kuchen und Dekorationen, der Anbau des perfekten Kürbis ist eine Kunstform. Du verbringst den ganzen Sommer damit, deinen Weinstock zu pflegen, und du willst das Beste daraus machen. Düngung Kürbisse ist unerlässlich, wie sie Nährstoffe verschlingen und mit ihnen laufen. Lesen