Blattläuse auf Rosen: Bekämpfung von Blattläuse auf Rosen



Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

Blattläuse besuchen jedes Jahr gerne unsere Pflanzen und Rosenbüsche und können ziemlich schnell einen größeren Angriff auf sie nehmen. Die Blattläuse, die Rosenbüsche befallen, sind entweder Macrosiphum rosae (Rosenblattlaus) oder Macrosiphum euphorbiae (Kartoffelblattlaus), die auch viele andere Blütenpflanzen befallen. Die Bekämpfung von Blattläusen auf Rosen ist die Mühe wert, schöne Rosen zu behalten.

Wie man Blattläuse auf Rosen los wird

In leichten Fällen können Blattläuse auf Rosen von Hand gepflückt und zerquetscht werden, oder manchmal klopft ein schnelles Klopfen der Blüte oder des Laubs sie zu Boden. Sobald sie auf dem Boden sind, werden sie leichter Beute für den Garten guten Kerl Insekten sein.

Auch in den leichteren Fällen von Blattläusen an Rosenbüschen hatte ich Erfolg mit der starken Wassersprühmethode. Mit einem Wassersprühgerät mit Schlauchende das Blattwerk und die Blüten gut besprühen. Der Wasserstrahl muss ziemlich stark sein, um die Blattläuse abzuschlagen, aber nicht so stark, dass er den Rosenbusch oder die Pflanze entblättert - noch möchte man die Blüten mit zu hartem Wasserspray beschädigen. Dies muss möglicherweise mehrere Tage fortgesetzt werden, um die Blattläuse von den Pflanzen und / oder Sträuchern fernzuhalten.

Blattläuse sind große Stickstoffspender. Eine weitere Möglichkeit, Blattläuse zu bekämpfen, besteht in der Verwendung von Stickstoffdüngern mit langsamer oder zeitverzögerter Freisetzung (auf Harnstoffbasis). Wenn man Rosen mit solchen Blattläusen pflegt, bedeutet das, dass nach der Fütterung kein großer Stickstoffstoß auf die Pflanzen oder Sträucher erfolgt, den die Blattläuse für ihre Fortpflanzung am attraktivsten finden. Die meisten organischen Düngemittel werden in die Kategorie der zeitlich begrenzten Freisetzung passen.

Marienkäfer oder Marienkäfer, insbesondere ihre Larven, und grüne Florfliegen und ihre Larven sind ein weiterer Weg, um Blattläuse von Rosen zu befreien; Sie können jedoch einige Zeit benötigen, um die Kontrolle zu übernehmen. Bei einem signifikanten Angriff wird diese Methode wahrscheinlich nicht schnell genug die gewünschten Ergebnisse liefern.

Die letzte Strohhalm- Option, wie ich es nenne, ist ein Insektizid auszubrechen und die Rosenbüsche und / oder Pflanzen zu besprühen. Hier ist eine Auflistung von einigen der Insektizide, die ich mit guten Ergebnissen verwendet habe, um Kontrolle zu gewinnen:

(Diese Auflistung ist alphabetisch und nicht in der Reihenfolge ihrer Präferenz.)

  • Acephat (Orethen) - hat systemische Aktivität, so wird es durch das Laub der Pflanze und erreichen die Läuse, die innerhalb und unter dem Laub versteckt sind.
  • Fertilome Rose Spray - Dieses Produkt enthält Diazinon und Daconil zur Bekämpfung von saugenden und kauenden Insekten.
  • Merit® 75W - eine höhere Anfangskostenoption, aber sehr effektiv. Die empfohlene Aufwandmenge für Rosensträucher ist ein Teelöffel pro 10 Gallonen, die jede zweite Woche aufgetragen werden, also reicht ein wenig.
  • Ortho® Rose Pride® Insektenvernichter
  • Safer Insecticidal Soap

Seien Sie sich bewusst, die meisten dieser letzten Stroh Insektizid Optionen töten die Garten guten Kerl Insekten auch und haben das Potenzial, Ihre Rosenbüsche und Pflanzen zu öffnen, um später von anderen schädlichen Insekten anzugreifen.

Vorherige Artikel:
Container Wintergärten sind ein fantastischer Weg, um einen ansonsten trostlosen Raum zu erhellen. Gerade im Winter kann selbst ein bisschen Farbe Wunder bewirken und Sie daran erinnern, dass der Frühling nicht allzu weit weg ist. Lesen Sie weiter für Winter Containergarten Ideen. Winter Container Pflege Wie gehen Sie im Winter im Containergartenbau vor? E
Empfohlen
Calendula-Blumen scheinen florale Darstellungen der Sonne zu sein. Ihre fröhlichen Gesichter und leuchtenden Blütenblätter sind fruchtbar und halten gut in der Wachstumsperiode. Durch das Entfernen verbrauchter Ringelblumen kann die Blütenproduktion erhöht werden. Während Calendula Deadheading nicht notwendig ist, kann der Prozess das Aussehen der Pflanzen verbessern und den Weg für neue Knospen frei machen, um den Sonnenkuss zu erhalten. Einig
Sie haben wahrscheinlich schon von einem Luffa-Schwamm gehört und vielleicht sogar einen in Ihrer Dusche, aber wussten Sie, dass Sie sich auch an wachsenden Luffa-Pflanzen versuchen können? Erfahren Sie mehr darüber, was ein Luffa-Kürbis ist und wie er in Ihrem Garten wächst. Was ist ein Luffa-Kürbis? Luff
Viele Menschen züchten Citronella-Pflanzen auf oder in der Nähe ihrer Terrassen als Mückenschutzmittel. Oft sind Pflanzen, die als "Citronella-Pflanzen" verkauft werden, keine echten Citronella-Pflanzen oder Cymbopogon . Sie sind stattdessen Geranien mit Citronella-Duft oder andere Pflanzen, die einfach einen Zitronella-artigen Duft haben. D
Zone 3 ist schwierig. Mit Wintertiefs, die auf -40 ° C sinken, können viele Pflanzen es einfach nicht schaffen. Dies ist in Ordnung, wenn Sie eine Pflanze als eine jährliche behandeln wollen, aber was ist, wenn Sie etwas wollen, das für Jahre wie ein Baum dauern wird? Ein Zierzwergbaum, der jeden Frühling blüht und im Herbst farbenprächtiges Laub hat, kann ein großartiges Mittelstück in einem Garten sein. Aber Bä
Der Anbau von Kartoffeln birgt vor allem für den beginnenden Gärtner Rätsel und Überraschungen. Selbst wenn Ihre Kartoffelernte perfekt aussieht, können die Knollen innere Defekte aufweisen, die sie als krank erscheinen lassen. Hohles Herz in Kartoffeln ist ein häufiges Problem, das durch abwechselnde Perioden von langsamem und schnellem Wachstum verursacht wird. Lese
Was ist Atlantic White Cedar? Auch bekannt als Sumpfzeder oder Postzeder, ist Atlantic White Cedar ein beeindruckender, turmähnlicher immergrüner Baum, der eine Höhe von 80 bis 115 Fuß (24-35 m) erreicht. Dieser sumpfbewohnende Baum hat einen faszinierenden Platz in der amerikanischen Geschichte. Di