Asiatische Mizuna-Grüns: Wie man Mizuna-Grüns im Garten wächst



Ein beliebtes Blattgemüse aus Asien, Mizuna Greens werden weltweit verwendet. Wie viele asiatische Greens sind Mizuna-Grüntöne mit den bekannteren Senfkörnern verwandt und können in viele westliche Gerichte integriert werden. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über wachsende Mizuna Greens.

Mizuna Grüne Informationen

Mizuna Greens werden seit Jahrhunderten in Japan kultiviert. Sie stammen wahrscheinlich ursprünglich aus China, aber in Asien gelten sie als japanisches Gemüse. Der Name Mizuna ist japanisch und übersetzt als saftiges oder wässriges Gemüse.

Die Pflanze hat tief zackige, verzweigte Löwenzahn-ähnliche Blätter, was sie ideal zum Schneiden und erneutem Ernten macht. Es gibt zwei Hauptarten von Mizuna: Mizuna Early und Mizuna Purple.

  • Mizuna Early ist sowohl gegenüber Hitze als auch Kälte tolerant und langsam, um zu säen, was es zu einem idealen Grün für die kontinuierliche Sommerernte macht.
  • Mizuna Purple wird am besten gepflückt, wenn die Blätter nach nur einem Monat Wachstum klein sind.

In Asien wird Mizuna oft gebeizt. Im Westen ist es viel beliebter als ein Salatgrün mit seinem milden, aber pfeffrigen Geschmack. Es funktioniert auch gut in Pfannengerichten und Suppen.

Wie man Mizuna Greens im Garten anbaut

Pflege für Mizuna Greens ist ähnlich wie für andere asiatische Senf-wie Grüns. Selbst Mizuna Early wird sich schließlich verfangen, also säen Sie Ihre Samen für die längste Ernte sechs bis zwölf Wochen vor dem ersten Frost im Herbst oder im späten Frühling.

Pflanzen Sie Ihre Samen in feuchten, aber gut durchlässigen Boden. Vor dem Pflanzen lockern Sie den Boden auf mindestens 12 Zoll tief und mischen Sie etwas Mist. Pflanzen Sie die Samen 2 cm auseinander, ¼ Zoll tief und Wasser gut.

Nachdem die Samen gekeimt sind (dies sollte nur ein paar Tage dauern), düngen Sie die Pflanzen bis 14 Zoll auseinander.

Das ist es im Grunde. Laufende Pflege unterscheidet sich nicht wesentlich von anderen Grünpflanzen im Garten. Wasser und ernten Sie Ihre Grüns nach Bedarf.

Vorherige Artikel:
Sie wissen, dass es Sommer ist, wenn frischer, reifer Tomaten- und Basilikum-Salat Ihren Tisch ziert. Basilikum ist eines der Kräuter der warmen Jahreszeit, die einen unverwechselbaren Duft und Geschmack haben. Das Ernten von Basilikumsamen von einer Lieblingssorte wird sicherstellen, dass Sie denselben Geschmack und Sorte erhalten.
Empfohlen
Egal, wie vorsichtig Sie sind, um den richtigen Strauch an der richtigen Stelle zu platzieren, manchmal funktioniert die Platzierung nicht. Vielleicht wird der "Zwergbaum" zu groß. Vielleicht blockieren die Büsche hinter der Sonne. Was auch immer der Grund ist, es ist Transplantationszeit.
Gardenien werden wegen ihres berauschenden Duftes und ihrer wachsartigen weißen Blüten geliebt, die einen markanten Kontrast zu den tiefgrünen Blättern bilden. Sie sind hitzeverliebende immergrüne Pflanzen, beheimatet im tropischen Afrika, und wachsen am besten in den Klimazonen 10 und 11 der USA. Kal
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Meeresrakete ( Cakile edentula ) ist einfach, wenn Sie in der richtigen Gegend sind. In der Tat, wenn Sie in Küstengebieten leben, können Sie finden, dass die Meeresraketenpflanze wild wächst. Ein Mitglied der Senf Familie, könnten Sie fragen: "Ist Meer Rakete essbar?&qu
Vom kleinen 8-Fuß japanischen Ahorn bis hin zum aufragenden Zuckerahorn, der Höhen von 100 Fuß oder mehr erreichen kann, bietet die Acer Familie einen Baum, der für jede Situation die richtige Größe hat. Informieren Sie sich über einige der beliebtesten Ahornbaumsorten in diesem Artikel. Arten von Acer Maple Trees Ahornbäume sind Mitglieder der Gattung Acer , die eine große Vielfalt in Größe, Form, Farbe und Wuchsform aufweist. Bei all d
Guave-Bäume sind wunderbare Exemplare in Ihrem Garten oder Hinterhof, um Ihnen einen echten tropischen Geschmack zu geben. Wie jeder Obstbaum, haben Guaven eine große Auszahlung, aber eine größere Investition, was bedeutet, dass sie entmutigend oder geradezu erschreckend sein kann, wenn etwas schief läuft. Ein
Das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten, Zone 8, ist eine der wärmeren Regionen des Landes. Als solche können Gärtner die Frucht ihrer Arbeit einfach genießen, weil die Sommerwachstumszeit lang genug ist, um dies zu tun. Wie wäre es mit kaltem Gemüse für Zone 8? Kannst du in den Winterzonen der Zone 8 Gemüse anbauen? Wenn j