Was ist Cherry Rust: Wie behandelt man Rost auf einem Kirschbaum



Cherry Rost ist eine nicht seltene Pilzinfektion, die nicht nur Kirschen, sondern auch Pfirsiche und Pflaumen frühen Blatttropfen verursacht. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei nicht um eine ernsthafte Infektion, und die Pflanze wird wahrscheinlich nicht beschädigt. Auf der anderen Seite sollte eine Pilzinfektion immer ernst genommen und wie erforderlich verwaltet werden, um zu verhindern, dass sie schwer wird.

Was ist Kirschrost?

Rost in Kirschbäumen ist eine Pilzinfektion durch Tranzschelia discolor verursacht . Dieser Pilz befällt Kirschbäume sowie Pfirsich-, Pflaumen-, Aprikosen- und Mandelbäume. Es kann für Bäume schädlich sein, weil es die Blätter vorzeitig fallen lässt, was den Baum insgesamt schwächt und den Ertrag beeinflussen kann. Allerdings tritt diese Art von Schäden in der Regel spät in der Saison auf, so dass die Krankheit keinen großen Einfluss auf die produzierten Früchte hat.

Frühe Zeichen, die im Frühling erscheinen, sind Cankers auf Zweigen. Diese können als Bläschen oder lange Brüche auf jahrhundertealten Zweigen und Rinde erscheinen. Schließlich werden sich die Anzeichen von Rost auf einem Kirschbaum in den Blättern zeigen.

Sie werden zuerst hellgelbe Flecken auf den Oberflächen der Blätter sehen. Diese werden dann heller gelb. Die Flecken auf den Unterseiten der Blätter werden zu bräunlichen oder rötlichen (wie Rost) Pusteln wechseln, die die Pilzsporen beherbergen. Wenn die Infektion ernst ist, kann es auch Flecken auf der Frucht erzeugen.

Kirschrost-Kontrolle

Wenn Sie bis kurz vor der Saison wenig oder gar keine Schäden an den Blättern der Kirschen mit Rostpilz feststellen, war Ihre Ernte wahrscheinlich nicht betroffen. Sie können jedoch im Herbst ein Fungizid anwenden, um die Infektion unter Kontrolle zu bringen.

Ein Kalk- und Schwefelfungizid wird typischerweise zur Bekämpfung von Kirschrost verwendet. Es sollte nach der Ernte auf allen Seiten des Baumes, auf allen Seiten der Blätter, auf allen Zweigen und Zweigen und auf dem Stamm aufgetragen werden.

Vorherige Artikel:
Die in Pakistan, Indien, Südostasien und Australien beheimateten Chinaberry-Baum-Informationen sagen uns, dass sie 1930 als dekoratives Exemplar in die Vereinigten Staaten eingeführt wurde und für eine gewisse Zeit zum Liebling der Landschaftsgestalter im Süden der Vereinigten Staaten wurde. Heute wird der Chinaberry-Baum wegen seiner Neuanpflanzungsneigung und leichten Einbürgerung als etwas von einem Schädling angesehen. Was
Empfohlen
Gladiolen sind wunderschöne Pflanzen, die aus Knollen oder Knollengewächsen stammen und bei vielen Gärtnern beliebt sind. Sie sind Stauden mit auffälligen Blüten und hohen langen Stängeln, die 2 bis 6 Fuß hoch werden. Aufgrund ihrer Größe fragen sich viele Menschen oft, ob es möglich ist, einen Gladiolus-Containergarten zu haben. Kann ich
Seaberry, auch Sanddorn genannt, ist ein Fruchtbaum aus Eurasien, der leuchtend orange Früchte hervorbringt, die wie eine Orange schmecken. Die Frucht wird am häufigsten für ihren Saft geerntet, der schmackhaft und sehr nährstoffreich ist. Aber wie geht es in Containern? Lesen Sie weiter, um mehr über Container-Seetannen-Pflanzen und Topfpflanzen-Pflege zu lernen. Wac
Die Wüste lebt mit zahlreichen Lebensformen. Einer der faszinierendsten ist der Kaktus-Longhorn-Käfer. Was ist ein Kaktus Longhorn Käfer? Diese schönen Insekten haben ziemlich unheimlich aussehende Mandibeln und lange, schlanke Fühler. Longhorn Käfer auf Kaktus werden die Pflanze nicht essen, aber ihre Jungen können etwas Schaden verursachen. Kaktu
Wenn Sie einen jungen, unreifen Apfelbaum haben, haben Sie vielleicht etwas Kräuseln und Verzerren der Blätter bemerkt. Möglicherweise haben Sie sogar einen Mangel an Wachstum oder Wachstumsstörungen des Baumes bemerkt. Während es mehrere Ursachen für diese Symptome geben kann, sind Apfelblatt-Curling-Mücken besonders problematisch in nordöstlichen und nordwestlichen Staaten. Lesen
Nur wenige Dinge riechen besser als duftende Geißblattblüten. Aber selbst die attraktivsten Pflanzen müssen manchmal im Garten bewegt werden. Ob Sie eine Rebe oder einen Strauch haben, das Verpflanzen von Geißblättern ist nicht zu schwer, solange Sie wissen, was Sie tun. Wenn Sie in naher Zukunft planen, Bush Geißblatt zu verpflanzen oder ein Geißblatt zu bewegen, finden Sie Tipps in diesem Artikel, die Ihnen helfen werden. Wann
Fans der illustrierten Bücher von Doctor Seuss können im bizarren Boojum-Baum Ähnlichkeiten finden. Die einzigartigen architektonischen Formen dieser aufrecht stehenden Sukkulenten verleihen der trockenen Landschaft eine surreale Note. Wachsende Boojum-Bäume benötigen helles Licht und warme Temperaturen. Unt