Asiatische Lily Propagation: Wie man eine asiatische Lilienpflanze verbreitet



Eine wirklich erstaunliche Pflanze, Asiatische Lilien sind ein Blumenliebhaber Preis Garten Bewohner. Das Verbreiten asiatischer Lilien wird kommerziell mit Glühbirnen durchgeführt, aber wenn Sie Geduld haben, können Sie Geld sparen und sie aus der Teilung, Samen oder sogar Blättern wachsen lassen. Diese faszinierende Pflanze ist sehr vielseitig in ihrer Reproduktion und wächst asexuell oder sexuell. Das lässt dem unerschrockenen Gärtner viele Möglichkeiten offen. Versuchen Sie, asiatische Lilien auf eine dieser Arten für ein lustiges, interessantes Projekt zu reproduzieren, das mehr der magischen Blüten ergeben wird.

Wie man asiatische Lily Plants verbreitet

Asiatische Lilie ist wahrscheinlich eine der bekanntesten der Lilien. Seine effektvollen Blüten und hohen, eleganten Stiele packen den Staudengarten. Asiatische Lilienausbreitung aus Samen ist zeitaufwendig und kann 2 bis 6 Jahre dauern, um Blüten zu entwickeln. Eine schnellere Methode, um Ihren Bestand an diesen Pflanzen zu erhöhen, ist die Teilung. Eine vegetative Methode mit Blättern ist ebenfalls möglich, erfordert jedoch einige Geduld.

Samen, der asiatische Lilien verbreitet

Lilien kommen in verschiedenen Keimungsniveaus, aber asiatische Formen sind ziemlich einfach zu sprießen. Picks im September und lassen Sie sie gründlich trocknen. Wenn die Hülsen trocken sind, knacken Sie sie auf, trennen Sie die Samen und entsorgen Sie die Spreu.

Säen Sie die Samen in vorher befeuchteten Blumenerde, 1 Zoll auseinander (2, 5 cm) mit einem feinen Staub von ½ Zoll (1, 27 cm) Erde über sie. Klopfen Sie den Boden vorsichtig auf den Samen.

Innerhalb von 4 bis 6 Wochen sollten Samen sprießen. Halten Sie sie leicht feucht und geben Sie jungen Pflanzen 14 Stunden Licht pro Tag. Alle 14 Tage mit halbdünnem Flüssigdünger düngen.

Wenn die Sämlinge schlummern, tupfen Sie sie in etwas größere Behältnisse um, damit sie weiter wachsen.

Asiatische Lily Propagation von der Abteilung

Die Vermehrung asiatischer Lilien durch Teilung ist die schnellste und einfachste Art der Vermehrung. Warte bis die Lilien ruhen und grub den Haufen aus. Graben Sie mehrere Zentimeter um die Basis der Pflanze. Entfernen Sie den überschüssigen Schmutz und ziehen Sie die kleinen Glühbirnen auseinander. Stellen Sie sicher, dass jeder eine schöne Menge an Root hat.

Pflanzen Sie die Teile sofort auf oder legen Sie sie bis zum Frühling in Plastiktüten mit angefeuchtetem Torf im Kühlschrank. Pflanzen Sie neue Zwiebeln 12 Zoll (30 cm) auseinander wieder halb so tief wie die Zwiebel im Durchmesser ist.

Wenn es keine Offsets oder kleine Glühbirnen von der Hauptbirne zu entfernen gibt, können Sie Glühbirnenwaagen verwenden. Entferne ein paar Schuppen von der Hauptbirne und lege sie in einen Beutel mit feuchtem Torf bei Raumtemperatur. Innerhalb weniger Wochen werden auf der Waage Bubbles entstehen, die gepflanzt werden können, sobald sie Wurzeln bilden.

Vermehrung asiatischer Lilie aus Blättern

Die Verwendung von Laub für asiatische Lilienverbreitung ist eine ungewöhnliche Methode, aber es funktioniert mit der Zeit. Ziehen Sie die äußeren Blätter der Pflanze vorsichtig nach unten, wenn sie noch grün sind, aber nachdem die Pflanze geblüht hat.

Tauchen Sie die Enden der Blätter in Bewurzelungshormon und fügen Sie sie in 2 Zoll (5 cm) von angefeuchtetem Sand ein. Drei Blätter pro 2-Zoll-Behälter (5 cm) reichen aus, um Platz für die Bildung von Zwiebeln zu lassen. Bedecke die Behälter mit Plastiktüten und lege sie in einen warmen Bereich des Hauses.

In etwa einem Monat treten kleine Schwellungen mit einer oder zwei Wurzeln auf dem behandelten Ende des Blattes auf. Diese sind jetzt bereit zu pflanzen und zu wachsen. Die Blüte wird in zwei Jahren oder weniger auftreten. Die Kosten dafür sind vernachlässigbar, aber die Einsparungen sind enorm und Sie haben jetzt mehr dieser atemberaubenden Pflanzen.

Vorherige Artikel:
Lucky Bamboo ist eigentlich kein Bambus, obwohl es den Pandas ähnlich ist, die in China essen. Diese beliebte Zimmerpflanze ist ein Mitglied der Dracaena-Familie, oft in Wasser und manchmal auch in Erde gewachsen, und soll dem Haushalt Glück bringen. Verrottende Glücksbambuspflanzen scheinen ein entscheidendes Zeichen für Unglück zu sein. Abe
Empfohlen
Gurken, die schrumpeln und von den Ranken fallen, sind eine Frustration für Gärtner. Warum sehen wir Gurken mehr denn je vom Weinstock fallen? Lesen Sie weiter, um die Antworten für Gurkenfrucht Tropfen zu finden. Warum fallen Gurken ab? Wie die meisten Pflanzen hat eine Gurke ein Ziel: sich zu vermehren. Z
Wenn Sie das Aussehen der afrikanischen Veilchen lieben, aber sie ein bisschen zu schwierig zum Wachsen finden, versuchen Sie einen Topf oder zwei ihrer robusteren Cousins, Streptocarpus oder Kap-Primel. Es wird gesagt, dass wachsende Streptocarpus-Pflanzen ein gutes Training für Usambaraveilchen sind, weil ihre Anforderungen ähnlich sind, aber Kap-Primrose ist nicht so empfindlich.
Wenn Sie Ihren Salatgarten aufleben lassen möchten, probieren Sie ein neues Grün. Growing Frisée Salat ist einfach genug und es wird frilly Textur sowohl Ihre Betten und Ihre Salatschüssel hinzufügen. Frisée Pflanzen verwendet sind in der Regel kulinarisch, aber Sie können auch diese schönen Kopfsalat für die Dekoration in Betten wachsen. Was sin
Gärtner, die Tomaten anbauen, von denen ich behaupte, dass sie die meisten von uns sind, wissen, dass Tomaten irgendeine Art von Unterstützung brauchen, wenn sie wachsen. Die meisten von uns verwenden einen Tomatenkäfig oder ein Einmastgitter, um die Pflanze beim Wachsen und Fruchten zu unterstützen. Es
Karotten sind ein äußerst beliebtes Gemüse, so sehr, dass Sie vielleicht Ihre eigenen wachsen möchten. Beim Anbau eigener Karotten gibt es gewisse Schwierigkeiten, und die Ergebnisse sind möglicherweise geringer als die perfekt geformten Karotten, die im Supermarkt gekauft werden. Die Bodendichte, die verfügbaren Nährstoffe und die Feuchtigkeit, die alles zusammenwirken, führen zu verdrehten, schlecht geformten und oft knackenden Karottenkulturen. Wenn S
Guave ( Psidium guajava ) ist eine tropische Frucht, die aus flachwurzeligen immergrünen, kleinen Bäumen oder Sträuchern geboren wird. Empfindlich für kalte Temperaturen gedeihen Guaven in feuchten und trockenen Klimazonen. Im richtigen Klima, USDA-Zone 10, können Guaven große Mengen an Früchten ertragen, aber zu wissen, wann man Guave ernten kann, kann der knifflige Teil sein. Woher