Asiatische Lily Propagation: Wie man eine asiatische Lilienpflanze verbreitet


Eine wirklich erstaunliche Pflanze, Asiatische Lilien sind ein Blumenliebhaber Preis Garten Bewohner. Das Verbreiten asiatischer Lilien wird kommerziell mit Glühbirnen durchgeführt, aber wenn Sie Geduld haben, können Sie Geld sparen und sie aus der Teilung, Samen oder sogar Blättern wachsen lassen. Diese faszinierende Pflanze ist sehr vielseitig in ihrer Reproduktion und wächst asexuell oder sexuell. Das lässt dem unerschrockenen Gärtner viele Möglichkeiten offen. Versuchen Sie, asiatische Lilien auf eine dieser Arten für ein lustiges, interessantes Projekt zu reproduzieren, das mehr der magischen Blüten ergeben wird.

Wie man asiatische Lily Plants verbreitet

Asiatische Lilie ist wahrscheinlich eine der bekanntesten der Lilien. Seine effektvollen Blüten und hohen, eleganten Stiele packen den Staudengarten. Asiatische Lilienausbreitung aus Samen ist zeitaufwendig und kann 2 bis 6 Jahre dauern, um Blüten zu entwickeln. Eine schnellere Methode, um Ihren Bestand an diesen Pflanzen zu erhöhen, ist die Teilung. Eine vegetative Methode mit Blättern ist ebenfalls möglich, erfordert jedoch einige Geduld.

Samen, der asiatische Lilien verbreitet

Lilien kommen in verschiedenen Keimungsniveaus, aber asiatische Formen sind ziemlich einfach zu sprießen. Picks im September und lassen Sie sie gründlich trocknen. Wenn die Hülsen trocken sind, knacken Sie sie auf, trennen Sie die Samen und entsorgen Sie die Spreu.

Säen Sie die Samen in vorher befeuchteten Blumenerde, 1 Zoll auseinander (2, 5 cm) mit einem feinen Staub von ½ Zoll (1, 27 cm) Erde über sie. Klopfen Sie den Boden vorsichtig auf den Samen.

Innerhalb von 4 bis 6 Wochen sollten Samen sprießen. Halten Sie sie leicht feucht und geben Sie jungen Pflanzen 14 Stunden Licht pro Tag. Alle 14 Tage mit halbdünnem Flüssigdünger düngen.

Wenn die Sämlinge schlummern, tupfen Sie sie in etwas größere Behältnisse um, damit sie weiter wachsen.

Asiatische Lily Propagation von der Abteilung

Die Vermehrung asiatischer Lilien durch Teilung ist die schnellste und einfachste Art der Vermehrung. Warte bis die Lilien ruhen und grub den Haufen aus. Graben Sie mehrere Zentimeter um die Basis der Pflanze. Entfernen Sie den überschüssigen Schmutz und ziehen Sie die kleinen Glühbirnen auseinander. Stellen Sie sicher, dass jeder eine schöne Menge an Root hat.

Pflanzen Sie die Teile sofort auf oder legen Sie sie bis zum Frühling in Plastiktüten mit angefeuchtetem Torf im Kühlschrank. Pflanzen Sie neue Zwiebeln 12 Zoll (30 cm) auseinander wieder halb so tief wie die Zwiebel im Durchmesser ist.

Wenn es keine Offsets oder kleine Glühbirnen von der Hauptbirne zu entfernen gibt, können Sie Glühbirnenwaagen verwenden. Entferne ein paar Schuppen von der Hauptbirne und lege sie in einen Beutel mit feuchtem Torf bei Raumtemperatur. Innerhalb weniger Wochen werden auf der Waage Bubbles entstehen, die gepflanzt werden können, sobald sie Wurzeln bilden.

Vermehrung asiatischer Lilie aus Blättern

Die Verwendung von Laub für asiatische Lilienverbreitung ist eine ungewöhnliche Methode, aber es funktioniert mit der Zeit. Ziehen Sie die äußeren Blätter der Pflanze vorsichtig nach unten, wenn sie noch grün sind, aber nachdem die Pflanze geblüht hat.

Tauchen Sie die Enden der Blätter in Bewurzelungshormon und fügen Sie sie in 2 Zoll (5 cm) von angefeuchtetem Sand ein. Drei Blätter pro 2-Zoll-Behälter (5 cm) reichen aus, um Platz für die Bildung von Zwiebeln zu lassen. Bedecke die Behälter mit Plastiktüten und lege sie in einen warmen Bereich des Hauses.

In etwa einem Monat treten kleine Schwellungen mit einer oder zwei Wurzeln auf dem behandelten Ende des Blattes auf. Diese sind jetzt bereit zu pflanzen und zu wachsen. Die Blüte wird in zwei Jahren oder weniger auftreten. Die Kosten dafür sind vernachlässigbar, aber die Einsparungen sind enorm und Sie haben jetzt mehr dieser atemberaubenden Pflanzen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während der Weihnachtskaktus unter verschiedenen Namen (wie Thanksgiving Kaktus oder Osterkaktus) bekannt sein kann , bleibt der wissenschaftliche Name für Weihnachtskaktus, Schlumbergera Bridgersii , der gleiche - während andere Pflanzen sich unterscheiden können. Di
Empfohlen
Haben Sie sich jemals gefragt, was eine organische Pflanze ausmacht? Das US-Landwirtschaftsministerium hat eine Reihe von Richtlinien für organische Materialien, aber die Linien wurden durch die Einführung von GVO-Saatgut und anderen veränderten Arten getrübt. Lesen Sie weiter für einen Leitfaden für echte Bio-Saatgut Gartenarbeit, so dass Sie mit Informationen bewaffnet sind, um Sie und Ihre Familie zu schützen. Was s
Die meisten Bäume werfen Rinde, während sich neue Schichten unter alter, toter Rinde entwickeln, aber in Eukalyptusbäumen wird der Prozess durch eine farbenfrohe und dramatische Darstellung auf dem Stamm des Baumes unterbrochen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das Schälen von Rinde auf einem Eukalyptusbaum. Tun
Es gibt wenige Pflanzen, die der Sonne und dem schlechten Boden mehr verzeihen als Sedumpflanzen. Das Wachstum von Sedum ist einfach, so einfach, dass sogar der Anfänger Gärtner darin übertreffen kann. Mit einer großen Anzahl von Sedum Sorten zur Auswahl, finden Sie eine, die für Ihren Garten funktioniert. Erf
Sie müssen kein Koch sein, um Lorbeer zu kennen. Diese gemeinsame Würze ist ein oft gesehenes Mitglied der Heimatlandschaften. Es ist eine leicht anzubauende Pflanze, ist aber anfällig für einige Krankheiten der Lorbeerbäume. Viele der am häufigsten vorkommenden Krankheitserreger verursachen Probleme beim Laub, dem Teil, der beim Kochen verwendet wird. Das
Haben Sie jemals Nelken in einen gebackenen Schinken gesteckt und sich gefragt, wo Gewürznelken herkommen? Sie sind ungeöffnete Blütenknospen, die auf einem Nelkenbaum ( Syzygium aromaticum ) wachsen. Bevor Sie einen Nelkenbaum pflanzen, sollten Sie etwas über Nelkenbaumprobleme lernen. Lesen Sie weiter für einen Überblick über Nelkenbaum Probleme und andere Probleme wachsende Nelken. Gewür
Stachelbeerbüsche werden wegen ihrer kleinen, säuerlichen Beeren angebaut, die sich hervorragend für Pasteten und Gelees eignen. Mit wölbenden Ästen wachsen Stachelbeeren etwa 1, 5 bis 5 Meter hoch und gedeihen in kälteren Klimazonen, die der USDA-Zone 3 nicht gewachsen sind. Sie können sich verheddern und ungesund werden, ohne Stachelbeerpflanzen zu beschneiden. Die F