Gurkenpflanzenbegleiter: Pflanzen, die gut mit Gurken wachsen


So wie Menschen soziale Wesen sind und aus einer Vielzahl von Gründen zueinander hingezogen werden, profitieren viele Gartenpflanzen von der begleitenden Pflanzung. Nehmen Sie zum Beispiel Gurken. Die Wahl der richtigen Gurkenpflanzenbegleiter wird der Pflanze helfen, ähnlich wie menschliche Gesellschaft zu gedeihen. Während es einige Pflanzen gibt, die gut mit Gurken gedeihen, gibt es auch andere, die die Entwicklung behindern können. Sie können die Pflanze bevölkern oder Wasser, Sonne und Nährstoffe schwemmen, daher ist es wichtig, die am besten geeigneten Begleiter für Gurken zu kennen.

Warum Gurken Companion Pflanzen?

Gurkenbegleitpflanzen sind aus einer Reihe von Gründen vorteilhaft. Begleitpflanzen für Gurken schaffen Vielfalt im Garten. Im Allgemeinen neigen wir dazu, aufgeräumte Reihen von nur wenigen Pflanzenarten zu pflanzen, was nicht der Natur entspricht. Diese Gruppierungen ähnlicher Pflanzen werden Monokulturen genannt.

Monokulturen sind viel anfälliger für Insektenschädlinge und Krankheiten. Indem Sie die Vielfalt des Gartens erhöhen, imitieren Sie die Art und Weise, wie die Natur Krankheits- und Schädlingsangriffe minimiert. Die Verwendung von Gurkenpflanzenbegleitern wird nicht nur potentielle Angriffe vermindern, sondern auch nützliche Insekten schützen.

Einige Pflanzen, die gut mit Gurken, wie Hülsenfrüchten, wachsen, können auch helfen, den Boden anzureichern. Hülsenfrüchte (wie Erbsen, Bohnen und Klee) haben Wurzelsysteme, die Rhizobium-Bakterien besiedeln und etwa 20% des von den Pflanzen produzierten Zuckers absorbieren, der dann in Stickstoff umgewandelt wird. Ein Teil des Stickstoffs wird zur Nährstoffversorgung der Hülsenfrucht verwendet, und ein Teil wird in den umgebenden Boden freigesetzt, wenn sich die Pflanze zersetzt. Der Stickstoff steht dann allen Begleitpflanzen zur Verfügung, die in der Nähe wachsen.

Pflanzen, die gut mit Gurken wachsen

Zu den Pflanzen, die gut mit Gurken gedeihen, gehören, wie erwähnt, Leguminosen, aber auch Folgendes:

  • Brokkoli
  • Kohl
  • Blumenkohl
  • Mais
  • Grüner Salat
  • Erbsen - Hülsenfrüchte
  • Bohnen - Hülsenfrüchte
  • Radieschen
  • Zwiebeln
  • Sonnenblumen

Andere Blumen, außer Sonnenblumen, können auch in der Nähe Ihrer Cukes gepflanzt werden. Ringelblume schreckt Käfer, während Kapuzinerkresse Blattläuse und andere Käfer vereitelt. Tansy entmutigt auch Ameisen, Käfer, fliegende Insekten und andere Insekten.

Zwei Pflanzen, die vermeiden, in der Nähe von Gurken anzupflanzen, sind Melonen und Kartoffeln. Salbei wird auch nicht als Begleitpflanze in der Nähe von Gurken empfohlen. Während Salbei nicht in der Nähe von Gurken gepflanzt werden sollte, ist Oregano ein berüchtigtes Schädlingsbekämpfungsmittel und wird sich gut als eine Begleitpflanze eignen.

Vorherige Artikel:
Die Salicaceae-Familie ist eine große Gruppe mit vielen verschiedenen Arten von Weiden, von der großen Trauerweide bis zu kleineren Sorten wie der Flamingo Japanischer Weidenbaum, auch bekannt als der gefleckte Weidenbaum. Also, was ist eine Flamingowolle und wie kümmerst du dich um den gefleckten japanischen Weidenbaum? L
Empfohlen
Geranien ( Pelargonien ) sind zarte Stauden, die in herrlichen Düften wie Gewürzen, Minze, verschiedenen Früchten und Rosen erhältlich sind. Wenn Sie duftende Geranien lieben, können Sie Ihre Pflanzen leicht durch das Einwurzeln von Pelargonium-Stecklingen vermehren. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Ver
Nachdem Sie Ihren Stuhl mit einem zufriedenen Seufzer nach einem Thanksgiving-Fest mit Truthahn und Cranberrysauce zurückgeschoben haben, haben Sie sich jemals gefragt, wie man Cranberrys vermehrt? Okay, vielleicht ist es nur ich, der mit gesättigten Gedanken über die Vermehrung von Preiselbeeren nach der Überschwemmung des Feiertagsdinners treibt, aber wirklich, wie pflanzen sich Cranberry-Pflanzen fort? We
Aster gelbe Krankheit ist eine Krankheit, die durch einen Mykoplasmaorganismus verursacht wird, der zu seinen Wirtspflanzen durch die Aster- oder sechsfleckige Blattzikade ( Macrosteles fascifrons ) getragen wird. Dieser Organismus befällt 300 verschiedene Arten innerhalb von 40 Pflanzenfamilien. Von den befallenen Wirtspflanzen werden die größten Verluste von bis zu 80% auf die aschengelben Möhren und den Salat zurückgeführt. Wie
Pflanzennamen können eine Quelle der Verwirrung sein. Es ist nicht unüblich, dass zwei völlig verschiedene Pflanzen denselben Namen tragen, was bei der Suche nach Pflege- und Wachstumsbedingungen zu echten Problemen führen kann. Ein solches Benennungsdebakel ist das der Sparsamkeit. Was ist Sparsamkeit genau? Un
Menschen bauen Obstbäume in Containern aus einer Reihe von Gründen - Mangel an Gartenfläche, Leichtigkeit der Mobilität oder unzureichendes Licht im Garten selbst. Einige Obstbäume sind in Containern besser als andere. Wie wäre es mit Pfirsichen? Können Pfirsichbäume in Töpfen wachsen? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Pfirsichbäume in Containern und über Container Pfirsichbaum Pflege wachsen. Können Pf
Wenn Sie noch nie eine goldene Nematoden-Information gelesen haben, wissen Sie vielleicht nichts über goldene Nematoden in Gärten. Goldene Nematoden gehören zu den weltweit schädlichsten Schädlingen von Kartoffelpflanzen und anderen Pflanzen der Nachtschattengewächse. Lesen Sie weiter für mehr Golden Nematode Informationen einschließlich Methoden der Golden Nematode Kontrolle. Was is