Attar Rose Geranium: Erfahren Sie mehr über duftende Attar Of Roses



"Attar" ist ein Wort, das verwendet wird, um jegliches aus Blumen extrahiertes Parfüm zu beschreiben. Duftende Rosen, aus den Blüten der Rosen gewonnen, war sehr begehrt und sehr teuer während der viktorianischen Ära, die verständlich ist, wenn man bedenkt, dass es 150 Pfund Rosenblüten braucht, um eine einzige Unze Duft zu machen. So wurde Geranie Attar Rose zu einem billigen Ersatz für das echte Ding.

Wachsende Geranie Attar von Rose

Attar von Rosengeranien ( Pelargonium capitatum 'Attar of Roses') und anderen duftenden Geranien wurden zunächst über Südafrika nach Europa gebracht. Die Pflanzen wuchsen in den Vereinigten Staaten und wurden im 19. Jahrhundert trendy, aber als ausgefallene viktorianische Stile aus der Mode kamen, gerieten auch Rosengeranien in Mode. Heute haben sich die Geranien mit Rosengeruch unter den Gärtnern durchgesetzt, die sie wegen ihrer attraktiven Blätter und ihres süßen Duftes schätzen. Sie gelten als eine Erbanlage.

In den warmen Klimazonen der USDA-Pflanzenhärtezonen 10 und 11 wachsen leicht geranienartige, duftende Geranien. Die Pflanzen sind herrlich in Blumenbeeten, Terrassenbehältern oder Hängekörben.

Geranium Attar von Rose wächst in voller Sonne oder Halbschatten, obwohl die Pflanze von Nachmittag Schatten in heißem Klima profitiert. Pflanzen Sie diese duftenden Geranien in durchschnittlich gut durchlässigen Böden. Vermeiden Sie einen reichen Boden, der das süße Aroma verringern könnte.

Gärtner in kühleren Klimazonen können Geranium Attar von Rose drinnen wachsen, wo es das ganze Jahr über schön bleibt. Zimmerpflanzen profitieren im Sommer von ein wenig Schatten, brauchen aber während der Wintermonate helles Licht.

Sich um Attar von Rosengeranien kümmern

Geranium attar of rose ist eine trockentolerante Pflanze, die keinen durchnässten Boden verträgt. Wässern Sie nur, wenn der obere Zoll Boden sich trocken anfühlt. Wasser Zimmerpflanzen tief, und dann den Topf gründlich abtropfen lassen.

Düngen Sie die Pflanzen alle drei bis vier Wochen mit einem ausgewogenen, wasserlöslichen Dünger, der auf die halbe Stärke verdünnt ist. Alternativ verwenden Sie einen körnigen Dünger mit langsamer Freisetzung früh in der Wachstumsperiode. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viele Rosengeranien zu viel füttern, da zu viel Dünger den Duft der Blüten minimieren kann.

Prise die Stielspitzen von jungen Pflanzen gelegentlich, um buschigeres Wachstum zu erzeugen. Prune Attar von Rosengeranien, wenn die Pflanze lang und langbeinig aussieht.

Vorherige Artikel:
Japanische Schwarzkiefer ist ideal für Küstenlandschaften, wo sie bis zu 20 Fuß hoch werden. Wenn es weiter landeinwärts wächst, kann es die bemerkenswerte Höhe von 100 Fuß erreichen. Lesen Sie weiter, um mehr über diesen großen, schönen Baum zu erfahren. Was ist eine japanische Schwarzkiefer? Japanisc
Empfohlen
Zeiten ändern sich. Der frühere grassierende Konsum und die Missachtung der Natur unseres Jahrzehnts gehen zu Ende. Gewissenhafte Landnutzung und erneuerbare Quellen von Nahrungsmitteln und Brennstoffen haben das Interesse am Hausbau erhöht. Kinder sind die Vorhut dieser Veränderung. Die Fähigkeit, sie zu lehren und sie für das Wachstum schöner grüner Dinge zu interessieren, wird es ihnen ermöglichen, eine Liebe für die Welt und das natürliche Summen ihrer Zyklen zu entwickeln. Kleine Ki
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Verwendung von Bittersalz in der Gartenarbeit ist kein neues Konzept. Dieses "bestgehütete Geheimnis" gibt es seit vielen Generationen, aber funktioniert es wirklich, und wenn ja, wie? Lassen Sie uns die uralte Frage untersuchen, die so viele von uns schon einmal gestellt haben: Warum sollten Sie Bittersalz auf Pflanzen geben?
Platzsparendes Obst und Gemüse ist so populär geworden, dass eine Heimindustrie um Pflanzlösungen für kleine Gärten herum gebaut wurde. Eine einfache Art, auf kleinem Raum zu gärtnern, ist Gemüse für hängende Körbe anzubauen. Hängende Gemüsepflanzen, wie z. B. Zwerg-Tomaten-Sorten und Schneeerbsen, geben dem platzraubten grünen Gärtner die Möglichkeit, seine eigenen Bio-Produkte anzubieten. Mischen Sie K
Pflanzen, die Schatten tolerieren und auch interessantes Laub oder schöne Blumen liefern, sind sehr begehrt. Die Pflanzen, die Sie auswählen, hängen von Ihrer Region ab und können sehr unterschiedlich sein. Dieser Artikel wird Vorschläge für Schatten Gartenarbeit in Zone 7 geben. Zone 7 Schatten Pflanzen für Laub Interesse Amerikanische Alumroot ( Heuchera Americana ), auch bekannt als Korallenglocken, ist eine schöne Waldpflanze aus Nordamerika. Es ist
Mücken sind winzige Fliegen, die großen Einfluss auf Ihre Gartenpflanzen haben. Sie sind zerstörerische Insekten, die verhindern können, dass Blumen blühen und unansehnliche Knoten an Pflanzenstängeln und -blättern bilden. Lesen Sie weiter für Informationen über Blütenmückensteuerung. Was ist Blossom Midge? Es gibt ü
Baldrian ( Valeriana officinalis ) ist ein Kraut, das seit Jahrhunderten in der traditionellen Medizin verwendet wird und noch heute für seine beruhigende Wirkung bekannt ist. Es ist sehr hart und leicht zu züchten, was es zu einem Platz in vielen Heil- und Ziergärten macht. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Baldrianpflanzen zu erfahren. Wi