Weihnachtsstern-Samen-Schoten: Wie und wann man Poinsettia-Samen pflanzt



Der Anbau von Weihnachtsstern ist kein Gartenabenteuer, an das die meisten Menschen überhaupt denken. Weihnachtssterne werden fast immer in der Weihnachtszeit als ausgewachsene Topfpflanzen als Geschenke gegeben. Poinsettien sind Pflanzen wie jede andere, und sie können aus Samen gezogen werden. Lesen Sie weiter, um etwas über das Sammeln von Weihnachtsstern und den Anbau von Weihnachtsstern zu lernen.

Weihnachtsstern Samen Pods

Die leuchtend rote "Blume" eines Weihnachtssterns ist nicht wirklich eine Blume - sie besteht aus speziellen Blättern, die Brakteen genannt werden und sich zu Blütenblättern entwickelt haben. Die echte Blume besteht aus den kleinen gelben Teilen in der Mitte der Blütenhüllblätter. Hier werden die Pollen produziert und wo sich Ihre Weihnachtssternschalen entwickeln.

Poinsettien haben sowohl männliche als auch weibliche Teile und können sich selbst mit anderen Poinsettien bestäuben oder sie bestäuben. Wenn Ihre Weihnachtssterne draußen sind, können sie natürlich von Insekten bestäubt werden. Da sie im Winter blühen, halten Sie sie wahrscheinlich als Zimmerpflanzen und müssen sie selbst bestäuben.

Wischen Sie mit einem Wattestäbchen vorsichtig gegen jede Blüte und achten Sie darauf, dass Sie jedes Mal etwas Pollen aufnehmen. Nach einer Weile sollten Sie anfangen, Weihnachtsstern-Schoten zu sehen - große, knollige grüne Dinge, die auf Stielen aus den Blüten wachsen.

Wenn die Pflanze anfängt zu verblassen, pflücken Sie die Weihnachtssternkörner und lagern Sie sie in einer Papiertüte an einem trockenen Ort. Nachdem die Schoten braun und trocken sind, sollte das Sammeln von Weihnachtssternsamen so einfach wie das Öffnen der Schoten in der Tasche sein.

Growing Poinsettia von Samen

Wie sehen Poinsettia-Samen aus und wann werden Weihnachtsstern-Samen gepflanzt? Die Weihnachtssternsamen, die Sie in den Hülsen finden, sind klein und dunkel. Um zu keimen, müssen sie zunächst etwa drei Monate an einem kühlen Ort verbringen, wie in Ihrem Kühlschrank, ein Prozess, der als Kaltschichtung bezeichnet wird.

Dann können Sie sie unter 1 ½ Zoll Erde pflanzen, aber es kann ein paar Wochen dauern, bis sie austreiben. Halte die Erde einfach warm und feucht, bis sie es tun. Pflegen Sie Ihre Sämlinge genauso wie Sie es auch tun würden. Sobald Sie reif sind, werden Sie sich eine Weihnachtssternpflanze für die Geschenke während der Ferien haben.

Vorherige Artikel:
Viele von uns haben zu Hause Farbe verwendet, um müde aussehende alte Kleidung zu beleben, zu erneuern oder zu renovieren. In jüngerer Vergangenheit bestand dies meistens aus der Verwendung eines Rit-Farbstoffprodukts; aber vor synthetischen Farbstoffen gab es natürliche Farbstoffe, die aus Lebensmitteln und anderen Pflanzen hergestellt wurden. P
Empfohlen
Obwohl die Amaranth-Pflanze normalerweise als dekorative Blume in Nordamerika und Europa angebaut wird, ist sie in der Tat eine ausgezeichnete Nahrungsmittelpflanze, die in vielen Teilen der Welt angebaut wird. Wachsender Amaranth für Essen ist lustig und interessant und fügt Ihrem Gemüsegarten etwas anderes hinzu. W
Die Gattung Opuntia ist eine der größeren Gruppen von Kakteen. Aufgrund ihrer großen Pads wird Opuntia oft als Biberschwanzkaktus bezeichnet und produziert verschiedene Arten von Esswaren. Die schönen saftigen Früchte sind köstlich und nützlich in Marmeladen und Gelees. Aber können Sie Kaktusauflagen essen? Die br
Nachtblühender Cereus ist einer der einfachsten Kakteen, von denen man Stecklinge bekommt. Diese Sukkulenten können in nur wenigen Wochen aus Stecklingen, die im Frühjahr aus ihren Blättern entnommen werden, Wurzeln schlagen. Die Vermehrung der nachtblühenden Cereus aus Stecklingen ist schneller und einfacher als der Versuch, neue Pflanzen aus Samen zu starten. In
Eine einjährige Pflanze ist eine Pflanze, die ihren Lebenszyklus in einem Jahr vollendet, dh sie wächst aus Samen, wächst und bildet Blumen, setzt ihren Samen und stirbt alle innerhalb einer Wachstumsperiode. Aber in kühleren nördlichen Klimazonen wie Zone 5 oder niedriger, wachsen wir oft Pflanzen, die nicht robust genug sind, um unsere kalten Winter als Jahrbücher zu überleben. Zum B
Wenn Sie jemals Kartoffeln im Hausgarten angebaut haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie einige interessant geformte Spuds geerntet haben. Wenn Kartoffelknollen verformt werden, ist die Frage, warum, und gibt es eine Möglichkeit, knorrig deformierte Kartoffeln zu verhindern? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.
Wir denken eher an Moos als kleine luftige grüne Pflanzen, die Felsen, Bäume, Bodenflächen und sogar unsere Häuser schmücken. Spike Moospflanzen oder Clubmoos sind keine echten Moose, sondern sehr grundlegende Gefäßpflanzen. Sie sind mit der Familie der Farne verwandt und eng mit den Farnökosystemen verbunden. Kannst