Was ist Black Canker - Erfahren Sie mehr über Black Canker Treatment



Schwarze Krebskrankheit kann Bäume, besonders Weiden ernsthaft entstellen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren Baum gesund erhalten und was Sie gegen die Behandlung von schwarzer Krebserkrankung tun können.

Was ist Black Canker?

Schwarzer Krebs wird durch den Pilz Gl oterella miyabeana verursacht . In Weiden begleitet es oft Schorf. Blätter, die unregelmäßig geformte Flecken entwickeln, sind das erste Anzeichen dafür, dass ein Baum an einem schwarzen Krebs leidet. Die Flecken erscheinen im späten Frühling oder frühen Sommer und der Baum sieht ansonsten normal aus. Baumbesitzer bemerken das Problem zu diesem Zeitpunkt kaum, obwohl infizierte Blätter schrumpfen können.

Cankers bilden sich an der Stelle, an der sich der Blattstamm im Spätsommer an den Zweig anlegt, und wenn die Krankheit fortschreitet, findet man dort, wo die Zweige an Stängeln und Ästen hängen, Krebserkrankungen. Cankers können sich schließlich auf dem Hauptstamm oder Stamm bilden. Im Herbst sickern Wunden eine klebrige, rosa, samtig aussehende Substanz aus, die Sporen enthält. Die Sporen werden von Insekten zu verschiedenen Teilen des Baumes und zu umliegenden Bäumen transportiert.

Die Größe des Krebses hängt vom natürlichen Widerstand des Baumes ab. Im ersten Jahr können sie auf widerstandsfähigen Bäumen nur einen Zoll Durchmesser oder auf besonders empfindlichen Bäumen mehr als drei Zoll Durchmesser haben. Jedes Jahr werden die Bereiche der toten Rinde um die Krebse herum größer, aber die Krankheit tötet den Baum nicht, wenn nicht mehrere Krebsarten zusammenkommen, um den Stamm vollständig zu umschließen.

Behandlung der Black Canker Tree Disease

Die Behandlung mit Schwarzem Krebs beinhaltet das Beschneiden und Besprühen mit Fungiziden. Mit Fungiziden können Sie bestehende Krebserkrankungen nicht heilen, aber möglicherweise können Sie Reinfektionen verhindern. Behandeln Sie auch in der Nähe befindliche Bäume, damit sie nicht infiziert werden. Sprühen sollte sorgfältig Zeit sein. Wenden Sie sich an Ihren lokalen Cooperative Extension-Vertreter, um Rat zu bekommen, wie Sie am besten schwarze Bäume in Ihrer Gegend besprühen können.

Die Entfernung von infizierten Zweigen und Zweigen ist ein wichtiger Teil der Behandlung der schwarzen Krebserkrankung. Ihr Ziel ist es, alle infizierten Blätter und Zweige zu entfernen. Suchen Sie nach dunklen Zweigen mit geschrumpften Blättern. Wenn die Infektion einen Zweig vollständig umgibt, wird sie an der Spitze eine charakteristische Abhänge- oder Hakenform aufweisen.

Es gibt keine Heilung für Bäume, die bereits durch schwarze Krebsbaumkrankheit beschädigt wurden. Tu einfach dein Bestes, damit sich die Krankheit nicht auf andere Teile des Baumes und auf andere Bäume in der Landschaft ausbreitet. Bei sorgfältiger Pflege und gelegentlichem Besprühen kann Ihr Baum trotz der Krankheit ein langes Leben führen.

Vorherige Artikel:
Siehst du tote Nadeln an den äußeren Rändern deiner Zedern? Dies könnte symptomatisch für Winterschäden an Zedern sein. Winterkälte und Eis können zu Winterschäden an Bäumen und Sträuchern führen, einschließlich Blue Atlas-Zeder, Deodar-Zeder und Libanon-Zeder. Aber Sie können die Anzeichen von Frostschäden erst sehen, wenn sich die Temperaturen erwärmt haben und das Wachstum wieder einsetzt. Lesen Sie weit
Empfohlen
Schafgarbe ist eine schöne Wildblume, die für ihre attraktive Verbreitung von kleinen, zarten Blüten beliebt ist. Die Schafgarbe ist auf Grund ihrer auffälligen Blüten und des gefiederten Laubs wegen ihrer Widerstandsfähigkeit geschätzt. Es ist resistent gegen Schädlinge wie Hirsche und Hasen, wächst in den meisten Bodenarten und ist sehr kalthart. Lesen S
Zone 9 Hecken dienen einer Vielzahl von nützlichen Zwecken im Garten. Sie schaffen eine natürliche Grenze, schaffen ein Gefühl der Privatsphäre, dienen als Windschutz und reduzieren Lärm in stark frequentierten Bereichen. Einige Hecken bieten Schutz für Wildtiere und Beeren, die Singvögel halten, wenn das Futter im Winter knapp ist. Aufgr
Grevillea Seideneiche ist ein immergrüner Strauch mit schlanken, nadelartigen Blättern und gewellten Blüten. Der australische Eingeborene ist als Hecken-, Baum- oder Containerpflanze nützlich. In den meisten USDA-Gebieten ist der einzige Weg, diese Pflanze zu erhalten, Grevillea im Haus anzubauen. Di
Es ist Frühling. Die Sonne wärmt die Erde, wärmere Temperaturen werden gleichmäßiger, Bäume knospen und der Rasen beginnt grün zu werden. Wenn du wie ich bist, ist es eines der Dinge, auf die du dich am meisten freust, Wintermulch und Gartentrümmer beiseite zu bürsten, um zu sehen, welche kleinen Pflanzen durch den Boden stochern. Die rot
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Es ist kein Vogel oder Flugzeug, aber es macht Spaß zu wachsen. Die Kitzelpflanze hat viele Namen (sensible Pflanze, bescheidene Pflanze, touch-me-not), aber alle können zustimmen, dass Mimosa pudica ein Muss im Haushalt ist, besonders wenn Sie Kinder haben.
Wenn Sie jemals Zucchini angebaut haben, dann wissen Sie, dass es sich um einen generell einfach zu züchtenden, zuverlässig fruchtbaren Erzeuger handelt - solange Sie natürlich Schädlinge fernhalten können. Frühe Fröste können auch Ihre Hoffnungen auf Zucchini-Brot und andere Squash-Leckereien sprengen. Im fol