Was ist Black Canker - Erfahren Sie mehr über Black Canker Treatment



Schwarze Krebskrankheit kann Bäume, besonders Weiden ernsthaft entstellen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren Baum gesund erhalten und was Sie gegen die Behandlung von schwarzer Krebserkrankung tun können.

Was ist Black Canker?

Schwarzer Krebs wird durch den Pilz Gl oterella miyabeana verursacht . In Weiden begleitet es oft Schorf. Blätter, die unregelmäßig geformte Flecken entwickeln, sind das erste Anzeichen dafür, dass ein Baum an einem schwarzen Krebs leidet. Die Flecken erscheinen im späten Frühling oder frühen Sommer und der Baum sieht ansonsten normal aus. Baumbesitzer bemerken das Problem zu diesem Zeitpunkt kaum, obwohl infizierte Blätter schrumpfen können.

Cankers bilden sich an der Stelle, an der sich der Blattstamm im Spätsommer an den Zweig anlegt, und wenn die Krankheit fortschreitet, findet man dort, wo die Zweige an Stängeln und Ästen hängen, Krebserkrankungen. Cankers können sich schließlich auf dem Hauptstamm oder Stamm bilden. Im Herbst sickern Wunden eine klebrige, rosa, samtig aussehende Substanz aus, die Sporen enthält. Die Sporen werden von Insekten zu verschiedenen Teilen des Baumes und zu umliegenden Bäumen transportiert.

Die Größe des Krebses hängt vom natürlichen Widerstand des Baumes ab. Im ersten Jahr können sie auf widerstandsfähigen Bäumen nur einen Zoll Durchmesser oder auf besonders empfindlichen Bäumen mehr als drei Zoll Durchmesser haben. Jedes Jahr werden die Bereiche der toten Rinde um die Krebse herum größer, aber die Krankheit tötet den Baum nicht, wenn nicht mehrere Krebsarten zusammenkommen, um den Stamm vollständig zu umschließen.

Behandlung der Black Canker Tree Disease

Die Behandlung mit Schwarzem Krebs beinhaltet das Beschneiden und Besprühen mit Fungiziden. Mit Fungiziden können Sie bestehende Krebserkrankungen nicht heilen, aber möglicherweise können Sie Reinfektionen verhindern. Behandeln Sie auch in der Nähe befindliche Bäume, damit sie nicht infiziert werden. Sprühen sollte sorgfältig Zeit sein. Wenden Sie sich an Ihren lokalen Cooperative Extension-Vertreter, um Rat zu bekommen, wie Sie am besten schwarze Bäume in Ihrer Gegend besprühen können.

Die Entfernung von infizierten Zweigen und Zweigen ist ein wichtiger Teil der Behandlung der schwarzen Krebserkrankung. Ihr Ziel ist es, alle infizierten Blätter und Zweige zu entfernen. Suchen Sie nach dunklen Zweigen mit geschrumpften Blättern. Wenn die Infektion einen Zweig vollständig umgibt, wird sie an der Spitze eine charakteristische Abhänge- oder Hakenform aufweisen.

Es gibt keine Heilung für Bäume, die bereits durch schwarze Krebsbaumkrankheit beschädigt wurden. Tu einfach dein Bestes, damit sich die Krankheit nicht auf andere Teile des Baumes und auf andere Bäume in der Landschaft ausbreitet. Bei sorgfältiger Pflege und gelegentlichem Besprühen kann Ihr Baum trotz der Krankheit ein langes Leben führen.

Vorherige Artikel:
Zecken sind böse kleine Schädlinge, die sich vom Blut von Wirbeltieren ernähren - auch von Ihnen und Ihren Haustieren. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Zecken vorbeugen können oder wissen möchten, wie Sie Zecken loswerden können, lesen Sie weiter für weitere Informationen. Zecken in meinem Garten kontrollieren Zecken können Lyme-Krankheit und andere gefährliche Krankheiten tragen, und obwohl es mehrere Arten von Zecken gibt, haben sie alle acht Beine und abgerundete Körper. Entgegen
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Milkweed-Pflanze kann als Unkraut angesehen und aus dem Garten verbannt werden, wenn sie sich ihrer besonderen Eigenschaften nicht bewusst ist. Es stimmt, dass es entlang von Straßenrändern und in Gräben wächst und möglicherweise aus kommerziellen Bereichen entfernt werden muss. Der
Wonderberries sind interessante Pflanzen, die vom Frühsommer bis zum Herbst Beeren produzieren. Die Pflanzen sind in den meisten Klimazonen einjährig; Wonderberries vertragen keinen Frost. Lesen Sie weiter für mehr Wonderberry Pflanzen Info. Was ist Wonderberry? Auch bekannt als Garten Huckleberry, ist die Wonderberry / Sonnenbeerpflanze ( Solanum Burbankii ) eine einzigartige Pflanze von Luther Burbank in den frühen 1900er Jahren entwickelt. Di
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Rosen sind schön, aber fast jeder Rosenbesitzer hat ihre Haut durch die berüchtigten Dornen einer Rose gestochen. Geschichten, Lieder und Gedichte enthalten alle Hinweise auf Rosen Dornen, aber moderne Rosenzüchter haben hart gearbeitet, um eine Dornlose Rose namens Smooth Touch Rose zu schaffen. G
Ein japanischer Ahorn ist ein großes dekoratives Element im Garten. Mit einer kompakten Größe, interessantem Laub und schönen Farben kann es einen Raum wirklich verankern und viel visuelles Interesse hinzufügen. Wenn Sie Flecken auf japanischen Ahornblättern sehen, können Sie sich Sorgen um Ihren Baum machen. Finde
Pflanzentoxizität ist eine ernsthafte Überlegung im Hausgarten, besonders wenn Kinder, Haustiere oder Vieh mit potentiell schädlicher Flora in Kontakt kommen können. Pecan-Baum-Toxizität ist oft in Frage wegen der Juglon in Pecan-Blättern. Die Frage ist, sind Pekannussbäume giftig für die umliegenden Pflanzen? Lass e
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District "Meine Rosenblätter werden an den Kanten braun. Warum? "Dies ist eine häufig gestellte Frage. Braune Ränder auf Rosen können durch Pilzbefall, extreme Hitzebedingungen, Insektenangriffe verursacht werden oder können tatsächlich normal zu dem bestimmten Rosenstrauch sein. Werf