Autumn Revolution Bittersweet Info: Erfahren Sie mehr über American Autumn Revolution Care


Wenn Frühling und Sommer zu jeder Jahreszeit gepflanzt werden, gibt es keinen Zweifel daran, dass so viele Pflanzen zu dieser Zeit erstaunliche Blüten produzieren. Für Herbst- und Wintergärten müssen wir manchmal neben Blüten auch auf Interesse achten. Buntes Herbstlaub, tiefes immergrünes Laub und hell farbige Beeren zeichnen das Auge zum Herbst und zum Fallgarten anstelle der Blüte. Eine solche Pflanze, die dem Herbst- und Wintergarten Farbtupfer zufügen kann, ist die bittersüße Rebsorte der amerikanischen Revolution ( Celastrus scandens 'Bailumn'), die allgemein als Herbstrevolution bezeichnet wird. Klicken Sie auf diesen Artikel für die bittersüße Herbst-Revolution-Info, sowie hilfreiche Tipps zur wachsenden bittersüßen Herbst-Revolution.

Herbst-Revolution Bittersüße Info

American Bittersweet ist eine einheimische Rebe in den USA, die für ihre leuchtend orange / roten Beeren bekannt ist, die eine Reihe von Vögeln in den Garten locken. Es ist wichtig zu beachten, dass, während diese Beeren eine wichtige Nahrungsquelle im Herbst und Winter für unsere gefiederten Freunde sind, sie für Menschen giftig sind. Im Gegensatz zu seinem nicht-einheimischen Cousin, orientalisch bittersüß ( Celastrus orbiculatus ), gilt Amerikanisches Bittersweet nicht als invasive Spezies.

Im Jahr 2009 führte Bailey Nurseries die amerikanische bittersüße Sorte 'Autumn Revolution' ein. Diese bittersüße Rebsorte der amerikanischen Revolution hat große, leuchtend orangefarbene Beeren, die doppelt so groß sind wie andere bittersüße Beeren. Wenn die Orangenbeeren reifen, spalten sie sich auf und zeigen fleischige, leuchtend rote Samen. Wie andere amerikanische bittersüße Weinreben, hat Bittersüß von Autumn Revolution im Frühjahr und Sommer ein tiefes glänzendes grünes Laub, das im Herbst ein leuchtendes Gelb bildet.

Das erstaunlichste Merkmal von Bittersüß von Autumn Revolution ist jedoch, dass dieses Bittersüß im Gegensatz zu den gewöhnlichen diözischen, bittersüßen Ranken monözisch ist. Die meisten bittersüßen Reben haben weibliche Blüten an einer Pflanze und benötigen ein anderes bittersüßes mit männlichen Blüten in der Nähe für die Kreuzbestäubung, um Beeren zu produzieren. Bittersüß der Herbst-Revolution produziert perfekte Blumen, mit männlichen und weiblichen Geschlechtsorganen, also wird nur eine Pflanze benötigt, um eine Fülle der bunten Fallfrucht zu produzieren.

Amerikanische Autumn Revolution Care

Eine sehr wartungsarme Pflanze, nicht viel Pflege im amerikanischen Herbst. Bittersüße Reben sind in den Zonen 2-8 winterhart und unterscheiden sich nicht in Bezug auf die Bodenart oder den pH-Wert. Sie sind salz- und umweltverträglich und werden gut wachsen, egal ob der Boden trockener oder feuchter ist.

Die bittersüßen Weinreben der Herbstrevolution sollten von einem Gitter, einem Zaun oder einer Mauer stark unterstützt werden, um ihre Höhe von 4, 5 bis 7, 6 m (15-25 Fuß) zu erreichen. Sie können jedoch lebende Bäume umarmen und töten, wenn sie auf ihnen wachsen dürfen.

Amerikanische bittersüße Reben benötigen keine Befruchtung. Sie können jedoch in der Nähe ihrer Basis spärlich und langbeinig werden. Wenn Bittersüße Herbstrevolution angebaut wird, empfiehlt es sich, die Reben mit vollen, niedrig wachsenden Begleitpflanzen anzubauen.

Vorherige Artikel:
Was ist ein Hindu-Garten? Dies ist ein kompliziertes, facettenreiches Thema, aber vor allem reflektieren hinduistische Gärten die Lehren und den Glauben des Hinduismus. Hinduistische Gärten enthalten oft Zuflucht für Vögel und andere Wildtiere. Hinduistische Gartenentwürfe werden vom Prinzip geleitet, dass alles im Universum heilig ist. Pfl
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Cleome ( Cleomes spp.) Ist ein einfaches und lohnendes Gartenabenteuer. Das Pflügen von Cleans ist oft nur einmal notwendig, da diese attraktive, einjährige Blume sehr fruchtbar ist und Jahr für Jahr wiederkommt. Samenhülsen können vor dem Platzen entfernt werden, um in anderen Bereichen des Blumenbeetes und Gartens zum Auspflanzen von Klebern verwendet zu werden. Wie
Das Ziel jedes Gärtners ist es, mit jeder Pflanze eine visuelle Atmosphäre zu erhalten, indem sie gesund, üppig und lebendig bleibt. Nichts stört die Ästhetik einer Pflanze mehr als das Vorhandensein von unschönen gelben Blättern. Gerade jetzt scheint ich meinen Gartenmojo verloren zu haben, weil meine Gummipflanzenblätter gelb werden. Ich mö
Investieren Sie nicht zu viel in den Namen dieser Pflanze. Die Pferdeschwanzpalme ( Beaucarnea recurvata ) ist weder eine echte Palme, noch hat sie wirklich Pferdeschwänze. Seine geschwollene Basis sieht wie eine Palme aus und die langen, dünnen Blätter krümmen sich nach außen und hängen dann wie Pferdeschwänze herunter. Aber
Viburnum ist eine der vielseitigsten und schönsten Zierpflanzen, mit mehreren Jahreszeiten von Interesse. Wie bei vielen Gehölzpflanzen ist die Vermehrung von Viburnum aus Stecklingen der effektivste Weg, den Busch zu reproduzieren. Viburnum-Stecklinge können entweder aus Weichholz oder Hartholz stammen, aber einige Techniken und Tricks sind notwendig, um die Bewurzelung zu verbessern und sicherzustellen, dass Ihre neuen Pflanzen gedeihen. E
Wenn Sie jemals einen Pilz gefunden haben, der an eine orange aussehende Tasse erinnert, dann ist es wahrscheinlich ein orangefarbener Pilz, der auch als Orangenschalenpilz bekannt ist. Also was ist Orangenschalenpilz und wo wachsen Orangenschalenpilze? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Orangenschalenpilz
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Blumen von Nieswurz sind ein willkommener Anblick, wenn sie im späten Winter bis zum frühen Frühling blühen, manchmal, während der Boden noch mit Schnee bedeckt ist. Verschiedene Sorten der Nieswurz-Pflanze bieten eine Reihe von Blütenfarben, von weiß bis schwarz. Eine