Was ist Dischidia: Tipps zum Anbau von Dischidia Pflanzen



Was ist Dischidia? Dischidien sind epiphytische Regenwaldpflanzen, die in Südostasien heimisch sind und in den Zonen 10 und 11 des US-Landwirtschaftsministeriums robust sein können oder als Zimmerpflanze überall angebaut werden können. Diese Pflanzen werden wegen ihrer einzigartigen Symbiose mit Ameisen auch Ameisenpflanzen genannt. Dischidia Ameisenpflanzen sind eine faszinierende Spezies mit einer Vielzahl von interessanten Eigenschaften. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist Dischidia?

Es ist nicht richtig, Dischidia eine fleischfressende Pflanze zu nennen, aber in gewissem Sinne ziehen sie Ameisen an und essen die toten, was ihrem häufig genannten Namen der Ameisenpflanze entspricht. Ameisen leben in den seltsamen, ballonartigen Organen, die von der Pflanze produziert werden. Sie bringen Nährstoffe ein und wehren Raubinsekten ab. Im Gegenzug bietet die Anlage ein sicheres Zuhause. Dies ist eine lustige und einzigartige Pflanze, die in Ihrem Zuhause (ohne die Ameisen) wächst. Dischidia Pflanzenpflege ist einfach, vorausgesetzt, Sie folgen ein paar Anbauvorschriften.

Dischidia-Pflanzen gehören zur Familie der Milkweeds. Gebrochene Stiele sickern milchigen Latexsaft aus und die Pflanze wächst oft an Luftwurzeln. Dischidia pectenoides ist die am häufigsten angebaute Art und produziert winzige rote Blüten und beutelartige Blätter. Innerhalb dieser modifizierten Blätter machen die Ameisen ihr Zuhause.

Im Laufe der Zeit wird organisches Material, das innerhalb der Blätter verrotten kann, von der Pflanze absorbiert, wenn es Wurzeln in die Blätter bekommt, um das Material zu ernten. Versuchen Sie, Dischidia in einem hängenden Topf anzubauen oder zu einem kleinen Spalier auszubilden.

Dischidia im Haus

Diese Pflanzen wachsen wild in schlechten Lichtverhältnissen unter einem dichten Regenwalddach, wo das Licht nicht tief eindringen kann. Pflege von Dischidia erfordert für mindestens den halben Tag indirektes Licht. Vermeiden Sie, Ameisen in der Nähe von Türen oder Fenstern zu platzieren, wo Zugluft die Pflanze belasten kann.

Das beste Medium für Dischidia-Ameisenpflanzen ist eines, das aus geschredderter Rinde oder Kokosnussschalen besteht. Diese Pflanzen schätzen hohe Luftfeuchtigkeit und gute Belüftung. Sie sollten auch eine Art von Unterstützung haben, wenn sie wachsen oder der Pflanze erlauben, in einem hängenden Behälter zu wandern.

Sie können auch versuchen, Dischidia im Sommer draußen wachsen zu lassen, aber die Pflanze mit einem gesprenkelten hellen Bereich ausstatten und auf Schädlinge aufpassen.

Dischidia Pflanzenpflege

Lassen Sie das Pflanzmedium austrocknen, bevor Sie die Pflanze wässern. Sie sind nur dazu da, Feuchtigkeit nur aus Tau und Luft zu bekommen und können nicht sumpfige Medien vertragen. Wenn sich das Rindenmedium trocken anfühlt, tauchen Sie den Behälter in Wasser, bis keine Luftblasen mehr vorhanden sind.

Ant Pflanze braucht auch hohe Luftfeuchtigkeit. Mische die Pflanze jeden Tag oder stelle den Behälter auf eine mit Kieselsteinen und Wasser gefüllte Untertasse. Das Wasser verdunstet und befeuchtet die Luft, während die Kiesel die empfindlichen Wurzeln aus dem Wasser halten.

Dischidia braucht keinen Dünger, aber Sie sollten das Pflanzmedium jedes Jahr wechseln. Wenn Sie möchten, wenden Sie eine verdünnte halbflüssige Pflanzennahrung an, wenn Sie im Frühling beginnen und bis September aufhören.

Denken Sie daran, Pflanzen, die während des Wachstums unterstützt werden, weiter zu schulen.

Vorherige Artikel:
Zitronengras kann als einjährige behandelt werden, aber es kann auch sehr erfolgreich in Töpfen angebaut werden, die für die kälteren Monate drinnen gebracht werden. Das einzige Problem mit dem wachsenden Zitronengras in Behältern besteht jedoch darin, dass es sich schnell ausbreitet und häufig geteilt und umgetopft werden muss. Lies
Empfohlen
Gärten nehmen viele Formen, Größen und Eigenschaften an. Blumengärten verleihen jedem Objekt eine ästhetische Note und reichen von einfach bis aufwendig. Gemüsegärten, die für sich selbst sehr attraktiv sein können, gewinnen mit steigenden Lebensmittelpreisen wieder an Beliebtheit. Alle Gärten, ob Blumen oder Gemüse, profitieren von der Verwendung von Mulch. Arten von
Wenn Sie im Freien irgendwelche Blumen anbauen, ist die Wahrscheinlichkeit gut, dass Sie Impatiens gewachsen sind. Diese fröhliche Blume ist die beliebteste, die im Land angebaut wird, und das aus gutem Grund. Es ist gut im Schatten sowie teilweise Sonne, und arbeitet in Pflanzgefäßen als Hängepflanze und in Betten. Im
Bird of Paradise ist eine einzigartige und farbenfrohe Pflanze, die in Südafrika beheimatet ist. Die schöne Blume ähnelt einem bunten Vogel im Flug, daher der Name. Diese interessante Pflanze wird zu einer Höhe und Breite von 5 Fuß und bevorzugt Tagestemperaturen von 70 F. (21 C) und Nachttemperaturen von 55 F. (13
Haben Sie jemals einen Baum wie Fichte gesehen, mit gesunden Nadeln an den Spitzen der Äste, aber überhaupt keine Nadeln, wenn Sie weiter unten auf den Ast schauen? Dies wird durch Nadelstichkrankheit verursacht. Erfahren Sie mehr in diesem Artikel. Was ist Needle-Cast-Krankheit? Needle-Cast-Krankheiten verursachen, dass Fichten ihre älteren Nadeln "wegwerfen" und nur die jungen Nadeln an den Spitzen der Zweige behalten. D
Ich liebe Rhabarber und kann es kaum erwarten, im Frühling darauf zu kommen, aber wussten Sie, dass Sie Rhabarber auch zwingen können, frühe Rhabarberpflanzenstiele zu bekommen? Ich gestehe, ich hatte noch nie etwas von Rhabarberzwingen gehört, trotz der Tatsache, dass die Kultivierungsmethode bereits im 19. Ja
Es ist immer schön Bäume in der Landschaft zu haben. Es ist besonders schön, Bäume zu haben, die im Winter ihr Laub nicht verlieren und das ganze Jahr über hell bleiben. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau immergrüner Bäume in Zone 9 und die Auswahl von immergrünen Bäumen der Zone 9 zu erfahren. Beliebte