Was ist Dischidia: Tipps zum Anbau von Dischidia Pflanzen



Was ist Dischidia? Dischidien sind epiphytische Regenwaldpflanzen, die in Südostasien heimisch sind und in den Zonen 10 und 11 des US-Landwirtschaftsministeriums robust sein können oder als Zimmerpflanze überall angebaut werden können. Diese Pflanzen werden wegen ihrer einzigartigen Symbiose mit Ameisen auch Ameisenpflanzen genannt. Dischidia Ameisenpflanzen sind eine faszinierende Spezies mit einer Vielzahl von interessanten Eigenschaften. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist Dischidia?

Es ist nicht richtig, Dischidia eine fleischfressende Pflanze zu nennen, aber in gewissem Sinne ziehen sie Ameisen an und essen die toten, was ihrem häufig genannten Namen der Ameisenpflanze entspricht. Ameisen leben in den seltsamen, ballonartigen Organen, die von der Pflanze produziert werden. Sie bringen Nährstoffe ein und wehren Raubinsekten ab. Im Gegenzug bietet die Anlage ein sicheres Zuhause. Dies ist eine lustige und einzigartige Pflanze, die in Ihrem Zuhause (ohne die Ameisen) wächst. Dischidia Pflanzenpflege ist einfach, vorausgesetzt, Sie folgen ein paar Anbauvorschriften.

Dischidia-Pflanzen gehören zur Familie der Milkweeds. Gebrochene Stiele sickern milchigen Latexsaft aus und die Pflanze wächst oft an Luftwurzeln. Dischidia pectenoides ist die am häufigsten angebaute Art und produziert winzige rote Blüten und beutelartige Blätter. Innerhalb dieser modifizierten Blätter machen die Ameisen ihr Zuhause.

Im Laufe der Zeit wird organisches Material, das innerhalb der Blätter verrotten kann, von der Pflanze absorbiert, wenn es Wurzeln in die Blätter bekommt, um das Material zu ernten. Versuchen Sie, Dischidia in einem hängenden Topf anzubauen oder zu einem kleinen Spalier auszubilden.

Dischidia im Haus

Diese Pflanzen wachsen wild in schlechten Lichtverhältnissen unter einem dichten Regenwalddach, wo das Licht nicht tief eindringen kann. Pflege von Dischidia erfordert für mindestens den halben Tag indirektes Licht. Vermeiden Sie, Ameisen in der Nähe von Türen oder Fenstern zu platzieren, wo Zugluft die Pflanze belasten kann.

Das beste Medium für Dischidia-Ameisenpflanzen ist eines, das aus geschredderter Rinde oder Kokosnussschalen besteht. Diese Pflanzen schätzen hohe Luftfeuchtigkeit und gute Belüftung. Sie sollten auch eine Art von Unterstützung haben, wenn sie wachsen oder der Pflanze erlauben, in einem hängenden Behälter zu wandern.

Sie können auch versuchen, Dischidia im Sommer draußen wachsen zu lassen, aber die Pflanze mit einem gesprenkelten hellen Bereich ausstatten und auf Schädlinge aufpassen.

Dischidia Pflanzenpflege

Lassen Sie das Pflanzmedium austrocknen, bevor Sie die Pflanze wässern. Sie sind nur dazu da, Feuchtigkeit nur aus Tau und Luft zu bekommen und können nicht sumpfige Medien vertragen. Wenn sich das Rindenmedium trocken anfühlt, tauchen Sie den Behälter in Wasser, bis keine Luftblasen mehr vorhanden sind.

Ant Pflanze braucht auch hohe Luftfeuchtigkeit. Mische die Pflanze jeden Tag oder stelle den Behälter auf eine mit Kieselsteinen und Wasser gefüllte Untertasse. Das Wasser verdunstet und befeuchtet die Luft, während die Kiesel die empfindlichen Wurzeln aus dem Wasser halten.

Dischidia braucht keinen Dünger, aber Sie sollten das Pflanzmedium jedes Jahr wechseln. Wenn Sie möchten, wenden Sie eine verdünnte halbflüssige Pflanzennahrung an, wenn Sie im Frühling beginnen und bis September aufhören.

Denken Sie daran, Pflanzen, die während des Wachstums unterstützt werden, weiter zu schulen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sonnenblumen sind beliebte Standbeine in vielen Hausgärten und der Anbau kann besonders lohnend sein. Während Sonnenblume Probleme wenige sind, können Sie sie gelegentlich begegnen. Halten Sie Ihren Garten sauber und frei von Unkraut und Schutt, ist jedoch Ihre beste Verteidigungslinie bei der Verhinderung dieser Sonnenblume Probleme auftreten. S
Empfohlen
Die Iris ist eine Hauptstütze vieler Gärten. Seine schönen, unverwechselbaren Blüten erscheinen im Frühling, genau wie die ersten Frühlingszwiebeln zu verblassen beginnen. Es ist auch eine äußerst vielfältige Pflanzengattung, was bedeutet, dass Sie in der Lage sein sollten, viele Iris für Ihren Garten zu finden, unabhängig von Ihren Wachstumsbedingungen und Ihrem Geschmack. Da die Sc
Nach einer langen Saison von Gartenprojekten und Hausarbeiten vergessen wir manchmal, unseren Werkzeugen eine gute Reinigung und ordnungsgemäße Lagerung zu geben. Wenn wir im Frühjahr in unsere Gartenhäuser zurückkehren, stellen wir fest, dass einige unserer beliebtesten Gartengeräte verrostet sind. Lese
Wie der Name schon andeutet, produzieren die Ysop-Pflanzen des Sonnenuntergangs trompetenförmige Blüten, die die Farben des Sonnenuntergangs teilen - Bronze, Lachs, Orange und Gelb, mit einem Hauch von Lila und tiefem Rosa. Der Sonnenhut ( Agastache rupestris ) ist eine in Mexiko, Arizona und New Mexico heimische, winterharte Pflanze, die Schmetterlinge, Bienen und Kolibris in den Garten lockt.
Wurzelknoten Nematode der Zwiebel ist ein Schädling, der den Ertrag drastisch verringern kann, den Sie von Ihrer Reihe Zwiebeln in jedem gegebenen Jahr im Garten erhalten. Sie ernähren sich von den Wurzeln und bewirken, dass die Pflanzen weniger und kleinere Glühbirnen entwickeln. Es gibt sowohl chemische als auch nicht-chemische Managementmethoden, mit denen Sie Verluste reduzieren können. An
Erdnüsse stehen nicht ganz oben auf der Liste der häufigsten Pflanzen im Garten, aber sie sollten es sein. Sie sind relativ einfach zu züchten, und es gibt nichts, das cooler ist, als Ihre eigenen Erdnüsse zu kurieren und zu schälen. Es gibt nur ein paar Arten von Erdnüssen, die in der Regel angebaut werden, und die beliebteste bei weitem ist die Läufer Vielfalt. Lesen
Viele Menschen versuchen, Kulturpflanzen anzubauen, die traditionell von kommerziellen Landwirten angebaut werden. Eine solche Ernte ist Baumwolle. Während kommerzielle Baumwollkulturen von mechanischen Erntemaschinen geerntet werden, ist das Ernten von Baumwolle per Hand die logischere und ökonomischere Vorgehensweise für den kleinen Heimzüchter. Na