Lavendel-Behälter-Sorgfalt: Tipps auf wachsendem Lavendel in den Töpfen



Lavendel ist ein Lieblingskraut vieler Gärtner, und das aus gutem Grund. Seine beruhigende Farbe und Duft kann Ihren Garten durchdringen, wenn frisch und Ihr Haus, wenn getrocknet. Wenige können ihren Reizen widerstehen. Leider leben nur wenige in einem Klima, das dem heißen und sandigen mediterranen Zuhause ähnelt. Wenn Ihre Winter zu kalt sind oder Ihr Boden zu dicht ist, oder wenn Sie nur wollen, dass der Duft näher zu Hause ist, ist der Anbau von Lavendel in Töpfen eine großartige Idee. Lesen Sie weiter, um etwas über Topfpflanzen zu erfahren und wie man Lavendel in Behältern anbaut.

Wachsender Lavendel in Töpfen

Lavendel kann aus Samen oder aus Stecklingen gezogen werden. Die Samen sollten auf sandigen Boden gelegt und leicht mit einer Schicht Perlit bedeckt werden. Sie sollten in zwei bis drei Wochen sprießen. Stecklinge sollten von Pflanzen direkt unterhalb eines Knotens (wo eine Reihe von Blättern den Stamm verbindet) entnommen, in Wurzelhormone getaucht und in warmen, feuchten, sandigen Boden gesteckt werden.

Unabhängig davon, wie Sie Ihre in Containern angebauten Lavendelpflanzen anbauen, ist es wichtig, den richtigen Behälter und die passende Eintopfmischung zu wählen. Lavendel mag es nicht, feucht zu sein, aber es braucht Wasser. Dies bedeutet, dass eine gute Drainage für die Pflege von Lavendelgefäßen unerlässlich ist. Wählen Sie einen Behälter mit vielen Entwässerungslöchern. Wenn es nur ein oder zwei hat, bohren Sie ein paar mehr.

Wenn Sie planen, den Topf im Inneren zu halten, benötigen Sie eine Untertasse, um das Wasser zu fangen, aber vermeiden Sie Töpfe mit Untertassen auf dem Boden. Wählen Sie eine sandige, alkalische, gut drainierende Topfmischung mit langsam freisetzenden Düngerpellets.

Topf Lavendel Pflege

Bei der Pflege der Lavendelgefäße kommt es auf die richtige Temperatur, Sonneneinstrahlung und Wasserstand an. Glücklicherweise ist nichts davon sehr intensiv.

Stellen Sie Ihre Lavendelgefäße an einen Ort, an dem sie die volle Sonne (mindestens 8 Stunden pro Tag) erhalten, und gießen Sie sie sparsam. Lassen Sie den Boden zwischen den Bewässerungen austrocknen, aber lassen Sie ihn nicht so trocken werden, dass die Pflanze welkt.

Lavendel mag Hitze, und viele Sorten werden einen kalten Winter nicht überleben. Die Schönheit des Wachsens von Lavendel in Töpfen ist, dass es bewegt werden kann, um gefährliche Bedingungen zu vermeiden. Wenn die Temperaturen zu fallen beginnen, bringen Sie Ihre in Containern angebauten Lavendelpflanzen in den Winter hinein, indem Sie sie in ein Fenster stellen, das volle Sonne erhält.

Vorherige Artikel:
Um die Vorteile der Gartenarbeit im Alter oder bei einer Behinderung weiterhin zu erleben, ist es notwendig, den Garten zugänglich zu machen. Es gibt viele Arten von zugänglichen Gärten, und jede benutzerfreundliche Gartengestaltung hängt von den Gärtnern ab, die sie und ihre individuellen Bedürfnisse verwenden werden. Erfa
Empfohlen
Haben Sie schon einmal von Weihnachtsrosen oder Fastenrosen gehört? Dies sind zwei gebräuchliche Namen für Nieswurz Pflanzen, immergrüne Stauden und Garten Favoriten. Blattläuse können manchmal ein Problem sein. Schau in die Blüten und auf neue Blätter. Wenn Sie eine klebrige Substanz heruntertropfen sehen, ist es wahrscheinlich, Marienkäfer oder sprühen Sie die Blattläuse mit nicht giftigen Neem-Öl. Manchmal e
Vanda Orchideen produzieren einige der atemberaubenderen Blüten in den Gattungen. Diese Gruppe von Orchideen ist wärm liebend und heimisch im tropischen Asien. In ihrem natürlichen Lebensraum hängen Vanda-Orchideen von Bäumen in nahezu erdlosen Medien. Es ist wichtig, diese Bedingung so gut wie möglich nachzuahmen, wenn man Vanda Orchidee anbaut. Pfle
Gartenarbeit ist eine Arbeit der Liebe, aber immer noch viel harte Arbeit. Nach einem Sommer, in dem der Gemüsegarten sorgfältig gepflegt wird, ist es Erntezeit. Du hast die Mutter Lode getroffen und willst nichts davon verschwenden. Im Moment fragen Sie sich vielleicht, wie Sie Gemüse länger aufbewahren können, zusammen mit anderen nützlichen Tipps zum Gemüse-Aufbewahren. Speic
Wenn die meisten Leute an Farne denken, denken sie an federleichte, luftige Wedel, aber nicht alle Farne sehen tatsächlich so aus. Der Vogelnestfarn ist ein Beispiel für einen Farn, der unseren vorgefassten Vorstellungen davon, wie ein Farn aussehen soll, trotzt. Noch besser ist die Tatsache, dass eine Vogelnest Farn Pflanze eine ausgezeichnete Low-Light-Zimmerpflanze macht.
Nierembergia, auch bekannt als Cupflower, ist eine niedrig wachsende Jahresblume mit attraktivem Laub und einer Masse von violetten, blauen, lavendelfarbenen oder weißen, sternförmigen Blüten mit einem tief violetten Zentrum. Wachsende Nierembergia Pflanzen ist einfach, und Nierembergia Pflege ist ein Stück Kuchen. Le
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie das Zitronengras-Kraut ( Cymbopogon citratus ) gerne in Ihren Suppen und Fischgerichten verwenden, haben Sie vielleicht festgestellt, dass es nicht immer in Ihrem Lebensmittelgeschäft erhältlich ist. Sie haben sich vielleicht gefragt, wie man Zitronengras selbst anbaut.