Informationen zur Pflanzenknospe - Blütenknospe gegen Blattknospe auf Pflanzen



Sie müssen kein Botaniker sein, um die grundlegenden Teile von Pflanzen und deren Zweck zu kennen. Blätter Photosynthese, Blumen produzieren Früchte, Wurzeln nehmen Feuchtigkeit auf, aber was ist eine Knospe? Knospen an Pflanzen sind Vorboten für neues Wachstum. Dies kann eine Blütenknospe oder eine Blattknospe sein. Das Identifizieren von Blütenknospen, um sie von möglichen Blattknospen zu trennen, kann schwierig sein. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Blütenknospe gegen Blattknospe im Garten.

Was ist eine Knospe?

Die meisten von uns haben sie bemerkt. Diese subtilen Schwellungen an Pflanzen im frühen Frühling. Dies sind Knospen auf Pflanzen und sind der Vorbote von Dingen, die in der Wachstumsperiode kommen. Sowohl krautige als auch holzige Pflanzen produzieren Knospen, entweder indem sie neue Blätter erzeugen oder als Teil des Blühprozesses. Es gibt mehrere Arten von Knospen, die durch ihren Standort gekennzeichnet sind, aber alle werden schließlich hervorbrechen und neues Pflanzenmaterial werden.

Knospen an Pflanzen sind ein früher Indikator für neues Wachstum. Während es schwierig sein kann, zu erkennen, ob das neue Wachstum eine Blume oder ein Blatt ist, kann das Identifizieren von Blütenknospen im Allgemeinen dadurch erfolgen, dass deren Position notiert wird. Blütenknospen sind normalerweise nicht auf dem Stamm oder der Gliedmaße einer Pflanze, obwohl es einige Fälle gibt, in denen sie sind.

Die meisten Blütenknospen werden an den Enden der Enden oder an den Blütenstielen gefunden, was es einfacher macht, sie zu identifizieren. Dies wären terminale Knospen, während diejenigen zwischen Blatt und Stamm axilläre Knospen genannt werden.

Zufällige Knospen sind diejenigen, die sich infolge einer Verletzung bilden. Viele Knospen erfordern eine kalte Exposition, um sie zu zwingen, sich zu entwickeln. Dies ist auch eine Ruhephase, in der sie ziemlich kalt sind. Sobald die Knospe durch warmes Wetter aufgeweckt wird, besteht die Gefahr von Spätfrösten.

Blütenknospe gegen Blattknospe

In holzigen Pflanzen haben die Knospen eine schützende, ledrige schuppenartige Oberfläche. Einjährige und krautige Stauden entwickeln nackte Knospen, die viel anfälliger für Witterungseinflüsse und Schäden sind. Dies kann Ihnen bei der Identifizierung von Blütenknospen helfen. Sie sind weich und geschmeidig im Gegensatz zu denen auf einer Konifere.

Interessanterweise ist eine Blütenknospe tatsächlich ein modifiziertes Blatt. Einige Blütenknospen können Fruchtknospen sein, da die Blüte zu einer Frucht führt. Gemischte Knospen enthalten sowohl die unreife Blattstruktur als auch Blumenteile. Blattknospen sind oft platter und spitzer als Blütenknospen.

Unabhängig von der Art der Knospe haben sie, sobald sie ihre Ruhezeit erreicht haben, die Fähigkeit, zu sprießen und sich zu entwickeln, sobald die Temperatur für diese Art von Pflanze korrekt ist.

Zusätzliche Informationen zur Pflanzenknospe

Knospen werden aus Meristemgewebe hergestellt. Dies ist der Teil einer Pflanze, die undifferenzierte Zellen enthält. Bud-Zellen sind bereit für eine schnelle Zellteilung, die das Wachstum und die Entwicklung verschiedener Pflanzenstrukturen fördert.

Die meisten Knospen bilden sich am Ende des Sommers oder im Herbst. Sie bleiben klein und in der Nähe der Pflanze mit einer schützenden Abdeckung. Im Frühjahr, wenn der Saft zu fließen beginnt, beginnt die Knospe merklich anzusteigen. Es ist wie ein Kokon, in dem nach einer gewissen Zeit eine neue Form entsteht.

Einige interessante Informationen über Pflanzenknospen beziehen sich auf essbare Knospen. Kohl und Kopfsalat sind vergrößerte Endknospen. Die Achselknospen sind der essbare Teil von Rosenkohl. Brokkoli, Blumenkohl und Artischocken sind weitere Beispiele für essbare Knospen.

Vorherige Artikel:
Twinflower ( Dyschoriste oblongifolia ) ist ein in Florida lebender Verwandter des Löwenmauls. Wie es der Name verspricht, blüht er paarweise: schöne hellviolette Röhrenblüten mit dunkelvioletten oder blauen Flecken auf der Unterlippe. Es ist leicht zu züchten und die Blüten sind attraktiv aus der Ferne und aus nächster Nähe. Egal, o
Empfohlen
Gepanzerte Schuppen-Insekten verstecken sich jetzt unter deiner Nase und du weißt es wahrscheinlich nicht einmal. Diese Master Mimics sind überall, aber Sie können lernen, wie Sie sie von Ihren Pflanzen in diesem Artikel erkennen und beseitigen. Lesen Sie weiter, um mehr über diese seltsamen sap-saugenden Insekten zu erfahren. Wa
Knoblauch ist eine lange Saison Ernte, 180-210 Tage bis zur Reifung, abhängig von der Sorte. Wie Sie sich vorstellen können, ist die richtige Düngung von Knoblauch von größter Bedeutung. Die Frage ist nicht nur, wie Knoblauch gedüngt werden soll, sondern wann ist die beste Zeit, Knoblauchpflanzen zu füttern? Knobl
Nichts spricht die Anziehungskraft von Garten Phlox Pflanzen. Diese großen, auffälligen Stauden sind ideal für sonnige Grenzen. Darüber hinaus blühen die großen Gruppen von rosa, lila, lavendelfarbenen oder weißen Blüten im Sommer mehrere Wochen lang und bilden ausgezeichnete Schnittblumen. Der Anbau von winterhartem Garten-Phlox ist einfach und so ist auch die allgemeine Pflege. Info ü
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie nach Blumen suchen, die anpassungsfähig, kompakt und lang blühend sind, ziehen Sie robuste Geraniumpflanzen ( Geranium spp.) In Betracht. Auch Kranichschnabel Geranium Blume genannt, kommt die Pflanze in Farben von Rosa, Blau und lebhaften Purpur bis zu gedämpftem Weiß. At
Hortensien sind altmodische, beliebte Pflanzen, die wegen ihres beeindruckenden Laubs und ihrer auffälligen, langanhaltenden Blüten, die in verschiedenen Farben erhältlich sind, beliebt sind. Hortensien sind geschätzt für ihre Fähigkeit, in kühlen, feuchten Schatten gedeihen, aber einige Arten sind mehr Hitze und Trockenheit tolerant als andere. Wenn
Kakteen sind bemerkenswert langlebig und wartungsarm. Die Sukkulenten brauchen wenig mehr als Sonne, gut durchlässigen Boden und seltene Feuchtigkeit. Die für die Pflanzengruppe üblichen Schädlinge und Probleme sind minimal und normalerweise leicht zu überwinden. Kaktus-Probleme können von saugenden Schädlingen, wie Weiße Fliege, bis zu häufigen Fäulnis von Bakterien oder Pilzkrankheit reichen. Eines de