Was ist Savoy Kohl: Informationen über wachsende Wirsingkohl



Die meisten von uns kennen Grünkohl schon wegen seiner Assoziation mit Krautsalat, einer beliebten Beilage bei BBQs und mit Fish and Chips. Ich für meinen Teil bin kein großer Kohlfan. Vielleicht ist es der unappetitliche Geruch beim Kochen oder die leicht gummiartige Textur. Wenn Sie, wie ich, Kohl als allgemeine Regel nicht mögen, habe ich einen Kohl für Sie - Wirsing. Was ist Wirsing und wie geht es mit Wirsing gegen Grünkohl? Lass es uns herausfinden!

Was ist Savoy Kohl?

Wirsingkohl gehört zusammen mit Brokkoli und Rosenkohl zur Gattung Brassica . Dieses kalorienarme Gemüse wird sowohl frisch als auch gekocht verwendet und ist reich an Kalium und anderen Mineralstoffen sowie den Vitaminen A, K und C.

Der offensichtlichste Unterschied zwischen gewöhnlichem Grünkohl und Wirsing ist sein Aussehen. Es hat vielfarbige Grüntöne, die normalerweise in der Mitte enger sind und sich allmählich entfalten, um lockige, faltige Blätter zu enthüllen. Das Zentrum des Kohls sieht ein wenig hirnartig aus, mit durchgezogenen Venen.

Obwohl die Blätter so aussehen, als wären sie zäh, sind Savoy-Blätter besonders schön, selbst wenn sie roh sind. Dies macht sie perfekt für den Einsatz in frischen Salaten, als Gemüse Wraps oder als Bett für Fisch, Reis und andere Vorspeisen. Und sie machen noch schmackhafter Krautsalat als ihre grüne Cousine. Die Blätter sind milder und süßer als die von Grünkohl.

Fasziniert? Dann wette ich, dass Sie sich fragen, wie man Wirsingkohl anbaut.

Wie man Savoy Kohl anbaut

Wachsender Wirsing ist ähnlich wie jeder andere Kohl. Beide sind kalthart, aber Savoy ist mit Abstand der kalteste der Kohlköpfe. Planen Sie rechtzeitig im Frühling neue Pflanzen, damit sie vor der Sommerhitze reifen können. Säen Sie die Samen 4 Wochen vor dem letzten Frost für die Pflanzen, die im Juni verpflanzt werden sollen, und pflanzen Sie den Kohl 6-8 Wochen vor dem ersten Frost Ihrer Region ab.

Lassen Sie die Pflanzen vor der Umpflanzung härten und sich an die kälteren Temperaturen gewöhnen. Verpflanzen Sie den Wirsing und lassen Sie 2 Fuß zwischen den Reihen und 15-18 Zoll zwischen den Pflanzen an einem Standort mit mindestens 6 Stunden Sonne zu.

Der Boden sollte einen pH-Wert zwischen 6, 5 und 6, 8 ​​haben, feucht sein, gut drainieren und reich an organischem Material für die optimalen Bedingungen beim Anbau von Wirsing.

Wenn Sie mit diesen Anforderungen beginnen, ist die Pflege von Wirsingkohl ziemlich arbeitsfrei. Bei der Pflege von Wirsing ist es eine gute Idee, mit Kompost, fein gemahlenen Blättern oder Rinde zu mulchen, um den Boden kühl, feucht und haltbar zu machen.

Halten Sie die Pflanzen durchgängig feucht, damit sie nicht stressen; wenden Sie 1- 1 ½ Zoll Wasser pro Woche an, abhängig vom Niederschlag.

Düngen Sie die Pflanzen mit einem flüssigen Dünger, wie Fischemulsion, oder 20-20-20, wenn sie neue Blätter entwickeln, und wieder, wenn die Köpfe beginnen sich zu bilden.

Befolgen Sie diese Anweisungen und Sie werden köstliche Brassica Oleracea Bullata Sabauda essen (sagen, dass ein paar Mal wirklich schnell!) Entweder frisch oder gekocht. Oh, und die guten Nachrichten über gekochten Wirsing, es fehlt der unangenehme Schwefelgeruch, den andere Kohlköpfe haben, wenn sie gekocht werden.

Vorherige Artikel:
Sich auf die Avocadosaison vorzubereiten, bedeutet so viel mehr, wenn Sie Ihre eigenen Alligatorbirnen wachsen lassen. Anstatt die berühmte Guacamole des Nachbarn zu essen, ist es deine, auf die jeder auf dem Block wartet, aber wenn dein Avocadobaum Blattflecken entwickelt, bedeutet das, dass die Party vorbei ist?
Empfohlen
Was ist ein Shakespeare-Garten? Wie der Name schon sagt, soll ein Shakespeare-Garten eine Hommage an den großen englischen Barden sein. Pflanzen für einen Shakespeare-Garten sind diejenigen, die in seinen Sonetten und Stücken erwähnt werden, oder solche aus dem elisabethanischen Gebiet. Wenn Sie einen Shakespeare-Garten besuchen möchten, gibt es im ganzen Land mehrere Parks, Bibliotheken oder Universitätsgelände. Viele
Kastanienbäume wachsen gut ohne Beschneidung - bis zu 48 Zoll pro Jahr - aber das bedeutet nicht, dass das Zurückschneiden von Kastanien eine Zeitverschwendung ist. Kastanienbaumschnitt kann einen Baum gesünder halten, einen attraktiveren Baum schaffen und die Nussproduktion erhöhen. Kastanien zu beschneiden ist nicht schwer. Le
Dillkraut ist ein unverzichtbares Aroma zum Beizen. Die fedrigen, frischen jungen Blätter verleihen Fisch, Kartoffeln und Soßen einen zarten Geschmack und ergeben bei der Reife kräftige Stiele. Die Pflanze knallt in großer Hitze und bildet schirmförmige Blütenanhänge mit harten, kleinen Samen. Das K
Schwarzbein ist eine ernste Krankheit für Kartoffeln und Cole Getreide wie Kohl und Brokkoli. Obwohl diese beiden Krankheiten sehr unterschiedlich sind, können sie mit den gleichen Strategien kontrolliert werden. Manchmal ist es erstaunlich, dass im Gemüsegarten alles wächst, weil es so viele Dinge gibt, die schief gehen können. Pil
Raupen, einschließlich Sattelrücken, ernähren sich ebenfalls von den Blättern des Baumes. Japanische Käfer beschädigen gelegentlich auch die Blätter. Wenn Sie sie für Schädlinge halten, dann fressen Säugetiere wie Waschbären, Eichhörnchen, Füchse und Mäuse gerne Papayefrüchte. Andere Tiere wie Hirsche, Hasen und Ziegen ernähren sich jedoch nicht von den Blättern und Zweigen. Pawpaw Pest Beh
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie das fröhliche Sommergesicht der schwarzäugigen Susan Blume mögen, können Sie auch versuchen, schwarzäugige Susan Reben wachsen. Wachsen Sie als hängenden Zimmerpflanze oder als Outdoor-Kletterer. Verwenden Sie diese zuverlässige und fröhliche Pflanze, wie Sie es wünschen, da sie in allen sonnigen Landschaften vielseitig einsetzbar ist. Wachsen