Azaleen und kaltes Wetter: Azaleen, die in hohen Höhen wachsen



Jeder liebt bunte, im Frühling blühende Azaleen, aber können Sie in kühlen Regionen Azaleen anbauen? Sie können. Azaleen und kaltes Wetter können ineinander greifen, wenn Sie die richtigen Sorten auswählen und für die richtige Pflege sorgen. Es ist auch möglich, Azaleen zu finden, die in hohen Lagen wachsen. Lesen Sie weiter für Informationen über die Pflege von Azaleen in Berggebieten und kühleren Regionen.

Können Sie Azaleen in kühlen Regionen anbauen?

Sie können verschiedene Arten von Azaleen finden, die in freier Wildbahn im gesamten Temperaturbereich von der Arktis bis zu den Tropen wachsen. Azaleen können überall dort gedeihen, wo saure Böden, ausreichend Wasser, begrenzte Feuchtigkeit und Winde sowie ein Mangel an sehr hohen und sehr niedrigen Temperaturen vorhanden sind.

Jahrelang wurden die meisten Azaleensorten für gemäßigte Klimazonen entwickelt, und Azaleen schienen das Reich wärmerer Regionen zu sein. Dies ist nicht mehr der Fall. Nördliche Pflanzenentwickler haben es sich zur Aufgabe gemacht, Azaleen und kaltes Wetter zusammenzubringen. Sie züchteten Sorten, die voll winterhart sind, bis in die Zone 4 und sogar in die Zone 3 mit der richtigen Pflege.

Kannst du Azaleen in kühlen Regionen anbauen? Bei modernen, kaltharten Sorten ist die Antwort ja. Versuchen Sie die Northern Lights Serie von Hybridazaleen, die vom University of Minnesota Landscape Arboretum entwickelt und veröffentlicht wurden. Diese Azaleen sind winterhart bis -30 ° bis -45 ° F (-34 bis -42 ° C).

Die vielleicht härteste Azalee-Sorte von allen ist Northern Lights 'Orchid Lights'. Diese Sorte ist in der Zone 3b winterhart und gedeiht in der Zone 3a mit der richtigen Pflege.

Azaleen, die in hohen Höhen wachsen

Sie müssen ebenso selektiv sein, wenn Sie nach Azaleen suchen, die in hohen Höhen wachsen. Azaleen-Sträucher in großer Höhe müssen sowohl kühlem Wetter als auch Gebirgswinden standhalten.

Eine Variante ist die fünfblättrige Azalee ( Rhododendron quinquefolium ). Diese Azalee wächst in freier Wildbahn in einem schattigen, hochgelegenen Bergland. Es kann bis zu 15 Fuß in der Wildnis erreichen, aber erreicht nur 4 Fuß in der Kultivierung.

Five-Leaf bietet grüne Blätter, die bei der Reifung rote Umrisse entwickeln, und beenden dann die Wachstumsperiode mit einem schönen Rot. Die Blumen sind weiß und hängend.

Für Azaleen in Berglimaten sorgen

Die Pflege von Azaleen in Berggebieten beinhaltet mehr als nur eine winterharte Sorte. Azaleen aller Arten benötigen gut durchlässigen Boden; sie in Lehm zu pflanzen ist, sie zu töten. Sie brauchen auch in Zeiten geringer Niederschläge Bewässerung.

Mulch funktioniert gut, um die Wurzeln von Azaleen in großer Höhe vor Kälte zu schützen. Mulch hält auch Wasser im Boden und hält Unkraut. Verwenden Sie fein strukturierte organische Mulch, wie Kiefernstroh oder Herbstblätter. Halten Sie eine 3 bis 5-Zoll-Schicht um die Pflanzen und halten Sie sie davon ab, das Laub zu berühren.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie einen Garten anlegen, haben Sie manchmal nicht so viel sonnigen Platz, wie Sie möchten, besonders wenn Sie große Bäume auf Ihrem Grundstück haben. Sie möchten sie im Sommer für den kühlenden Schatten behalten, aber Sie wollen immer noch einen Garten. Welche Möglichkeiten hast du? Viele wären überrascht, die Vielfalt der verfügbaren Xeriscape Schattenpflanzen zu entdecken. Trockene
Empfohlen
Stiefmütterchen mögen wie viele Stauden keine nassen Füße. Im Gegensatz zu den meisten Sommerstauden gedeihen sie im Herbst und Winter - eine Regenzeit für große Teile der USA. Für Gärtner in feuchten Anbaugebieten stellt die Vorliebe der Stiefmütterchen für gut durchlässigen Boden die Frage: Können Stiefmütterchen in Töpfen wachsen? Gebundene Pa
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf Spot Anthracnose. Spot anthracnose, oder Anthracnose, ist eine Krankheit, die durch einen Pilz verursacht wird, der einige Rosenbüsche infiziert. Identifizieren Spot Anthracnose auf Rosen Über den Punkt Anthracnose ist nicht viel bekannt, außer dass er während der kühlen feuchten Bedingungen des Frühlings am strengsten zu sein scheint. Typi
Holly ist ein großartiger immergrüner Strauch, der dem Garten Wintergrün, interessante Textur und schöne rote Beeren hinzufügt. Aber wussten Sie, dass es eine niedrig wachsende Stechpalme gibt? Du kannst Stechpalmen wachsen lassen, um Räume zu füllen, in denen ein normaler Strauch zu groß wäre. Prostat
Gunnera Manicata ist eine der erstaunlichsten Pflanzen, die Sie jemals sehen werden. Die größeren Exemplare dieser Ziergiganten können ziemlich teuer sein, aber keine Sorge, Sammeln von Gunnera Samen und Pflanzen von ihnen ist einfach. Es gibt nur einige wichtige Punkte, die man über die Fortpflanzung von Gunnerasamen wissen sollte, um den Erfolg sicherzustellen. Le
Korsische Minze ( Mentha requienii ) ist eine sich ausbreitende, bodenumspannende Pflanze mit zierlichen, runden Blättern, die bei Blutergüssen ein kräftiges, minziges Aroma ausstrahlen. Auch als kriechende Minze bekannt, sind korsische Minze-Pflanzen, die sich durch schmale Stängel ausbreiten, die während des Wachstums Wurzeln schlagen, gut geeignet, um Steine ​​oder Pflastersteine ​​zu füllen, sind aber nicht stabil genug für starken Fußverkehr. Lesen Sie weit
Wachsende Papaya-Bäume sind eine gute Möglichkeit, diese exotischen Früchte jedes Jahr zu genießen. Papayabäume wachsen am besten in den Anbauregionen 9 und 10 des USDA. Wenn Sie das Glück haben, in diesen Regionen zu leben, sollten Sie wahrscheinlich lernen, wie man einen Papayabaum anbaut. Lesen Sie weiter, um mehr über Papayabaum-Fakten und die Pflege von Papaya-Obstbäumen zu erfahren. Papaya