Informationen zum Kohlernten



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Wenn man lernt, wie man Kohl richtig ernten kann, erhält man ein vielseitiges Gemüse, das gekocht oder roh verwendet werden kann und ernährungsphysiologische Vorteile bietet. Wenn man weiß, wann man Kohl ernten sollte, kann man aus dem Gemüse die kulinarisch wertvollste Erfahrung machen.

Kohl zum richtigen Zeitpunkt zu ernten, ergibt auch den besten Geschmack. Wenn zur richtigen Zeit getan, liefert die Kohlernte Vitamine A, C, K, B6 und Ballaststoffe.

Wann Kohl zu ernten

Die richtige Zeit für die Kohlernte hängt von der Kohlsorte ab, die gepflanzt wird und wann die Köpfe reifen. Reife Köpfe, die bereit sind zu pflücken, müssen nicht eine bestimmte Größe haben, um Kohl zu pflücken. Feste Köpfe zeigen an, wann es Zeit ist, Kohl zu ernten. Wenn die Köpfe fest zusammengedrückt sind, ist der Kohl bereit für die Ernte. Die Köpfe können groß oder klein sein, wenn sie fertig sind; Die Größe, Kohl zu pflücken, hängt von der Sorte und den Wetterbedingungen ab, in denen der Kohl wuchs.

Verschiedene Kohlsorten kommen und sind zu verschiedenen Zeiten reif für die Ernte. Das frühbestäubte Early Jersey Wakefield ist bereits in 63 Tagen fertig, aber die meisten Hybridtypen erreichen eine Erntezeit von 71 bis 88 Tagen. Diese Information sollte verfügbar sein, wenn Sie Kohlsets zum Anpflanzen kaufen.

Wie man Kohl ernten kann

Die erfolgreichste Methode, Kohl zu ernten, ist das Schneiden. An der tiefsten Stelle schneiden und die äußeren Blätter am Stiel festhalten. Dies ermöglicht eine spätere Kohlernte von Sprossen, die auf dem Stiel wachsen, nachdem der Kohlkopf entfernt wurde.

Zu wissen, wann man Kohl auswählt, ist besonders wichtig, wenn Regen erwartet wird. Reife Köpfe können durch übermäßige Regenfälle oder über die Bewässerung gespalten werden, was sie ungenießbar macht. Das Ernten von Kohl sollte geschehen, bevor der Regen die Kohlköpfe schädigen kann.

Vorherige Artikel:
Buchsbaum ( Buxus spp.) Ist ein beliebter Strauch in Gärten und Landschaften im ganzen Land. Der Strauch kann jedoch auch der Wirt für Buchsbaummilben sein, Eurytetranychus buxi , Spinnmilben, die so winzig sind, dass die Insekten mit bloßem Auge schwer zu erkennen sind. Wenn Sie neue Buchsbäume pflanzen, beachten Sie Sorten, die milbenresistent sind. Ja
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wachsende Reben in der Landschaft sind eine gute Möglichkeit, den vertikalen Raum zu nutzen und die Attraktivität zu erhöhen, besonders in Gebieten mit wenig oder keinem Platz. Sie können verwendet werden, um Privatsphäre hinzuzufügen, unansehnliche Ansichten zu verbergen, Schatten und mehr zu schaffen. Beac
Fishbone Kaktus verfügt über viele bunte Namen. Ric Rac, Zickzack und Fishbone Orchideenkaktus sind nur einige dieser beschreibenden Moniker. Die Namen beziehen sich auf das abwechselnde Muster der Blätter entlang einer zentralen Wirbelsäule, die einem Fischskelett ähnelt. Diese beeindruckende Pflanze ist eine epiphytische Pflanze, die in niedrigen Böden wachsen kann, wo andere organische Medien vorhanden sind. Wach
Kamille ist ein hübsches Kraut, das den Kräutergarten während des größten Teils der Wachstumsperiode mit einer Masse von kleinen, gänseblümchenähnlichen Blüten ziert. Traditionell haben viele Generationen die Kamille wegen ihrer heilenden Eigenschaften geschätzt. Bis heute verlassen sich die Menschen auf Kamillentee, um die Nerven zu beruhigen und sich vor dem Schlafengehen zu entspannen. Aber ist
Können Zwiebeln kalte Temperaturen tolerieren? Das hängt davon ab, wie kalt und in welchem ​​Alter die Zwiebeln sind. Zwiebeln sind winterhart und können leichten Frost und Schnee standhalten. Junge Starts können anfällig für starke Fröste sein und müssen geschützt werden. Zwiebelkälte und Frostschutz ist einfach, aber Sie müssen die Schritte anwenden, bevor ein harter Frost neue Sprossen bedroht. Können Zwiebe
Elefantenohren sind eine jener Pflanzen, deren Laub Doppelaufnahmen und Oohs und Aahs erhält. Viele Arten werden aufgrund der großen Blätter häufig als Elefantenohren bezeichnet. Diese Eingeborenen der tropischen Regionen sind nur verläßlich in den Zonen 10 und 11 des Landwirtschaftsministeriums des Landwirtschaftsministeriums, aber können als Zimmerpflanzen und Sommerjahrbücher überall angebaut werden. Es gibt
Paula Red Apfelbäume ernten einige der schönsten Äpfel und sind in Sparta, Michigan heimisch. Es könnte ein Geschmack sein, der vom Himmel kommt, da dieser Apfel durch Glück in einer McIntosh-Sorte gefunden wurde und seine DNA ähnlich ist, vielleicht sogar eine entfernte Beziehung. Wenn Sie also Äpfel von McIntosh mögen, werden Sie auch Paula Red genießen. Möchten