Warum sind Drainagelöcher wichtig: Töpfe müssen Drainagelöcher haben



Warum sind Drainagelöcher wichtig? Egal, welche Art von Pflanzen Sie anbauen, ist die Verwendung von Behältern mit Entwässerungslöchern für ihre Gesundheit wesentlich. Ein Mangel an Drainage ist einer der häufigsten Schuldigen bei ungesunden und sterbenden Pflanzen.

Warum brauchen Töpfe Löcher?

Mit Ausnahme einiger Wasserpflanzen sitzen Pflanzenwurzeln nicht gerne im Wasser. Sie müssen Sauerstoff und Kohlendioxid mit der Luft austauschen, und überschüssiges Wasser schließt die Lufttaschen im Boden ab. Pflanzen in Töpfen ohne Drainagelöcher neigen zu Überfeuchtung. Selbst wenn die Bodenoberfläche trocken erscheint, kann der Boden am Boden des Topfes klatschnass sein.

Durchfeuchteter Boden kann zu Wurzelfäule führen, eine ernste Erkrankung, die Ihre Pflanzen leicht töten kann. Anzeichen für Wurzelfäule sind verwelkte Blätter, die sich nach dem Gießen nicht aufblähen, gelbe Blätter und Blatttropfen. Wenn Sie die Pflanze aus dem Behälter entfernen, können Sie schwarze oder braune, schleimige oder matschige Wurzeln sehen.

Ein weiterer wichtiger Grund, um sicherzustellen, dass genügend Löcher in den Töpfen sind, ist die Vermeidung von Salzablagerungen in der Blumenerde. Leitungswasser und Düngemittel enthalten Salze, die Pflanzen schädigen können. Da Pflanzenwurzeln Wasser aufnehmen, hinterlassen sie einige der Salze und Salze konzentrieren sich im Laufe der Zeit im Boden. Wenn Sie gründlich gießen und das Wasser durch die Abflusslöcher im Boden des Behälters ausströmen lassen, werden Salze aus dem Boden gespült.

Ohne Entwässerungslöcher werden Salze niemals aus dem Boden entfernt, sondern bauen sich einfach auf und schaffen so eine ungesunde Umgebung für Ihre Pflanzen. Wenn sich Salze in Ihrer Blumenerde ansammeln, können Sie sehen, dass die Blätter der Pflanze an den Spitzen und Kanten braun werden, oder Sie können eine weißliche Salzkruste auf der Bodenoberfläche sehen.

Viele Hausbesitzer halten ihre Zimmerpflanzen in Untertassen sitzen, um die Möbel oder den Boden vor Tropfen zu schützen. Dies ist in Ordnung, aber stellen Sie sicher, dass das Wasser nicht in der Untertasse sitzt, wo es direkt zurück in die Blumenerde saugen kann. Achten Sie darauf, das Wasser regelmäßig aus jeder Untertasse zu entfernen. Oder versuchen Sie, Ihre Pflanzen in der Küchenspüle zu gießen und dann nach dem Abtropfen wieder zu den Untertassen zu bringen.

Können Sie Töpfe ohne Drainagelöcher verwenden?

Wenn dein Topf ohne ein Entwässerungsloch kam, schau, ob du Löcher in den Boden bohren kannst. Wenn es nicht möglich ist, Löcher in Ihren Behälter zu bohren, versuchen Sie es als dekorativen Topf in einem "doppelten Topf" -System.

Topf in einem kleineren Behälter mit Entwässerungslöchern, dann den kleineren Topf in den größeren, dekorativen Topf legen. Jedes Mal, wenn Sie Wasser brauchen, entfernen Sie einfach den kleineren Behälter und gießen Sie es in die Spüle. Wenn es fertig ist zu entleeren, ersetzen Sie es in den dekorativen Topf.

Vorherige Artikel:
Wenn eine Tomatenpflanze verwelkt, kann es den Gärtnern den Kopf kratzen lassen, besonders wenn die Blätter der Tomatenpflanze schnell und scheinbar über Nacht welken. Dieses Ereignis lässt viele sich fragen: "Meine Tomatenpflanzen welken, warum?" Werfen wir einen Blick auf die möglichen Gründe für welkende Tomatenpflanzen. Ursac
Empfohlen
Zuverlässige Frühlingsblüher, Hyazinthen liefern Jahr für Jahr klumpige, stachelige Blüten und einen süßen Duft. Obwohl die meisten Gärtner finden es einfacher und schneller zu kaufen Hyazinthen, ist die Verbreitung von Hyazinthen durch Samen oder Offset-Lampen einfacher als Sie vielleicht denken. Möchte
Du weißt, es ist Sommer, wenn die Wassermelonen so groß geworden sind, dass sie fast aus ihrer Haut hervorbrechen. Jeder hält das Versprechen eines Picknicks oder einer Party; Wassermelonen sollten nie allein gegessen werden. Aber was erzählen Sie Ihren Freunden und Ihrer Familie, wenn der Wassermelonenboden schwarz wird? Le
Karotten sind ein Liebling vieler Gärtner. Es sind coole Saison-Biennalen, die im ersten Jahr stark produzieren. Wegen ihrer schnellen Reife und Vorliebe für kühles Wetter können Karotten zu verschiedenen Zeiten des Jahres für getrennte Ernten gepflanzt werden. Wenn Gärtner erfolgreich hohe Karottenerträge erzielen und ernten, versuchen sie in der Regel jedes Jahr neue Sorten. Eine
Was ist in einem Namen? Im Fall von Hirnkaktus, eine faszinierende Pflanze, wenn auch mit einem sehr beschreibenden Namen. Eine der vielen Arten von Mammillaria, Cristata ist die Form, die als Gehirnkaktus bekannt ist. Es ist ein einfach anzubauender Kaktus, der oft schöne kleine Blüten hervorbringt und in wärmeren Klimazonen eine großartige Zimmerpflanze oder ein Freilandexemplar bildet. Le
Normalerweise ist Pilz ein schlechtes Wort, wenn es um Gartenarbeit geht. Es gibt jedoch einige Pilze, die Pflanzen helfen und gefördert werden sollten. Ein solcher Pilz wird Mykorrhiza genannt. Mykorrhizapilze haben eine besondere symbiotische Beziehung zu Zitruspflanzen, die für das Wachstum von Zitruspflanzen essentiell ist.
Trockenheitstolerante Pflanzen sind wichtige Teile der Heimatlandschaft. Die Feigenkaktus-Pflanze ist ein ausgezeichnetes, trockenes Garten-Exemplar, das für die Klimazonen 9 bis 11 der USDA-Pflanze geeignet ist. Wachsende Kaktusfeigen in kälteren Klimazonen können in Containern hergestellt werden, wo sie bei Kälte nach drinnen transportiert werden. Di