Bambus Pflanzenkrankheiten - Tipps zur Behandlung von Bambusproblemen



Ein gesunder Bambusstand ist überraschend resistent gegen Schädlinge und Krankheiten. Trotzdem können gelegentlich Flecken und Verfärbungen auftreten, die auf Probleme hinweisen. Dieser Artikel hat die Antwort auf häufige Bambuspflanzenprobleme.

Bambuserkrankungen vorbeugen

Es ist einfacher, Bambus Pflanzenkrankheiten zu verhindern, als sie zu heilen, sobald sie greifen. Gute Wachstumsbedingungen fördern gesunde Pflanzen, die Krankheiten widerstehen. Hier ist, was eine Bambuspflanze gedeihen muss:

  • Ein gutes Wassermanagement ist unerlässlich. Die Pflanzen brauchen eine ständige Zufuhr von Feuchtigkeit, aber gleichzeitig sollte der Boden gut abfließen, damit er nicht lange feucht bleibt. Organisch reichhaltige Böden regulieren die Feuchtigkeit.
  • Ein Standort mit viel hellem Sonnenlicht fördert gute Gesundheit und Vitalität.
  • Richtige Ernährung hilft Pflanzen grün zu halten und zu wachsen. Ein Bambusdünger ist am besten, aber nicht immer verfügbar. Palmdünger funktioniert auch gut, und zur Not können Sie einen Rasendünger verwenden. Achten Sie darauf, dass Sie kein Unkraut und Futtermittel verwenden, das Herbizide enthält.

Einige Krankheiten in Bambuspflanzen werden hauptsächlich durch Baumschulen verbreitet, die kranke Pflanzen verkaufen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Pflanzen von einer angesehenen Gärtnerei kaufen und fragen Sie, ob die Pflanzen auf Krankheit getestet wurden.

Behandlung von Bambusproblemen

Bevor Sie Bambuskrankheiten behandeln können, müssen Sie das Problem identifizieren. Glücklicherweise gibt es nicht viele Krankheiten, die Bambus beeinflussen, und sie sind leicht zu unterscheiden. Wenn die Behandlung der Bambuskrankheit ein Beschneiden erfordert, desinfizieren Sie die Baumschere zwischen den Schnitten, indem Sie die Klingen flammen, so dass Sie die Krankheit nicht ausbreiten.

  • Pilzflecken - Pilzflecken, wie Rost, erscheinen manchmal auf älteren Pflanzen. Die Flecken sind rund und meist kosmetisch. Sie erscheinen am häufigsten in feuchtem Klima. Sie können die Krankheit mit einem Fungizid auf Kupferbasis behandeln, aber da die Pflanzen, die Flecken haben, alt sind, sollten Sie sie ausmerzen, um Platz für jüngere, kräftigere Pflanzen zu schaffen.
  • Bamboo Mosaic Virus - Dieses Virus wird normalerweise in einem Kinderzimmer erworben, wo es auf die Klingen der Baumwerkzeuge übertragen wird. Das erste Symptom ist ein Mosaik Verfärbungsmuster auf den Blättern. Sie werden schließlich ein Absterben sehen, das an der Spitze der Pflanze beginnt. Es gibt keine Heilung für die Krankheit, aber Sie können möglicherweise die Pflanzen für eine Weile am Leben halten mit aggressiven Beschneidung. Denken Sie daran, Scheren zwischen den Schnitten zu sterilisieren.
  • Rußige Schimmelpilze - Rußige Schimmelpilze werden durch kleine, saugende Insekten wie Wollläuse, Blattläuse und Schildläuse verursacht. Wenn diese Insekten fressen, scheiden sie eine klebrige Substanz namens Honigtau aus. Der Honigtau wird schnell mit dem rußigen Schimmelpilz befallen und verursacht unschöne schwarze Flecken. Sie können es von der Pflanze abwaschen, aber solange Sie einen Insektenbefall haben, kehrt es wiederholt zurück. Beseitigen Sie die Insekten mit häufigen Anwendungen von Insektiziden Seifen oder Ölen. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Etikett und wenden Sie sie so oft an, wie es die Anweisungen zulassen, bis die Insekten verschwunden sind. Bei Ölen ist es wichtig, die Timing-Richtlinien auf dem Etikett zu beachten.
  • Rot-Probleme - Wurzelfäule und Herzfäule beeinflussen auch Bambus. Herzfäule ist ein Pilz, der in den Stielen lebt und in jedem Teil des Stiels vorkommen kann. Wurzelfäule betrifft die Wurzeln und den unteren Teil des Stiels. Beide Arten von Fäulnis können von Pilzen begleitet sein, die auf dem Bambus oder auf dem Boden an der Basis der Pflanze wachsen. Diese Krankheiten können nicht geheilt werden und werden schließlich die Pflanze töten. Entfernen Sie die Pflanzen und achten Sie darauf, alle Wurzeln zu entfernen, um die Ausbreitung der Krankheit auf andere Pflanzen zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Tomaten sind eine der beliebtesten Pflanzen, um im Hausgarten zu wachsen, manchmal mit weniger als wünschenswerten Ergebnissen. Um Ihre Erträge zu steigern, können Sie versuchen, neben den Tomaten zu pflanzen. Zum Glück gibt es bei Tomaten viele geeignete Tomatenpflanzenbegleiter. Wenn Sie neu bei der Bepflanzung sind, erhalten Sie im folgenden Artikel einen Einblick in Pflanzen, die gut mit Tomaten wachsen. Be
Empfohlen
Es gibt wenige Dinge, die zermürbender sind, als das Entdecken deiner Preisrebe oder des Baumes, der einen Stamm oder Zweig gebrochen hat. Die sofortige Reaktion ist, eine Art Pflanzenoperation zu versuchen, um die Gliedmaße wieder anzubringen, aber können Sie einen getrennten Pflanzenstamm wieder anbringen? R
Wenn Sie sich nicht völlig bewusst sind, haben Sie wahrscheinlich die Explosion der Nachbarschaftsgärten bemerkt. Freiräume als Garten zu nutzen, ist keineswegs eine neue Idee; In der Tat ist es in der Geschichte durchdrungen. Vielleicht gibt es in Ihrer Nachbarschaft ein leeres Grundstück, von dem Sie oft gedacht haben, es wäre perfekt für einen Gemeinschaftsgarten. Die
Silbersägepalmpalmen ( Serenoa repens ) sind in Florida und im Südosten der USA beheimatet. Diese Palmen sind ungewöhnlich kalthart und können in den USDA-Regionen 7-11 angebaut werden. Sie sind eine gewöhnliche Unterholzpflanze, die oft in ausgedehnten Trauben in den Kiefernwäldern und Eichenwäldern Südfloridas zu finden ist. Lesen
Kräuter sind die perfekten Pflanzen, um in Containern zu wachsen, und Dill ist keine Ausnahme. Es ist schön, es ist lecker und im Spätsommer bringt es fantastische gelbe Blüten hervor. Es in einem Behälter in der Nähe oder sogar in Ihrer Küche zu haben, ist eine gute Möglichkeit, sicherzustellen, dass Sie das Beste daraus machen, damit zu kochen. Aber w
Genau wie Menschen, Pflanzen sind bekannt, dass sie sich ab und zu unter dem Wetter fühlen. Eine der häufigsten Anzeichen von Beschwerden sind vergilbte Blätter. Wenn Sie sehen, dass die Blätter gelb werden, ist es an der Zeit, den Sherlock-Hut anzuziehen und etwas zu tun, um die mögliche Ursache und Lösung zu finden. Zu d
Hast du große, tote Flecken in deinem Rasen entdeckt? Es könnte eine Krankheit sein, aber auch die Arbeit von Schädlingen, die nur einen Bruchteil von einem Zoll lang sind. Chinch Bug Fütterung Schaden beginnt mit vergilbten Flecken von Gras, sondern schreitet zu völlig toten Punkten. Was sind Chinch Bugs? Die