Arborvitae Winter Care: Was tun Winterschäden an Arborvitae zu tun


Bäume können durch Winterwetter verletzt werden. Dies gilt besonders für Nadelbäume, da die Nadeln den ganzen Winter auf den Bäumen bleiben. Wenn Sie Arborvitae in Ihrem Garten haben und Sie in einem kalten Klima leben, haben Sie wahrscheinlich gesehen, dass sie gelegentlich Winterschäden erleiden. Lesen Sie weiter für Informationen über Winterschäden an Arborvitae Sträucher.

Winterschäden an Arborvitae

Winterverletzungen an Arborvitae-Büschen sind nicht ungewöhnlich. Austrocknung oder Austrocknung ist eine wichtige Ursache für Winterschäden an Arborvitae. Die Arborvitae trocknen aus, wenn die Nadeln schneller Wasser verlieren, als sie aufnehmen können. Arborvitae Nadeln durchdringen Feuchtigkeit auch im Winter und nehmen Wasser vom Boden auf, um die verlorene Feuchtigkeit zu ersetzen. Wenn der Boden unter dem Wurzelsystem einfriert, unterbricht er die Wasserversorgung.

Warum sind meine Arborvitae Brown?

Austrocknung kann zu Winterbrand im Arborvitae führen. Wenn das Laub unter Schnee begraben ist, ist es geschützt. Aber ungeschützte Nadeln leiden unter Winterbrand, der sie besonders an der Süd-, Süd- und Luvseite von Pflanzen braun, gold oder sogar weiß werden lässt. Die tatsächliche Verfärbung kann jedoch durch eine Anzahl von Faktoren zusätzlich zur Austrocknung verursacht werden und kann ziemlich dramatisch sein. Diese beinhalten:

  • starker Wind
  • helle Sonne
  • tiefer, harter Frost
  • beißende Kälte
  • Salz auf Gehwegen und Straßen verwendet

Wenn die Winterverbrennung stark ist, kann der gesamte Lebensbaum braun werden und absterben. Sie bemerken vielleicht Symptome, wenn der Schaden auftritt, aber oft sieht der Verbrennungsschaden später noch schlimmer aus, wenn die Temperaturen im zeitigen Frühjahr steigen. Es ist am besten, keine schnellen Entscheidungen darüber zu treffen, ob Sie den Baum speichern können oder nicht. Warte einfach auf den Frühling und du kannst leicht erkennen, ob der Lebensbaum lebt.

Arborvitae Winterpflege

Sie können die Austrocknung verhindern, indem Sie den Boden während der gesamten Vegetationsperiode bis zum Herbst gründlich durchwässern. Geben Sie den Sträuchern an warmen Tagen im Winter mehr Wasser. Arborvitae Winterpflege umfasst auch eine dicke Mulchschicht zum Schutz der Wurzeln. Verwenden Sie bis zu 4 Zoll.

Zusätzlich zu Mulch müssen Sie möglicherweise Evergreens in Jute oder anderen Materialien für den Winterschutz wickeln, wenn Ihre Winter besonders schwer sind. Wenn Sie dies tun, wickeln Sie nicht zu fest oder bedecken Sie die Pflanzen zu vollständig. Achten Sie darauf, den Bäumen Raum zum Atmen und zur Belichtung zu geben.

Vorherige Artikel:
Es ist unvermeidlich, aber es gibt einige Dinge, die es verzögern können. Worüber rede ich? Petersilie Pflanzen schleudern. Grundsätzlich bedeutet das, dass plötzlich Ihre Petersilie geblüht hat und dann die Petersilienpflanze zu Samen geworden ist. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was zu tun ist, wenn Ihre Petersilien-Schrauben? Was
Empfohlen
Lilien sind ein Symbol des Friedens und repräsentieren traditionell Keuschheit, Tugend, Hingabe und Freundschaft, je nach Farbe. Egal welche Bedeutung, Lilien sind geschätzte Geschenkblumen und Krafthäuser des Staudengartens. Blumenzüchter wissen, dass Lilien im Garten immer mehr Blüten einpflanzen und produzieren. Das
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie nach einer ungewöhnlichen Pflanze für Ihren Garten, einer Neuheit oder einer neuen Idee für einen hängenden Korb suchen, der für den Winter ins Haus gebracht werden soll, versuchen Sie, Chenillepflanzen anzubauen. Chenille-Pflanzeninformationen weisen darauf hin, dass mehrere Pflanzenarten botanisch der Gattung Acalypha zur Verfügung stehen. Fein
Impatiens sind die beliebtesten Beetpflanzen im Land. Gärtner sind begeistert von seiner pflegeleichten und lebendigen Farben im Schattengarten. Sie können moderne Impatiens-Sorten in Farben direkt aus der Buntstift-Box finden, einschließlich Rot, Lachs, Orange, Lachs, Pink, Lila, Weiß und Lavendel. De
Fühlen Sie sich bei einem Spaziergang durch den Wald wohler? Bei einem Picknick im Park? Es gibt einen wissenschaftlichen Namen für dieses Gefühl: Biophilie. Lies weiter, um mehr Biophilie-Informationen zu erfahren. Was ist Biophilie? Biophilia ist ein Begriff, der 1984 vom Naturforscher Edward Wilson geprägt wurde. Bu
Von Sandra O'Hare Instant-Schatten hat normalerweise seinen Preis. Normalerweise haben Sie einen der mehr Nachteile von Bäumen, die super schnell wachsen. Man würde schwache Zweige und Stämme leicht durch den Wind beschädigt werden. Dann besteht die Möglichkeit einer geringeren Krankheits- oder Schädlingsresistenz. Last
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Morning Glory Blumen ( Ipomoea purpurea oder Convolvulus purpureus ) sind ein häufiger Anblick in vielen Landschaften und können in einer beliebigen Anzahl von Arten innerhalb der Calystegia , Convolvulus , Ipomoea , Merremia und Rivea Gattungen gefunden werden.