Arborvitae Winter Care: Was tun Winterschäden an Arborvitae zu tun


Bäume können durch Winterwetter verletzt werden. Dies gilt besonders für Nadelbäume, da die Nadeln den ganzen Winter auf den Bäumen bleiben. Wenn Sie Arborvitae in Ihrem Garten haben und Sie in einem kalten Klima leben, haben Sie wahrscheinlich gesehen, dass sie gelegentlich Winterschäden erleiden. Lesen Sie weiter für Informationen über Winterschäden an Arborvitae Sträucher.

Winterschäden an Arborvitae

Winterverletzungen an Arborvitae-Büschen sind nicht ungewöhnlich. Austrocknung oder Austrocknung ist eine wichtige Ursache für Winterschäden an Arborvitae. Die Arborvitae trocknen aus, wenn die Nadeln schneller Wasser verlieren, als sie aufnehmen können. Arborvitae Nadeln durchdringen Feuchtigkeit auch im Winter und nehmen Wasser vom Boden auf, um die verlorene Feuchtigkeit zu ersetzen. Wenn der Boden unter dem Wurzelsystem einfriert, unterbricht er die Wasserversorgung.

Warum sind meine Arborvitae Brown?

Austrocknung kann zu Winterbrand im Arborvitae führen. Wenn das Laub unter Schnee begraben ist, ist es geschützt. Aber ungeschützte Nadeln leiden unter Winterbrand, der sie besonders an der Süd-, Süd- und Luvseite von Pflanzen braun, gold oder sogar weiß werden lässt. Die tatsächliche Verfärbung kann jedoch durch eine Anzahl von Faktoren zusätzlich zur Austrocknung verursacht werden und kann ziemlich dramatisch sein. Diese beinhalten:

  • starker Wind
  • helle Sonne
  • tiefer, harter Frost
  • beißende Kälte
  • Salz auf Gehwegen und Straßen verwendet

Wenn die Winterverbrennung stark ist, kann der gesamte Lebensbaum braun werden und absterben. Sie bemerken vielleicht Symptome, wenn der Schaden auftritt, aber oft sieht der Verbrennungsschaden später noch schlimmer aus, wenn die Temperaturen im zeitigen Frühjahr steigen. Es ist am besten, keine schnellen Entscheidungen darüber zu treffen, ob Sie den Baum speichern können oder nicht. Warte einfach auf den Frühling und du kannst leicht erkennen, ob der Lebensbaum lebt.

Arborvitae Winterpflege

Sie können die Austrocknung verhindern, indem Sie den Boden während der gesamten Vegetationsperiode bis zum Herbst gründlich durchwässern. Geben Sie den Sträuchern an warmen Tagen im Winter mehr Wasser. Arborvitae Winterpflege umfasst auch eine dicke Mulchschicht zum Schutz der Wurzeln. Verwenden Sie bis zu 4 Zoll.

Zusätzlich zu Mulch müssen Sie möglicherweise Evergreens in Jute oder anderen Materialien für den Winterschutz wickeln, wenn Ihre Winter besonders schwer sind. Wenn Sie dies tun, wickeln Sie nicht zu fest oder bedecken Sie die Pflanzen zu vollständig. Achten Sie darauf, den Bäumen Raum zum Atmen und zur Belichtung zu geben.

Vorherige Artikel:
Der Kale-Pflanzenschutz für die Ernte im nächsten Jahr beginnt nach der Herbsternte. Viele Insekten, die Grünkohl schädigen, verbreiten Krankheiten in Pflanzenrückständen, die am Ende der Saison im Garten gelassen werden. Die Säuberung im Herbst, einschließlich der Entsorgung von Pflanzenabfällen und das Drehen des Bodens, um Insekten freizulegen, trägt wesentlich dazu bei, Probleme im Frühjahr zu verhindern. Grünkohl-
Empfohlen
Wenn Sie jemals Zucchini angebaut haben, dann wissen Sie, dass es sich um einen generell einfach zu züchtenden, zuverlässig fruchtbaren Erzeuger handelt - solange Sie natürlich Schädlinge fernhalten können. Frühe Fröste können auch Ihre Hoffnungen auf Zucchini-Brot und andere Squash-Leckereien sprengen. Im fol
Litschis sind attraktive Bäume, die 12 Meter hoch werden können und glänzende Blätter und ein schön gewölbter Baldachin haben. Hinzu kommen die köstlichen Früchte. Das Starten neuer Lychee-Bäume kann auf verschiedene Arten erfolgen, aber einige haben einen besseren Erfolg als andere und benötigen weniger Zeit. Es gibt
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Pflanzen aus Silber oder Grau können fast jeden Garten ergänzen, und viele von ihnen sind auch wartungsarm. Die meisten dieser interessanten Pflanzen funktionieren gut in heißen oder trockenen Gebieten. In der Tat ist eine große Anzahl von Pflanzen mit grauem und silbernem Laub sogar in dürreähnlichen Umgebungen heimisch. Der
Ziergräser sind in der Landschaftsgestaltung und in Hausgärten beliebt, da sie vertikales Interesse, verschiedene Texturen und ein exotisches Element für Betten und Gehwege bieten. Hardy aus den Zonen 4 bis 9, Lawinen Feder Schilfgras ( Calamagrostis x Acutiflora 'Avalanche') ist eine auffällige Wahl mit atemberaubenden Federn und großer Höhe. Über
Es ist erstaunlich, wie viele kleine Dinge auf einem Baum leben können, ohne dass es wirklich jemand merkt. Dies ist der Fall der Eriophyidmilbe, der Ursache von Spindelgallen an Ihren Baumblättern. Wenn Spindelgallen Sie fertig machen, werfen Sie einen Blick auf diesen Artikel für weitere Informationen über sie und wie sie Ihre Pflanzen beeinflussen. Le
Scheffleras sind sehr beliebte Zimmerpflanzen, die große, dunkle oder bunte Palmenblätter produzieren (Blätter, die aus mehreren kleineren Blättchen bestehen, die aus einem einzelnen Punkt wachsen). Hardy in USDA-Zonen 9b bis 11, werden sie oft in Töpfen drinnen in kälteren Gebieten gehalten. Das Leben in einem Topf kann jedoch für eine Pflanze schwierig sein und oft zu langbeinigen, ungesund aussehenden Formen führen. Dann i