Arborvitae Winter Care: Was tun Winterschäden an Arborvitae zu tun



Bäume können durch Winterwetter verletzt werden. Dies gilt besonders für Nadelbäume, da die Nadeln den ganzen Winter auf den Bäumen bleiben. Wenn Sie Arborvitae in Ihrem Garten haben und Sie in einem kalten Klima leben, haben Sie wahrscheinlich gesehen, dass sie gelegentlich Winterschäden erleiden. Lesen Sie weiter für Informationen über Winterschäden an Arborvitae Sträucher.

Winterschäden an Arborvitae

Winterverletzungen an Arborvitae-Büschen sind nicht ungewöhnlich. Austrocknung oder Austrocknung ist eine wichtige Ursache für Winterschäden an Arborvitae. Die Arborvitae trocknen aus, wenn die Nadeln schneller Wasser verlieren, als sie aufnehmen können. Arborvitae Nadeln durchdringen Feuchtigkeit auch im Winter und nehmen Wasser vom Boden auf, um die verlorene Feuchtigkeit zu ersetzen. Wenn der Boden unter dem Wurzelsystem einfriert, unterbricht er die Wasserversorgung.

Warum sind meine Arborvitae Brown?

Austrocknung kann zu Winterbrand im Arborvitae führen. Wenn das Laub unter Schnee begraben ist, ist es geschützt. Aber ungeschützte Nadeln leiden unter Winterbrand, der sie besonders an der Süd-, Süd- und Luvseite von Pflanzen braun, gold oder sogar weiß werden lässt. Die tatsächliche Verfärbung kann jedoch durch eine Anzahl von Faktoren zusätzlich zur Austrocknung verursacht werden und kann ziemlich dramatisch sein. Diese beinhalten:

  • starker Wind
  • helle Sonne
  • tiefer, harter Frost
  • beißende Kälte
  • Salz auf Gehwegen und Straßen verwendet

Wenn die Winterverbrennung stark ist, kann der gesamte Lebensbaum braun werden und absterben. Sie bemerken vielleicht Symptome, wenn der Schaden auftritt, aber oft sieht der Verbrennungsschaden später noch schlimmer aus, wenn die Temperaturen im zeitigen Frühjahr steigen. Es ist am besten, keine schnellen Entscheidungen darüber zu treffen, ob Sie den Baum speichern können oder nicht. Warte einfach auf den Frühling und du kannst leicht erkennen, ob der Lebensbaum lebt.

Arborvitae Winterpflege

Sie können die Austrocknung verhindern, indem Sie den Boden während der gesamten Vegetationsperiode bis zum Herbst gründlich durchwässern. Geben Sie den Sträuchern an warmen Tagen im Winter mehr Wasser. Arborvitae Winterpflege umfasst auch eine dicke Mulchschicht zum Schutz der Wurzeln. Verwenden Sie bis zu 4 Zoll.

Zusätzlich zu Mulch müssen Sie möglicherweise Evergreens in Jute oder anderen Materialien für den Winterschutz wickeln, wenn Ihre Winter besonders schwer sind. Wenn Sie dies tun, wickeln Sie nicht zu fest oder bedecken Sie die Pflanzen zu vollständig. Achten Sie darauf, den Bäumen Raum zum Atmen und zur Belichtung zu geben.

Vorherige Artikel:
Der Name sagt alles. Die Perlenkette sieht tatsächlich eher wie eine Reihe grüner Erbsen aus, aber der Spitzname passt immer noch. Diese kleine Sukkulente ist eine gewöhnliche Zimmerpflanze, die in der Aster Familie ist. Sukkulenten sind leicht aus Stecklingen zu ziehen und Perlenkette ist keine Ausnahme. P
Empfohlen
Actinidia deliciosa , Kiwis, ist die Art von Kiwi im Supermarkt gefunden. Es kann nur in Gebieten angebaut werden, die mindestens 225 frostfreie Vegetationstage mit gemäßigten Wintertemperaturen haben - USDA-Zonen 8 und 9. Wenn Sie den Geschmack von exotischen Kiwis lieben, aber nicht in solchen gemäßigten Zonen leben, fürchten Sie nicht. Es
Grow-Bags sind eine interessante und beliebte Alternative zum In-Ground-Gardening. Sie können drinnen gestartet und ausgefahren werden, mit dem wechselnden Licht neu positioniert werden und absolut überall platziert werden. Wenn der Boden in Ihrem Garten schlecht oder gar nicht vorhanden ist, sind Grow-Bags eine gute Wahl.
Die meisten Nematoden sind sehr nützlich und treiben ihren Weg durch Pilze, Bakterien und andere schädliche Bodenmikroorganismen. Andererseits sind einige Nematoden, einschließlich der Wurzelknollennematoden auf Spinat, parasitäre Schädlinge, die die Fähigkeit der Pflanze, Wasser und Nährstoffe aufzunehmen, stark einschränken können. Einmal
Spinnenpflanzen ( Chlorophytum comosum ) sind sehr beliebte Zimmerpflanzen. Sie sind ideal für Anfänger, da sie tolerant und sehr schwer zu töten sind. Nachdem du deine Pflanze für ein paar Jahre gehabt hast, wirst du feststellen, dass sie sehr groß geworden ist und es ihr nicht gut geht. Wenn das passiert, ist es Zeit, Spinnenpflanzen zu spalten. Kan
Schimmelige Zwiebeln sind ein häufiges Problem sowohl vor als auch nach der Ernte. Aspergillus niger ist eine häufige Ursache für schwarze Schimmelbildung auf Zwiebeln, einschließlich schimmeliger Flecken, Streifen oder Flecken. Derselbe Pilz verursacht auch schwarzen Schimmel auf Knoblauch. Zwiebel-Schwarz-Form-Info Zwiebelschimmel tritt am häufigsten nach der Ernte auf und beeinflusst die Zwiebeln bei der Lagerung. Es
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Kräuter gelten allgemein als die robusteste aller Gartenpflanzen. Sie haben relativ wenig Probleme mit Insekten und Krankheiten und sind extrem anpassungsfähig. Während die meisten Kräuter bevorzugen, in voller Sonne gelegen zu sein, gibt es viele Schatten tolerante Kräuter, die stumpfe, dunkle Bereiche des Gartens aufhellen können. Scha