Banana Tree Harvesting - Erfahren, wie und wann man Bananen auswählt



Bananen sind eine der beliebtesten Früchte der Welt. Wenn Sie das Glück haben, einen eigenen Bananenbaum zu haben, fragen Sie sich vielleicht, wann Sie die Bananen pflücken sollten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Bananen zu Hause ernten kann.

Bananenbäume ernten> / h2>

Bananenpflanzen sind eigentlich keine Bäume, sondern große Kräuter mit saftigen, saftigen Stängeln, die aus einer fleischigen Knolle entstehen. Sucker wachsen ständig um das Hauptwerk auf, wobei der älteste Sauger die Hauptpflanze ersetzt, wenn sie Früchte trägt und stirbt. Glatte, längliche bis elliptische, fleischige Stielblätter entfalten sich spiralförmig um den Stiel.

Ein Endstachel, die Infloreszenz, schießt aus dem Herzen in die Spitze des Stengels. Als es sich öffnet, werden Gruppen von weißen Blumen offenbart. Weibliche Blüten werden in den unteren 5-15 Reihen und Männchen in den oberen Reihen getragen.

Wenn sich die junge Frucht, technisch eine Beere, entwickelt, bilden sie schlanke grüne Finger, die zu einer "Hand" aus Bananen wachsen, die aufgrund ihres Gewichts herabsinkt, bis das Bündel auf dem Kopf steht.

Wann man Bananen auswählt

Die Größe der Früchte variiert je nach Bananensorte und ist daher nicht immer ein guter Indikator für die Bananenernte. Im Allgemeinen kann die Bananenbaumernte beginnen, wenn sich die Frucht an den oberen Händen von dunkelgrün zu einem leichten grünlichen Gelb ändert und die Frucht plump ist. Bananenstängel benötigen 75-80 Tage von der Blütenproduktion bis zu reifen Früchten.

Wie man Bananen zu Hause erntet

Bevor Sie Bananen pflücken, suchen Sie nach "Händen" von Früchten, die ohne hervorstehende Winkel ausgefüllt sind, hellgrün und mit Blütenresten, die leicht abgerieben werden können. Die Frucht wird in der Regel zu 75% reif sein, aber Bananen können in verschiedenen Reifegraden geschnitten und verwendet werden, und sogar grüne können ähnlich wie Kochbananen geschnitten und gekocht werden. Hausbauern ernten die Früchte in der Regel 7-14 Tage vor der Reifung auf der Pflanze.

Sobald Sie festgestellt haben, dass es Zeit für die Bananenbaumernte ist, verwenden Sie ein scharfes Messer und schneiden Sie die "Hände" ab. Sie können 6-9 Zoll Stengel auf der Hand lassen, wenn Sie es wünschen, um es leichter zu tragen, besonders wenn es ein großer Haufen ist.

Sie können mit einer oder vielen Händen enden, wenn Sie Bananenbäume ernten. Die Hände reifen normalerweise nicht alle auf einmal, was die Zeit verlängert, die Sie verbrauchen müssen. Sobald Sie die Bananenbäume geerntet haben, lagern Sie sie in einem kühlen, schattigen Bereich - nicht den Kühlschrank, der sie beschädigen wird.

Bedecken Sie sie auch nicht mit Plastik, das das Ethylengas, das sie abgeben, zurückhalten und den Reifeprozess zu schnell beschleunigen kann, es sei denn, dass Sie das gerade versuchen. Nach und nach werden die Früchte gelb und reifen vollständig und Sie können die Früchte Ihrer Bananenbaumernte genießen.

Vorherige Artikel:
Kannst du Pfirsichgruben für die nächste Saison pflanzen? Das ist eine Frage, die vielleicht jeder Gärtner stellt, der gerade einen Pfirsich beendet hat und auf die Grube in seiner Hand schaut. Die einfache Antwort lautet: Ja! Die etwas kompliziertere Antwort lautet: Ja, aber es wird nicht unbedingt den Pfirsich reproduzieren, den Sie gerade gegessen haben. W
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) China-Puppen-Pflanze ( Radermachera Sinica ) ist eine beliebte und schöne Zimmerpflanze. Diese zart aussehende Pflanze erfordert jedoch häufig regelmäßigen Schnitt, um sie vor Kratzern zu schützen. Obwohl es etwas schwierig sein kann, können diese abgeschnittenen Stecklinge für den Start zusätzlicher China-Puppenpflanzen verwendet werden. Ausbre
Agave ist eine Wüstenpflanze, heimisch in Mexiko und winterhart in den Zonen 8-10. Obwohl Agaven in der Regel eine pflegeleichte, leicht anzubauende Pflanze sind, können sie anfällig für Pilz- und Bakterienfäule sowie für Schädlingsbefall sein, wie der Agavenrüssler und der Agavenpflanzenkäfer ( Caulotops barberi ). Wenn Si
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Haben Sie über ein neues Rosenbett nachgedacht? Nun, Herbst ist die Zeit, Pläne zu machen und das Gebiet für einen oder beide vorzubereiten. Der Herbst ist wirklich die perfekte Jahreszeit, um den Boden für ein neues Rosenbeet vorzubereiten. Vo
Sanddorn-Pflanzen sind winterharte, laubabwerfende Sträucher oder kleine Bäume, die bei Reife zwischen 6-18 Fuß erreichen und leuchtende gelb-orange bis rote Beeren produzieren, die essbar und reich an Vitamin C sind. In Russland, Deutschland und China, wo die Beeren schon lange waren beliebt sind Dornfortsorten, die entwickelt wurden, aber die hier erhältlichen haben leider Dornen, die die Kreuzdornernte erschweren. De
Viele holzige Zierlandschaftsgewächse können leicht durch halbhartes Steckholz vermehrt werden. Ihr Erfolg beruht darauf, dass die geschnittenen Stängel nicht zu jung, aber auch nicht zu alt sind, wenn das Schneiden erfolgt. Pflanzenzüchter verwenden einen als Halbhartholz-Schnelltest bezeichneten Prozess, um Stämme für Stecklinge auszuwählen. In di
Hibiskus-Pflanzen bringen ein tropisches Gefühl in den Garten oder das Innere. Es gibt winterharte Hibiskus-Sorten, aber die chinesische oder tropische Sorte produziert die schönen kleinen Bäume mit geflochtenen Stämmen. Der geflochtene Hibiskus-Topiary bildet einen schlanken Stamm mit einem dicht beschnittenen Laubball oben. Di